Waldmeisterbowle

Bundmenge des Waldmeistersträußchens

3
Kommentare
Maus

Ich möchte eine Waldmeisterbowle zubereiten. In den Rezepten steht immer "man nehme 2 Bunde Waldmeister". Wieviel ist aber ein Bund. Vielleicht soviel wie ein Bund Petersilie?


Wer kann mir da helfen und weiß noch ein paar Tricks für diese Bowle?


 

Antonia
Guck mal ...

... in der Warenkunde steht auch was dazu drin. Mengenmäßig würde ich ebenfalls zum Petersilienbund tendieren, und wichtig ist, dass die Blätter schon leicht angewelkt sind, wenn Du sie in den Weißwein zum Ziehen hängst! Und nimm einen guten Wein (und Sekt), denn nur dann wird´s auch eine gute Bowle:-)

Maus
Danke Antonia

Danke für den Tipp mit der "Warenkunde". Habe ihn gleich gelesen. Soweit hatte ich mich schon informiert. Nur mit der Bundmenge hatte ich Probleme. Ich denke, daß ich Deinen Tipp mit dem Bund Petersilie annehmen werde. Da ich die Bowle erst in 2 Wochen mache, kann ich Dir auch dann erst mitteilen, wie sie geworden ist.

Tschüß Maus

Maus
Hallo Antonia

Ich habe ja versprochen, mich zu melden wenn ich die Waldmeisterbowle zubereitet habe. Nun ist dieses geschehen. Sie hat sehr gut geschmeckt.

Jetzt weiß ich auch ganz genau mit der Bundmenge Waldmeister bescheid. Man soll auf ein Liter Flüssigkeit ca. 3-5 Gramm Waldmeister nehmen und zwar angewelkt und die Stielenden nicht in die Flüssigkeit hängen, da sonst die Giftstoffe des Waldmeister freigesetzt werden.

Ich habe auch ein Rezept dazu eingestellt.

Viele Grüße Maus

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login