Homepage Community Forum Was der Donnerstag nicht schafft-

Was der Donnerstag nicht schafft-

- muss der Freitag gut machen.

6
Kommentare
KleineKöchin

Donnerstag ist Veggietag- was vielversprechend begann ist leider sehr abgeflaut wie ich lesen musste.


Für Interessierte gibt es in Österreich jetzt einen neuen Versuch, und dem FleischFREItag wünsche ich viele Anhänger. Zur Initiative kann man stehen wie man will, aber der Zweck heiligt eben manchmal die Mittel.

meine Oma dreht sich im Grab 'rum

Fleisch am FREITAG? Wie gotteslästerlich! 

Aber ich gestehe ganz ehrlich, dass ich mich aus diesem Schema schon lange ausgeklinkt habe. Nur: Fleisch am Freitag, Samstag, Sonntag - bisschen viel für mich. Und vorschreiben, wann ich was essen soll, lass ich mir sowieso nicht. Bei mir zählt einzig und allein, auf was ich heute Lust habe. Also, ich mache nicht mit.

Andere Vorzeichen.

@KleineKöchin, was ist so verwerflich an einem fleischfreien Tag? Ich würde sogar einen Schritt weitergehen und das Gemüse mit einbeziehen. Es wird viel zu viel produziert und einfach weggeworfen. Deshalb ist besser regional und kurze Wege. Und was dann bei mir auf dem Teller landet, ist dann mal mehr oder weniger viel Fleisch, ist fair gehandelt und meist O.K. Mich muss man nicht überzeugen. Ich verstehe aber auch nicht, warum nicht eine schicke CO2-Steuer auf Fleisch eingeführt wird, die dann direkt den Bauern zugute kommt. Wir leben doch im Überfluss. Da wird nicht gespart. Da wird weggeworfen.

Insofern greift die Kampagne zu kurz und ist ein "Hier mal was und da mal was". Tja, und da hat Rinquinquin Recht. Fleisch am Freitag hört sich einfach nur toll an. Wer blickt das denn, dass es fleisch-frei heißt, ha, ha, ha... selten so gelacht.

fleischfrei

Eben hab ich es auch kapiert. Vergebung! Ah, das finde ich keine ideale Bezeichnung, besonders wenn es geschrieben ist. Jedoch auch einen fleischfreien Tag braucht man für mich nicht einzuführen, ich esse eher weniger als viel Fleisch. Aber wie oft stand ich schon beim Metzger und habe staunend verfolgt, was da alles geordert wird. Nein, das wird sich nicht durchsetzen - allerhöchstens bei den Frauen, aber keinesfalls bei den Männern. 

Stimme Rinquinquin voll zu !

Fisch am Freitag - das ist bei uns seit Jahren ein fester Tag. Nicht nur, weil das schon meine Mutter so gehalten hat, sondern auch um unsere Kinder von klein an daran zu gewöhnen. Seitdem *brauchen* die das auch und kochen selbst so.

Ausserdem erhalte ich bei uns an diesem Tag auf dem Markt die breiteste Auswahl an frischem Fisch. Dieser Fischhändler hat mehr Auswahl als manches Geschäft. Sogar frische Nordseekrabben mit Schale (!!!) aus Greetsiel sind oft zu erhalten. Und ich wohne nicht an der Küste. Über junge Matjes zur richtigen Zeit darf ich gar nicht sprechen, sonst komme ich ins Schwärmen.....

Heute gibts übrigens bei uns Schollenfilet auf Belugalinsen :-)

 

Ach ja, fleischlos gibts auch mind. einmal wöchentlich, das habe ich sogar bei meinem Mann durchgesetzt. *zwinker*

Ojeojeoje

ich glaube da wurde ich falsch verstanden.

Dass es ein Fleischfrei-Tag ist hat sich ja nun schon durchgesetzt uim Glück ;-)

Verwerflich finde ich natürlich überhaupt nichts dran, ganz im Gegenteil, aber ich frage mich immer für mich, wieviel Politik ins Essen spielen darf, daher meine kleinen Bedenken.

Soweit ich mich erinnern kann, gehören Deutschland und Österreich zu den Top 5- der fleischessenden Nationen WELTWEIT.... Und da mir der Veggietag vor kurzem wieder einfiel, kam mir der Fleischfrei-Tag gerade recht.

 

Dass unsere Geschmäcker hier im Forum vorwiegend sehr ausgewogen sind was Ernährung betrifft, da bin ich mir sicher. Aber ein wenig die Werbetrommel rühren für eine gute Idee, das war mein Gedanke dahinter.

Auch ich glaube, dass es egal ist, welcher Tag ein fleischfreier ist, je mehr desto besser. Und außerdem, ich für mich halte es auch so, dass ich eigentlich durchgehend auf Fleisch und Co zu Frühstück und Mittagessen verzichte- was früher bei mir nicht üblich war. Geteilte fleischfreie Tage sozusagen ;-)

Bis jetzt habe ich es so gehalten, dass ich in der Arbeit an meinen langen Arbeitstagen Di und Do Fleisch und Wurst gegessen habe, weil es leichter war, wenn ich mir dort Essen geholt habe. Mo, Mi, Fr war ohne beides.

Aber ich vermisse oft eine ausreichende Gemüseauswahl zb in Pizzerien, Gaststätten und Co.- wie geht es euch da?

Ich wollte nur mal Bescheid geben...

ich leben noch! :) Mein Körper hat jedoch absolut auf Winterfettanlegung umkalkuliert und deshalb esse ich zur Zeit nur langweilige Salate... Natürlich lecker angemacht, aber ich muss Euch ja nicht jeden Tag ähnliche Fotos präsentieren. Dazu viel Stress... Und dann der Einbruch bei meinen Eltern... Die haben wohl gezielt nach Autoschlüsseln gesucht! Zumindest unsere Vermutung! Die hatten noch Grasreste unter den Schuhen und so konnten meine Eltern jeden Schritt nachverfolgen... Wenn man dann sieht, dass sie vor der Schlafzimmertür standen... Es hört sich immer toll an, wenn man hört, dass nichts passiert (wofür man die Einbrecher ja fast loben muss, sie haben keine Sofas aufgeschlitzt oder sonst einen Blödsinn gemacht), aber wenn einer im Hause stand und man es nicht mal bemerkte, ist es merkwürdig... Noch viel irrwitziger: ich hatte ganz ursprünglich geplant, dass ich gestern Abend nach langer Zeit mal wieder nach Hause fahre und dort übernachte! Das habe ich mir aufgrund der vorherigen Nacht jedoch gespart... Jetzt war ich nur heute Nachmittag da. Seit heute haben meine Eltern eine Alarmanlage zu Hause und abgeschlossene Fenstergriffe. Die Täter haben lediglich zwei Löcher ins Fenster gebohrt und es so aufgehebelt... Selbst die Spurensicherung wollte das erst nicht glauben und so dachten wir auch erst, dass irgendwelche Handwerker sozusagen Abdrücke vom Haustürschlüssel gemacht haben, zumal die Tür gerade überarbeitet wurde! Mein Vater hat dann zwei Schraubenzieher genommen und ausprobiert... Das Fenster ging auf! Alles unbeschreiblich und noch viel besser, dass alles so gut ausgegangen ist... Die Angst bleibt trotzdem! Zumal ich hier gerade zahlreiche Wohnungsbesichtungen habe, da ich meine Wohnung ja aufgebe und ich seit gestern alle nur noch ungern hineinlasse... Wird sich auch wieder legen!

Login