Homepage Community Forum Was backt die Küchengöttergemeinde diese Woche?

Was backt die Küchengöttergemeinde diese Woche?

Backanregungen der Küchengöttergemeinde.

19
Kommentare
auchwas


Letzte Woche hat  @Tupfen 2 sensationelle
Torten gezaubert, bin mal gespannt was diese Woche auf dem Plan ist und  sowieso auch was die anderen so backen?


 


 

Also

bei mir sind diese Woche Apfelmuffins dran und 2 tolle Sachen aus meinem neu erworbenen Nigella Buch.

 

Schokoladenbrownies ohne Mehl und

Frühstücksriegel

Testlauf für Ostern

kleine Dinkel-Häschen

Geburtstagskuchen für den kommenden Sonntag

Da mein Sohn am Sonntag Geburtstag hat, werde ich am Donnerstag schon einmal Mandelhörnchen backen. Diese halten sich in der Dose lange frisch. Am Freitag backe ich einen Sandkuchen mit Schokofüllung und Rumgeschmack. Samstag backe ich dann eine Milka-Torte. Diese hat sich das Geburtstagskind ausgesucht. Ansonsten gibt es noch ein paar Madeleines und Spritzgebäck. So ist jedenfalls mein Back-Plan für diese Woche.

kinderschokomuffins :)

nach der pleite vom letzten wochenende mit meinen möhrenmuffins probiere das rezept von tim aus.

Hallo Carrie,

wenn Du nochmal Möhrenmuffins ohne "Pleite" ausprobieren möchtest, dann nimm doch einfach den Teig von der Aargauer Rüeblitorte und fülle ihn in Muffinformen. Das gelingt sicher! Lg, Eliza

Und dann backe ich endlich - was?

Natürlich die schon oft erwähnten Friands mit Johannisbeeren ;-)) Vlg an auchwas

BIGA-Brötchen

Nachdem wir gestern unsere vegetarische Pizza mit BIGA-Teig gebacken und genossen haben, werde ich Samstag neuen BIGA-Teig ansetzen und so für Sonntag herrliche frische Brötchen backen.

Aargauer Rüeblitorte für Ostern

@Eliza DANKE! für das tolle Rezept

Ich habe mir überlegt diese Torte in  einer Osterhasenform zu backen und mit dem Inhalt (Rüblis) kann das nur was werden. Und ich denke man kann schon vor Ostern backen, da sich der Hase gut hält, wenn er nicht davon hoppelt und im Bauch von einem Familienmitglied sein frühes Ende findet.

Hihi, ein Osterhase auf der Flucht

zu Deinen beiden Süßschnäbeln. Hallo auchwas, ich stelle mir das gerade bildhaft vor. Die Männer, die das natürlich gleich essen möchten und Dich – Du hast den Hasen ja vorbereitet, aber nicht zum sofortigen Verzehr!

 

Du könntest diplomatisch vorgehen und gleich zwei davon backen, der Aufwand ist nur unerheblich größer, und einen davon versteckst Du vielleicht im Keller-Kühlschrank (paßt eh gut zu Ostern). Der bleibt Dir dann ganz sicher verschont und „hoppelt“ auch nicht raus, weil die Männer meistens zu bequem sind, dort zu suchen ;-)))

 

danke eliza ...

das werde ich probieren da ich gerne möhrenkuchen mag...

 

@ Tupfen

muss ich den teig für deine dinkelhasen erst aufgehen lassen oder anrühren und in den kühlschrank ????

Keller-Kühlschrank

@Eliza,

 

ich glaube, diese Idee der Hortung von Leckereien sollte frau sich merken. Vielen Dank für den Tipp (grins)! Einen schönen Abend noch, Deine nika

 

 

Hasen im Kellerkühlschrank

@Eliza

Danke, die Idee ist genial zu dieser Jahreszeit mit Schnee rechnen meine Lieben nicht damit, daß der Kellerkühlschrank an ist, sonst nur für den Sommer ! Da könnte   ...ich doch noch mehr Sachen vorbereiten?

@Maus, ich habe da was von Madeleines gelesen, gibt es da in Deinem geheimen Rezeptekästchen was? wäre natürlich interessiert, bin da sehr neugierig!

@Isis, da hab ich was gelesen mit Schokoladenbrownies ist das ein besonderes Rezept? Würde mich  auch sehr sehr interessieren!

Danke für Eure Ideen!

 

Richtig gelesen - Madeleines

Hallo auchwas! Du hast richtig gelesen - Madeleines -. Die werden bei mir sehr gerne gegessen. Vor allen Dingen kann man sie gut vorbereiten. Ich habe das Rezept soeben eingestellt. Viel Spaß beim Backen!

Madeleines, so was leckeres kleines!

 zum Tee, ich liebe Assam Tee und dazu Madeleines.Vielen lieben Dank @Maus!!

Käsekuchen wie Mama ihn backt!

Heute habe ich gebacken für einen Geburtstag.

Eigentlich mag ich nichts süßes, ist die Ausnahme für den Geburtstag und so habe ich meine Rezepte rausgeholt und gebacken und hier auch gleich das Rezept  eingestellt.

Wo hier gebacken wird, kennt jemand Macarons

und wie werden die gebacken?

Macarons

@senftöpchen

Ich kannte Macarons bisher nicht, habe aber hier ein sehr vielversprechendes Rezept gefunden. Die Füllung zwischen den Keksen ist ähnlich zur Füllung die bei den Oreo-Keksen verwendet wird, eigentlich fast nur Butter und Zucker. Nur sind die Kekse hier Mandelkekse. Es gibt so viele Varianten von Doppelkeksen mit Füllung, zum Beispiel die Alfajores aus Argentinien. Hier werden die Kekse mit Maisstärke gebacken und die Füllung ist eine Milchkonfitüre namens Dulce-de-Leche.

Alfajores, klingt spannend und Milchkonfitüre erst!

das ist etwas für meine Mama, die werde ich  ihr backen.

Das mit den Macarons scheint doch ein schwieriges Manöver zu sein!

Oreo-Kekse, Doppelkekse aus Amerika und nachgebacken hier, auch sehr spannend.

Großes DANKESCHÖN!  an Karlchen, ist ja toll was man hier alles lernt!

Login