Homepage Community Forum Was gibt es am Sonntag, 21.02.2010 bei den Küchengöttern zum Essen?

Was gibt es am Sonntag, 21.02.2010 bei den Küchengöttern zum Essen?

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und viel Freude und Zeit zum Kochen.

13
Kommentare
sparrow

Heute wage ich mich an ein Chicken Gumbo. Ich habe keine Okra Schoten gekriegt, nehme dafür als Ersatz gelbe Karotten und rote Paprika. 

GöGa's Kreation

Heute gibt es bei uns ein gefülltes Putenfilet im Ofen gegart und dazu eine Champignonsauce und selbstgemachte Nudeln. Ein Salat krönt das Sonntagsessen.

Kostsuppe

Ich koche uns heute Abend eine Zürcher Kostsuppe. Das ist eine Suppe, die so ähnlich ist wie die Bündner Gerstensuppe, allerdings kommen bei der Zürcher Version noch Bohnen mit rein und anstelle von Bündnerfleisch nimmt man Speck. Eigentlich ein Arme-Leute-Essen von früher und ein typisches Wintergericht.

Brathähnchen

Heute ist Tag des GöGa, er hat sich Brathähnchen gewünscht mit Kräuterbrot und Salat. Zusätzlich mache ich noch ein Tomatenrisotto, das  lieben Sohn und Tochter noch dazu.

Schönen Sonntag allerseits!

Das Gumbo ist fertig

Das Gumbo ist fertig und duftet herrlich.

Aus dem Wok

Bei uns gab es  heute Putenfleisch mit Fenchel, Paprika und Frühlingszwiebeln dazu Glasnudeln aus dem Wok. Gewürzt mit Sesam-Nuß-Zitronen-Salz, etwas dunkler Sojasoße und Zitronensaft. War sehr lecker. Wieder einmal konnte ich meine Jungs überlisten.

Feldsalat mit

Fenchel, Staudensellerie, Ingwer, Mango, Karotten, Koriander, Avocado, Schnittlauch und Pinienkernen - jetzt haben wir alles verputzt.

Schweinefilet mit

Heute war mein jüngster Sohn zum Essen da. Er ist ein großer Fleischesser. Die Schweinefilets habe ich erst gut 10 Minuten angebraten. Vorher schöng gewürzt mit Chinagewürz und dann ca. 45 Minuten bei 80 Grad im Backofen sanftgegart. Dazu gab es Steckrüben/Möhren gestiftelt, 10 Minuten in Salzwasser gegart und dann karamelisiert. Als weiter Beilage gab es fertige Kartoffelröstis. War alles sehr lecker. LG Maus

Schweinefilet

im Wok gebraten, mit einer Soße aus Sherry und Sojasoße mit Frühlingszwiebeln dazu Reis. Und als Nachtisch Vanillepudding.

Weizenhähnchen

Vorher gab´s Leberknödelsuppe, das Weizenhähnchen war vom letzten mal noch ein Rest übrig, war fertig gegart und mit Soße im TK., so mußte ich es nur noch heiß machen. Dazu gabsTagliatelle, und Feldsalat gemischt mit Romanablättern.

Lasagne als Fingerfood

Auf meiner ToDo-Liste stand schon längere Zeit die Idee, eine Lasagne als Fingerfood zu machen und ich habe überlegt, wie das gehen könnte. Meinen ersten Versuch habe ich heute gemacht: Lasagne-Muffins

Unser Backofen

hatte heute ordentlich viel zu tun - meine Tochter und ich aber auch ;) Da sie morgen ihren Studenten-Job in einer Grundschule beendet, machte sie für die Kleinen Muffins. Prinzessin Lillifee für die Mädchen und Capt´n Sharky für die Jungs. "Dr. Tüte" nehmen wir eigentlich nie, aber einmal geht das schon, meint sie, die Kinder lieben das. Nun dann.

 

Aber dann kam ein feiner Apfel-Streusel-Kuchen für die Kolleginnen dran, anschließend meine neueste Brotkreation und dann endlich die Rehkeule, denn alle hatten schon mächtig Hunger und die vielen verlockenden Düfte aus der Küche zogen die Männer magisch an .....

 

Schließe mich an...

Auch bei mir war heut der Wok in Aktion, es gab Asiatisches Gemüse, diesmal genau nach Rezept und dazu wieder mal Couscous, weil ich den im Moment über alles liebe ;-)! Reis wäre wahrscheinlich passender gewesen, aber egal. Bin immer noch am umziehen, sollte das mal irgendwann beendet sein, werd ich auch endlich wieder was backen!!!!

 

Sonntagsessen bei Schneegestöber........

Ja, Sonntagmorgen der Schnee hat wieder zugeschlagen, damit wir nicht aus der Übung kommen, Wintersportart "Schneeräumdienst".

Frühjahrsboten habe ich hier irgendwo gelesen?! Glückwunsch für alle die das endlich genießen können. Ich warte......................

Doch ich muss gestehen auf meiner Fensterbank, da kommen schon fleißig die Kräuter und Salate und das Gewächshäuschen wartet, bis es endlich weiter in Betrieb genommen wird.

Ach und ja gekocht habe ich auch, Rehfilet "Wellington" mit Endivensalat.

Und meinen Frischkäse mit Namen "Labneh"  wieder gemacht, der darf zur Zeit bei mir gar nicht ausgehen, nur 3,5% Fett und lecker mit Kräutern. Nach diesem Rezept.

Login