Homepage Community Forum Was gibt es bei den Küchengöttern am Sonntag 31.01.2010 Gutes zum Essen?

Was gibt es bei den Küchengöttern am Sonntag 31.01.2010 Gutes zum Essen?

Schon wieder hat es geschneit. Bei uns ist heute großes Ringtreffen der Narrenzünfte aus der Umgebung. Es gibt einen großen Umzug mit vielen traditionellen Holzmasken. Was kocht Ihr an diesem verschneiten Sonntag?

13
Kommentare
sparrow

Zur Vorsicht habe ich vorgekocht. Es gibt einen Wildschweingulasch mit Spätzle und Rotkraut.

gemütlicher Wintersonntag

Passend zu diesem verschneiten Tag (zumindest bei uns in Süddeutschland) lege ich heute einen richtigen Küchentag ein: Früchstück mit Griesflammeri dazu Orangensauce, nachher gibt's Muschelhirse und heute Nachmittag einen Schokokirschkuchen mit Kirschen aus des letzten Sommers. Außerdem habe ich vorhin Zitronensalz hergestellt, was ich mir schon lang vorgenommen hatte. Vielleicht findet sich auch noch jemand, der mit mir eine kleine Schneewanderung macht.Schönes Restwochenende euch allen!!!

Gemüse bei dem Kalten Wetter

Bei uns gab es heut Wirsinggemüse.

Bei uns scheint  die Sonne und es liegt schnee der leider hart gefroren ist.

Wünsche euch allen einen schönen Sonntag lg

Reste von der Vorsuppe von gestern

Für jeden eine Suppentasse mit leckerer Pilzrahmsuppe. Mehr ist von gestern nicht übrig geblieben. Gleich nehmen wir eine Einladung zum Kaffee und Kuchenbuffet wahr. Leckere Kuchenspezialitäten beim Italiener. Von der Chefin selbst gebacken.

Ein schönes Restwochenende wünsche ich allen!!!!!

Blumenkohlsuppe

Bei mir gab es heute Mittag Bluhmenkohlsuppe mit Dillsahnecreme und Räucherlachs nach dem Rezept von Sparrow. Hier schneit es seit einer Stunde ganz leicht. Die freigeräumten Stellen sehen aus wie mit Puderzucker bestreut. Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag.

seit 4 Stunden bin ich keine Strohwitwe mehr ...

... habe meinen GöGa mit einem seiner Lieblingskuchen überrascht: Blitzkäsekuchen - ohne Boden. Lustigerweise hat er mit erzählt, dass er in der Zeit in der er weg war, daran denken musste, dass es schon lange nicht mehr den leckeren Kuchen mit Pflaumenmus gab (irgendwie muss er "mitbekommen" haben, dass wir uns hier darüber austauschen - so ein Zufall!).

Heute Abend werde ich ihn mit unserem derzeitigen Lieblingsgericht, der Sauerkrautlasagne, verwöhnen.

Quiche

Bei uns gibt es nachher eine Zucchini-Champignon-Quiche. Da freu ich mich jetzt schon drauf!

Bánh bao - vegetarisch.

Báhn bao - sind gefüllte Hefeklöse Meine  Füllung - Zwiebel, Shitake Pilze, Zucchini, Soja Flocken, Reisnudeln und Ei. Pikant abgeschmeckt mit Sojasoße und Pfeffer.

@Gela

Die Báhn baos sehen richtig lecker aus! Habt ihr diese pur gegessen oder gabs irgend eine Sauce dazu?

Bei uns gabs heute Wiener Schnitzel mit Kartoffeln und Gurkensalat.

Straußensteak mit Mini-Blumenkohlköpfen

Als ich heute Mittag die Blumenkohlsuppe machte, kam ich auf die Idee mit den Röschen kleine Blumenkohlköpfe zu machen. Dazu habe ich Streifen von einer Frühlinkszwiebel geschnitten die die grünen Blätter geben sollten. Damit Blätter und Blumenkohlröschen zusammen halten und gut schmecken habe ich noch geriebenen Käse auf die Frühlingszwiebelstreifen gestreut und die Mini-Blumenkohlköpfe in den Backofen gestellt, bis der Käse geschmolzen war. Als Form habe ich jewiels zwei ineinander gestellte Pralinenförmchen aus Papier genommen. Wenn man die Mini-Blumenkohlköpfe als Fingerfood reicht, kann man die Papierförmchen dran lassen. Wenn Sie aber die Beilage sein sollen wie bei mir, dann macht man die Förmchen besser wieder ab.

Bánh bao - Nachtrag

@LeckerSchmecker. Hab die B'baos für Morgen als kleinen Snack für zwischendurch gemacht - ohne soße.

hier das Rezept

Danke...

... für den Link!

Viel Schnee, dann die Sonne.....

und zum Mittagessen gab es eine Rehkeule und Kartoffelknödel  mit Rotkraut, richtig klassisch und gut. Zum Kaffee mit Freunden und Familie einen Frankfurter Kranz.

Ein kleiner Nachtrag .....

Buntes Schnee- und Fasnachtstreiben war am Sonntag angesagt und nachdem wir ziemlich durchgefroren wieder zu Hause waren, gab es erst mal Glühwein und Kuchen und später dann eine herrliche Lasagne, die ich schon vorbereitet hatte und nur noch in den Ofen schieben mußte.

Login