Was gibt es am Dienstag?

Bei uns ist der Winter ausgebrochen. Gibt es da etwas Wärmendes aus der Küche?

8
Kommentare
Schlumpi

Ich mach es mir heute einfach, es gibt Hähnchen aus dem Ofen, dazu ein Ciabattabrot zum Soße auftunken.

KleineKöchin
Die Entscheidung...

...wurde nun endlich getroffen.

Ich werde mir mittags Dienstagskochen und mir eine der beiden Zwiebelsuppen machen- die Entscheidungsfreudigkeit hat noch nicht ganz gereicht, hihi. Ich freu mich schon sehr drauf. Zwiebel mag ich irrsinnnig gerne, und bestellt habe ich Zwiebelsuppe niemals, denn ich habe da so ein Bild von Fertigsuppen im Kopf....

 

Abends dann werde ich zwar leider vermutlich alleine sein, aber dann mache ich mir diese Kohlrouladen.

Höhlentier
Quarkpflanzerln mit Wirsing

Ich werde heute abend diese Quarkpflanzerln machen, allerdings keinen Grünkohl dazu, sondern Wirsing. Bin schon gespannt, ob und wie das zusammenpasst ;-)

Aphrodite
Wie? Was?

@Schlumpi, da wohnst Du? In dem kleinen roten Haus vorne rechts? Das sieht ja traumhaft aus! Bei mir heute wahrscheinlich auch die Zwiebelsuppe.

BlackCoffee
Dringend was warmes

Da ich heute Nachmittag etwas länger draußen verbringe und damit rechne danach was warmes nötig zu haben, bereite ich einen schönen defitgen Linseneintopf für heute abend vor.

nika
Sauerkrautauflauf

Heute gibt es meinen Sauerkrautauflauf. Ausserdem will ich heute einen alten ostfriesischen Kuchen backen, von dem es nur vage Erzählungen, aber kein Rezept gibt. Bin schon gespannt, wie mir der Kuchen, den ich in Muffinförmchen backen will, gefällt.

nika
Der Link geht auf eine Seite im Nirwana

Also noch einmal: Sauerkrautauflauf

Schlumpi
Coast City
Was gibt es am Dienstag?  

@Aphrodite: Nein, ich wohn nicht in dem kleinen roten Haus. Sondern im gelben ;-)

 

Nein, Spaß beiseite, das Foto hab ich letztes Jahr vom Schiff aus auf der Fahrt von Kiel (wo ich wohne) nach Oslo gemacht. Da standen auf jedem noch so kleinen vorgelagerten Inselchen so kleine bunte Häuschen rum, manchmal sogar nur eins oder zwei...

Nein das wäre nix für mich, ich bleib doch lieber Stadtkind. Ich fand, das Foto passte nur so schön zum winterlichen Wetter.

 

Ich hab auch eins aus Kiel (allerdings auch nicht aktuell, zum Spazierengehen und Fotos machen komme ich im Moment nicht so oft)

Toskanafan
Kartoffelgemüse, Wunschgericht, ,,,, aufgepeppt,

"ganz dicke Hose" und optisch und geschmacklich ein Genuß, war das Alltagsgericht,,,,. Diesmal mit in Olivenöl angeschwitzen Lauchringen, dann abgelöscht mit Rinderbrühe, die Kartoffelscheibchen dazu, Rosmarin dazu, garziehen lassen. Mit Zitrone,roter Balsamico, Muskat, schwarzer Urwaldpfeffer abgerundet . In einer Pfanne Champignons, Frühlingszwiebel  gebraten, und zum Schluß dazugegeben. Dazu gab es gute Fleischwust und frisch gehobelten Peccorino.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login