Was gibt es am Sonntag bei den Küchengöttern?

Ein sonniger Maisonntag. Was kocht oder backt Ihr heute? Vielleicht ist Grillen angesagt.

17
Kommentare
sparrow

Spargel wird heute gewünscht. Ich serviere zweierlei Schinken, neue Kartöffelchen mit Petersilie und Butter dazu.


Heute nachmittag gibt es Rhabarberkuchen.

lalinea1965
Muttertagsgericht

Heute gibts für meine Eltern und uns Putenschnitzel mit grünem Spargel und Gorgonzola und am Nachmittag eine Mohnbiskuit- Rolle mit einer Füllung aus Sahne und Beeren.

nika
Spargel und Rhabarberkuchen
Was gibt es am Sonntag bei den Küchengöttern?  

Da kann ich sparrow die Hand reichen: Spargel mit Schweinemedaillons und nachmittags Rhabarber-CupCakes.

 

Einen schönen und geruhsamen Muttertag allen Müttern und denen, die es werden wollen, Eure nika

auchwas
Spargel, Rhabarber und Muttertagsfaulenzia

Allen Müttern hier einen wunderschönen Muttertag, für Jede so wie sie es mag, mit viel Genuß und Freude.

 

Ja und aus meiner Küche, heute, Spargelsalat mit Erdbeerdressing,   Lende auf Campingnons mit dem restlichen Bärlauch aus dem Garten.  Es gibt noch einen leckeren Orangen-Minze-Tee, frisch aus dem Garten diese kösliche Minze. Zum Kaffee mit meiner Mutter werde ich Rhabarber-Friands backen.

Rinquinquin
Muttertach!

Ehrlich gesagt, mag ich den Muttertag überhaupt nicht. Das ist m.E. eine Einrichtung für Leute, die das ganze Jahr über nicht an ihre Mutter denken und dann käme es auf den vorgeschriebenen Muttertag auch nicht mehr an. Doch die Blumengeschäfte haben ihn gerne, den Muttertag. 

sparrow
ach ja es ist ja Muttertag

allen Müttern einen wunderschönen Muttertag. Ich bin auch der Meinung von Rinquinquin. Seid das ganze Jahr nett zu Euren Müttern, dann braucht Ihr Euch nicht so anstrengen an diesem einen Tag.

nika
@rinquinquin

Deine Meinung teile ich vollkommen. Ich habe meinen Kindern untersagt, mir irgendetwas Gekauftem zu kommen. Ihre Anwesenheit ist viel schöner. Warum es diesen einen Tag gibt, das verstehe ich allerdings auch nicht. 

Trotzdem einen schönen  Sonntag, Eure nika

kurbis
Muttertag

Vielen Dank für die klare Stellungnahme.  Der Muttertag wurde  in der Zeit des Nationalsozialismus populär. Dieser Tag diskriminiert viele Frauen, die sicher mehr für die Kinder u. Familien leisten ohne "Mutter" zu sein. Ich persönlich habe meinen Kindern schon früh erklärt, dass ich diesen  Tag  nicht schätze. Allerdings, wenn es Mütter gibt, die diese Tradition brauchen - jeder wie er mag -  Schönen Sonntag , Euro kurbis

auchwas
@kurbis

Ich sehe den Muttertag gewiss nicht aus politisch oder geschichtlichem Hintergrund, sondern eine moderne Version  für die heutige Zeit, als Ehrentag zwar altmodisch,  denn ich finde wie@Rinquinquin es sollte ein  Tag für dieFrau   sein ohne dabei mit Geschenken überfallen zu werden.

 

 

Rinquinquin
Kalbsfilet, Kopfsalat + Spargel

Gerade habe ich ein Kalbsfilet aus dem Tiefkühler geholt, damit mein Mann endlich mal wieder Fleisch auf dem Teller zu sehen bekommt. Es ist ein ordentliches Stück, das bekommt er nicht alles. Kopfsalat und Spargel habe ich noch als kleinen Rest vom gestrigen abendlichen Freundesmenu. 

Von der Erdbeermousse ist leider nichts mehr da, die haben wir vollständig vernichtet.

lilifee
Grillfest

Bei uns wird der Muttertag zum Grillfest, ist praktisch und alle haben Spaß. Heute nachmittag gibt's dann Kaffee und Kuchen bei Schwiegermama auf der Terrasse - da habe ich noch ein Erdbeertiramisu beigesteuert.

Chaoskoch
Neuen Lieblingsfisch entdeckt

..eigentlich gab es den bei uns schon gestern. Aber ich war so begeistert, dass ich Euch doch gerne davon erzählen wollte: von der Rotbarbe. Er geht geschmacklich etwas in die Richtung von Krabbenfleisch, dass ich auch sehr gerne mag und hat einen wirklich tollen Geschmack und eine schöne rote Farbe. Wir haben ihn ganz einfach mit Thymian gefüllt und in der Alufolie gebacken (Rezept).

karlchen
Candele lunghe
Was gibt es am Sonntag bei den Küchengöttern?  

Bei meinem italienischen Feinkosthändler habe ich am Freitag sehr ungewöhliche Pasta erstanden. Candele lunghe heißt so viel wie "lange Kerzen", es sind Rohrennudeln mit einem Durchmesser von etwa 2 Zentimetern und einer Länge von 50 Zentimetern. Keiner meiner Töpfe war auch nur annähernd groß genug. Ich dachte dann an ein tiefes emailiertes Backblech aber das war auch noch zu klein. Letztendlich habe ich einen Weckautomat mit einer Volumen von 29 Litern gebommen, auch der war noch etwas zu klein. Ich habe es dann so gemacht wie bei Spaghetti, die Pasta hineingestellt und gewartet, bis sie weich wurde. Weil sie so ungleublich lang war, habe ich sie dann umgedreht, damit auch das andere Ende weich wird und dann klappte es. Bei der Aktion ist die Pasta leider doch zerbrochen und die Stückchen hatten dann nur noch die halbe Länge. Da hätte ich auch gleich die trockene Pasta abbrechen können. Dazu gab es dann verschiedene Gemüse in feinen Streifen. Das Bild täuscht ein wenig, denn der Teller hat eine Seitenläneg von fast 30 Zentimetern.

Rinquinquin
50 cm Länge

sind für Pasta schon recht ansehnlich. Aber nicht jede Pasta verschwindet doch gleich im Kochwasser, oder? Erst mal weichwerden lassen und dann runterstupsen, wäre das nicht möglich gewesen? Wie lange war denn die Gesamtkochzeit angegeben? 

nika
@ Karlchen : Alle Achtung

Solche Pasta wollen auch erst einmal zubereitet werden :)). Bestimmt hast Du sie auch  so zubereitet. Guten Appetit

karlchen
Lange Pasta

@Rinquinquin:

Die Kochzeit war mit 12 Minuten angegeben. Diese Nudeln haben einen sehr hohen Anteil an Hartweizen und werden wirklich nicht so schnell weich. Ich habe sie natürlich erst weich werden lassen, dann habe ich sie umgedreht, damit auch das andere Ende weich wird und irgendwann waren sie dann komplett im Wasser. Zwischendurch habe ich immer wieder kochendes Wasser aus dem Wasserkocher darüber gegossen. Das Problem bei der Sache war wohl, daß die Pasta zwar an den Enden weich war, aber in der Mitte noch nicht und deshalb ist die an der Stelle auch gebrochen. Besser und einfacher wäre es gewesen, die Pasta in ein flaches langes Gefäß zu legen und kochendes Wasser darüber zu gießen. Diese Pasta ist für meine Küchenausstattung leider nicht geeignet.

karlchen
Beerenauflauf
Was gibt es am Sonntag bei den Küchengöttern?  

Heute habe ich den Beerenauflauf vom Dienstagskochen nochmal gemacht. Damit er auch so aussieht wie auf dem Rezeptfoto habe ich einen Teil der Beeren zurück behalten, dann den Teig auf die restlichen Beeren gegossen und schiließlich die zurück behlateten Beeren in den Teig plumsen lassen. Ich finde das sieht schöner aus als einfach nur eine glatte Oberfläche.

Mohnkuchen
Spargel und Käsekuchen

Bei uns gabs Spargel, ich liebe dieses Gemüse, ich könnte den jeden Tag essen!!!!

Am Abend hab ich mich an diesen Käsekuchen gewagt, Ergebnis sehr lecker und schnell gemacht!!!

Guten Wochenstart wünscht Mohnkuchen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login