Was für ein Wein

Hallo, wer kann mir sagen was man am besten zu einem Schweinebraten für ein wein trinken kann? Ich brauche da einen guten Tipp damit das Essen Perfekt wird.    Vielen Dank

5
Kommentare
Lesemaus

Hallo,


wer
kann mir sagen was man am besten zu einem Schweinebraten für ein
wein trinken kann? Ich brauche da einen guten Tipp damit das Essen
Perfekt wird. 


 


Vielen
Dank

Liebstöckel
Die Weinfrage

Die Formel Weißwein zu hellem und Rotwein zu dunklem Fleisch ist überholt. Ein deftiger Schweinebraten ist ein typisch deutsches Essen, was meist mit Rotkohl und Knödel serviert wird. - Persönlich würde ich einen nicht zu voluminösen, fruchtigen Spätburgunder wählen. Weine von der Ahr bieten sich da an. - Aber auch hier gilt, willkommen ist, was persönlich schmeckt. Bei dem kräftigen, nationalen Braten passt natürlich auch ein gut gehopftes, würziges Bier.

 

WOLLBAER
Die Weinfrage

Ich würde es mit einem Lemberger oder Trollinger versuchen oder mit den Produkten meiner ersten Rotweinadresse in Deutschland Hex vom Dasenstein. Dieser Winzer führt seit Jahren die Prämierungslisten für Rotweine in Deutschland mit bezahlbaren Preisen an.

 

http://www.hex-vom-dasenstein-weinshop.de/

 

Oder versuch es doch mit einem Bier aus einer kleinen Brauerei, die einen guten Ruf hat. Biere kleiner Brauereien findest Du bei:

 

http://www.biershop-braugasthoefe.de/

 

Mein Bier wäre das Alt Bier von Uerige in Düsseldorf.

 

LG Rolf

 

Roteswein

das Roteswein geht am besten mit Schweinebraten 

Grauburgunder

Vielleicht ein Grauburgunder? oder ein Riesling passt auch immer gut zum Schwein? Hier ein Blog zum Thema Essen und Wein, da findet man ganz gute Anregungen http://www.der-weinmakler.de/blog/welcher-wein-passt-zum-fleisch/. Sonst probier einfach mal was aus, ich finde das kann man schwer sagen, was zu was "passt", jedem schmeckt ja was anderes. 

Doemandoil
Bocksbeutel

Da ich großer Freund fränkischer Weine bin, trinke ich immer  einen "Franken" zum Braten.

Die gibt es in diesen einmaligen Flaschen nennen sich Bocksbeutel und sind genauso einmalig wie der Wein selber.

Bin vor Jahren tatsächlich wegen der besonderen Flaschen darauf aufmerksam geworden. Nachdem ich das erste Mal diesen Wein getrunken habe, kann ich ihn nur empfehlen.

Die neue Form des Bocksbeutels ist wie schon früher das Markenzeichen fränkischer Weine, sodass man sie auch leicht findet.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login