Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15

Überall der feine Fliederduft, der Mai ist einfach der schönste Monat.

19
Kommentare
Toskanafan

Bei mir,  Tagliatelle mit Pomodore,,,,,,

Toskanafan
 Tagliatelle mit Pomodore,,,,,,

verfeinert mit Pepperoncini und Champignons. Eigentlich ist es ein Kirschtomatenkompott. Ich habe die Kirschtomaten halbiert, etwas Sojasauce dazu, eine kleine Zwiebel angeschwitzt. Chilli. Etwas Balsamico, Zucker, Salz dazu, und ganz fein gehobelte Champignons kurz mit ziehen lassen. Dann die Tagliatelle in der Sauce geschwenkt.Parmigiano darübergehobelt.Klar, Basilikum durfte auch nicht fehlen.

WOLLBAER
Hering und Scholle
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

Moin, Moin,

 

die Zeit des Stints geht dem Ende zu. Jetzt werden Hering und Scholle angelandet.Die Fische werden bei uns an der Nordseeküste in der Pfanne gebraten und mit Bratkartoffeln, angereichert mit Speck und Zwiebeln, serviert. Dazu wird Blattsalat gereicht.

 

Hering wird auch gern gebraten und sauer eingelegt oder geräuchert. Dann nennt man ihn Bückling, Bücking, Pökling oder auch Kipper genannt.

 

Sehr lecker!

 

LG Rolf

 

nika
Spaghetti

Da gestern Garten-Tag war gab es nur den Bratenrest vom Sonntag (Schweinefilet umwickelt mit geräuchtertem Schinken, sanft gegart) mit Spaghetti. Das passte so richtig in unseren Feierabend.

nika
Geschmorte Möhrchen

Ich habe uns heute geschmorte Möhrchen und Bratkartoffeln gemacht. Auf dem Wochenmarkt hatte ich frischen Seelachs erstanden und nature gebraten. Seelachs ist leider der einzige Fisch, den mein GöGa ißt.

Toskanafan
Anglerbesuch,,Fischkurs,,,

ein Freund, der Angler ist hatte einen neuen Grill,, den sollten wir ansehen. Im TK, waren rote Meerbarben/ Triglie,,,. Doch sie waren nicht ausgenommen, (man kann sie so essen, sie haben keine Gallenblase, doch das wollte ich nicht), weil ich das nicht kann, blieben sie an Ort und Stelle. MDH ist noch lange. Den Rest der Packung bekam der Angler. Nun aber schnell, der Angler zeigte wie das geht, ist gar nicht schwer, wieder was gelernt,,,ich kanns nun auch,,,.

Toskanafan
Rote Meerbarben mit Tomaten/,,Triglie alla livornese,,,

ganz klein waren die Meerbarben, a´, ca 85 Gr.,  aaaber ausnehmen????,.   Ich freute mich, der Fisch war lange im TK, jetzt aber ran. Weisbrot und Oliven kaufen. Meine Oliven waren hinüber, zum Glück nur  4 Stck., den Rest hatte ich vorher eingefroren.  Tomatensauce mit Stangensellerie kochen, Salz Pfeffer Zucker.Den Fisch nochmal gesäubert, trocken getupft, in doppelgriffigem Mehl gewendet. Kurz in der Pfanne von beiden Seiten gebraten, dann in der Tomatensauce gar ziehen lassen.

Das war sooo was von gut, die Oliven dazu.  Weisbrot,  Zucchinicarpaccio auf Romanasalat, mit fein gehobeltem Parmesan. ein Glas feiner Rotwein, und man denkt sofort an Italien.

Das Rezept ist aus meinem Kochbuch „Die echte Italienische Küche“ von GU., Hier kann man es auch finden.

Gemüsepfanne

Bei uns gibts morgen Abend eine hoffentlich leckere Wok-Pfanne mit lauter leckerem Gemüse. Brokkoli, Paprika, Gelbe Rüben, Sojasprossen und Tofu und Garnelen. 

Den Tofu und vielleicht auch die Garnelen werde ich in einer Sojasauce/Chili-Marinade einlegen und das Gemüse im Wok braten. Dann die Marinade+Tofu/Garnelen dazu und schon ist es fertig :-) Reis oder Nudeln gibt es nicht dazu - ab und an ein kohlehydraten-freies Essen tut mir richtig gut :-)

WOLLBAER
Seelachsfilet in Bierteig
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

Heute bekam ich ein tolles Seelachsfilet zu kaufen. Das gibt es Donnerstag in Bierteig ausgebacken mit Kartoffelsalat.

1/8 Liter Bier

100 Gramm Mehl

Salz

Pfeffer

mieinander verrühren und in schwimmendem Fett ausbacken.

 

Guten Appetit!

 

LG Rolf

 

Kochmamsell
Auch Fisch
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

Bei uns gab es heute leicht geräucherte Emdener Heringsfilets, dazu Bratkartoffeln und einen frischen Dipp aus Schmand, Sahne, Senf, Apfel, Zwiebel, Dill und Schnittlauch, angelehnt an @Liebstöckels Apfel-Schnittlauch-Sauerrahm. Hat super gut geschmeckt, vor allem der Dipp war köstlich erfrischend.

 

nika
Kennst Du eine Stadt mit einem Buchstaben?
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

Die gibt es in Ostfriesland. Unsere Stadt wird ausgesprochen: "M".

Liebe Kochmamsell, als alte Emderin: uns kommt es komisch vor zu Emdenern gemacht zu werden :)). Übrigens gibt es ausser dem guten Emder Hering auch noch die Emder Kleikartoffeln, sehr lecker zum Sonntagsbraten. Es ist eine vielseitige Sorte, denn sowohl als Salatkartoffeln wie auch für Pürree ist sie gut geeignet. Und das Emder Sauerkraut wird leider nicht mehr hergestellt. Die Fabrik wurde geschlossen.  Es gab das Sauerkraut nur eimerweise oder lose beim Schlachter. Nach dem alten Rezept mach ich mein Sauerkraut noch heute. Ich wohnte als Kind nicht weit von der alten Fabrik und wenn die Bauern ihre Kohlköpfe brachten, dann standen viele Anhänger hoch beladen mit den Kohlköpfen auf der Straße. Bedingt durch das Kopfsteinpflaster rollten auch mal Köpfe und die ... wanderten dann in die Kochtöpfe der Mütter :). 

 

Heute gibt es den zweiten Teil Pizzabacken. Ausserdem habe ich Ketchup gekocht, denn wir wollen die Tage mal wieder Grillen.

Toskanafan
Mittwochs, Spargelsalat,,,,,
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

frisch vom Spargelbauern, bekam ich die kurzen Stücke, mit Kopf, zu einem günstigen Preis.  So habe einen Spargelsalat mit Himbeervinaigrette und vielen frischen Kräutern, (Kerbel, Schnittlauch, Zitronenthymian, Zitronenschale) gemacht. Dazu gab es klassisch neue Kartoffeln und feinen Schinken.Der herr des hauses besteht auf diesen Spargelsalat.

Toskanafan
Donnerstags, Vatertag, Spargel,,,,

wir waren unterwegs, so haben wir in der „alten Amtsvogtei“im Biergarten  gespeist. Es gab Spargelrahmsüppchen. Spargel mit selbstgemachter wirklich feiner Hollandaise, Rumpsteak, und Ofenkartoffel mit Frischkäse.

WOLLBAER
@Sebastian Riem

Auch ich liebe Essen frei von Hohlehydaten. Dazu nehme ich Steaks vom Rind, Lamm, Schwein und Huhn und gebe sie naturell auf den Grill. Wenn sie fertig sind würze ich sie mit verschiedenen Gewürzenmischungen.

 

Nicht ein Gramm Kohlenhydrate soll meinen Geschmack stören.

 

LG Rolf

 

Kochmamsell
Jakobsmuscheln ...
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

... gab es heute, kurz angebraten in Kräuterbutter, dazu ein Sößchen, verfeinert mit Safran und Weißwein, und Kartoffel-Gratin. Mein Lieblingsfutter.

Kochmamsell
Spargel

Ich habe nochmal das Hollandaise-Spargel-Wochenkochen nachgemacht, weil es sooo gut geschmeckt hat. Auch heute war es wieder lecker.

nika
Spargel
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

mit Kartoffeln und einer Sauce à la Hollandaise - Leichte Version habe ich uns gestern gekocht. Die Sauce war ein Gedicht und die dicke Rippe hatte ich im ganzen Stück kurz angebraten und mitsamt Spargel und Kartoffeln im Düddeldö fertig gegart.

WOLLBAER
Kutterscholle mit Krabben

Es ist zwar kühl aber die Sonne strahlt herrlich aus blauem Himmel. Deswegen gehe ich heute Mittag in unsere Strandhalle am Elbdeich und werde mich auf die Terasse hocken und mir die Kutterschulle schmecken lassen.

 

Euch einen schönen Sonntag.

LG Rolf

Toskanafan
Freitags, Pastapfanne,,,

frische Champignons, etwas Zucchini, feiner Kochschinken, Ei, Basilikum,  war hier. So wurde das, mit etwas Sahne/Milch, Gemüse gebraten,  ähnlich wie Schinkennudeln, ein sehr gutes Pastagericht.

Toskanafan
Sonntags, Sonntagsbraten, Rindsrouladen,,,
Was gibt es Gutes in der Woche vom 11.-17.05.15  

der Herr des Hauses wollte zum Griechen. Ich hatte mir einen Sonntagsbraten gewünscht. Im Vorrat waren Rindsrouladen vom Angusrind, mit köstlicher Sauce. Diese hatte ich von meinem besten Bio-Fleischer, und sie waren fertig gegart in der Dose. Frage vom Signore, „hast du Klöße?“. Oh, nichts im Kühlschrank, aber dann,,,,.  Jaaaaa, und feine Thüringer, Rohe Klöße, hatte ich roh eingefroren Im TK. Ob das was wird???. Also getestet, sie kamen gefroren ins kochende Wasser, dem ich etwas angerührtes Mondamin zugegeben habe. Das hat super geklappt, schmeckten wie frisch gemacht. Das muss ich merken. Dazu einen gemischten Blatt-salat mit vielen Kräutern, fertig war der Sonntagsbraten. In den Salat wanderte noch eine gekochte neue Kartoffel und ein paar Oliven.Ein Naschkatzerl- Eis, gab es auch noch, kein Spruch, das Eis heißt wirklich so. Nun muss ich wieder ran, wir haben nur noch 2 Kugeln Eis.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login