Homepage Community Forum Was gibt es Gutes vom 16.-22.3.15

Was gibt es Gutes vom 16.-22.3.15

Wir leben gerade aus der TK, um Platz zu machen.

19
Kommentare
Kochmamsell

Heute gibt es Linsengemüse mit badischem Schäufele.

;)))

Ahhh - Ich liebe diesen Thread!

Bei uns ist diese Woche Knödelwoche ;)

Von Thüringer bis Böhmische gibt es jeden Tag ein anderes Hauptgericht mit den entsprechenden Knödeln.

Superlecker !

Montags, Rahmschwammerl,,,

aus Steinpilzen, Maronen, ein paar Champignons. Die Maronen hatten wir selbst gesammelt, die Steinpilze ein Freund, das hatte ich alles im TK.  ein paar Champignons waren noch im Kühlschrank. Daraus hatte ich mit angeschwitzen Scharlotten, etwas Gemüsebrühe, Sahne, dieses köstliche Pilzgericht gemacht, mit etwas Zitronensaft zum Schluss, frisch gemahlener Pfeffer  und reichlich Petersilie dazu, ebenfalls etwas geschlagene Sahne, das macht es fluffiger.Dazu gab es Semmelknödel und ein paar Scheiben, Schinkenchips,  kurz in der Pfanne gebraten.

 

Ps, auch aus der TK,

Dienstags, lauwarmer Spargelsalat, pochiertes Ei,,,

bei den jetzigen Spargelpreisen wird mir schwindelig, erst dachte ich, es sei ein Tippfehler. Neiiiin,,,, stimmt wirklich, 1 KG, 19,95 Euronen,,,, brrrr,,,,. Da bin ich froh, dass ich noch welchen habe, wenn auch nicht viel.Den feinen Schinken dazu musste ich noch einkaufen, kam recht spät zurück, und hab den Spargel glatt falsch gemacht. D.h., falsch ist es sicher nicht, so machte man das früher,,,,, gefrorenen Spargel ins kochende Wasser geben. Nun viel es mir wieder ein, ich gebe ihn ja nun  auf einen Dämpfeinsatz, meine, so schmeckt er besser.

Ist alles gutgegangen, zum lauwarmem Spargel gabs eine Himbeervinaigrette mit Schnittlauch, das pochierte Ei, feinen Schinken und Kartoffeln frisch vom Bauern. War köstlich,,,,,

Ps, auch aus der TK.

Tom Yum Suppe

Heute bin ich mal wieder scharf und was bietet sich besser an als die thailändische Küche. Ich koche eine Tom Yum Suppe. Die Suppe ist gleichwohl für Fleisch, Fisch und als reine Gemüsesuppe zu verwenden.

Grundrezept:

Tom Yum Gewürzpaste

Hühnerbrühe

Zitronengras,frische Chilli,

 

aufkochen und darin Fleisch oder Fisch und Gemüse, wie Paprika, Bambussprossen, Sojabohnenkeimlinge, Schoten von Zuckererbsen, Brokkoli- und Blumenkohlröschen garen lassen.

 

LG Rolf

 

Pasta

Heute gibt es Pasta, gefüllt mit Steinpilzen, dazu eine leckeres Sahnesößchen mit ein paar Tropfen Trüffelöl.

Schweinshaxe vom Grill mit Sauerkraut

Einmal in der Woche steht ein Grillwagen mit Hähnchen und Schweinshaxen in meiner Nähe und die Qualität der angebotenen Ware ist Spitze.

 

Durch Termine bedingt kann ich heute nicht selber kochen und werde das Angebot nutzen. Schweinshaxe mit zwei Senfsorten und Sauerkraut aus meiner Tiefkühlung ohne Knödel oder Kartoffelbrei.

 

Da freue ich mich schon richtig drauf.

 

LG Rolf

Linsen-Spinat-Curry mit selbstgemachtem Mango-Chutney

Ich komme an Indien einfach nicht vorbei. Spätestens alle ein bis zwei Wochen kommt bei mir was Indisches auf den Tisch.

Gestern

gab es Pizza. Mit Mais und Paprika belegt war es eine leckere und saftige Pizza.

Heute mal nur Gesund

Bei uns gab es heute zum Mittagessen leckeren, gesunden Gemüseeintopf.

Fleisch

Heute gab es Spare Ribs mit einem großen Salatteller.

Frühlingstraum-Pasta

Heute gibt es wieder Rinquinquins Wintertraum-Pasta, hab's umgetauft, schmeckt auch im Frühling:-).

Hühnersuppe

Hühnersuppe ist immer gut gegen jede Form von "grippig".

Donnerstags, Bärlauchzeit, Bratwurst,,,

ein feines Bärlauchsüppchen,,, dann Bratwurst mit Kartoffelpüree, ich gebe immer etwas Zitronenschale mit dazu.

Donnerstags, Rosenkohl, gebunkert,,,,

Den Rosenkohl hatte ich neulich noch am Strunk bekommen.  Nun ist er weg, ab ins TK, Vom Bio-Gemüsehändler fürs TK-.fach, Alles fein blanchiert, selbst nochmal von etwa 800 g die Blättchen abgetrennt, blanchiert, Das innere, wo man mit entblättern nicht weiter kommt habe ich in dünne Scheibchen gehobelt. Muss zugeben das entblättern ist eigentlich auch voll entspannend, so Gemüse zu schnippeln,,,,. Habe gelesen, Rosenkohl könne man roh einfrieren, habe einen kleinen Test mit Blättchen gemacht.

Samstags , Cappelletti,,,,

gefüllt mit Ziegenfrischkäse, dazu eine kleine Frischkäsesauce etwas Wacholderschinken und  gerösteten Pinienkernen

Freitags, Kapp-Seehecht

der Kapp-Seehecht, war mit  Zitrone/Pfeffer,  gewürzt, musste nur noch in den Ofen, war sehr gut und richtig glasig., dazu das übrige Kartoffelpürre von gestern. Etwas Feldsalat mit Champignons. Vorher gab`s noch das feine Bärlauchsüppchen.

Sonntagsfreude

Mit Niedrigtemperatur gegartes Châteaubriand, dazu Estragonschaum und Pommes frites aus den letzten "alten" Kartoffeln. 

Bulgur

Normalerweise wird der Bulgur mit ungesüßtem Kirschsaft (Muttersaft) gefärbt und muss dann 45 min. roh ausquellen. Mein Bulgur war gröber gemahlen und brauchte deshalb etwas längere Quellzeiten. Ein Griff ins Smoothie-Regal und fertig war mein grüner (Rucola-Minze) und roter Bulgursalat. Aufgepeppt, mit allem, was ich noch übrig hatte.

Sonntags, gebackener Karpfen in Bierteig, Landente,,,

wir waren mal wieder in der "alten Amtsvogtei". Für mich gab es mit Weisbrot/Apfel, gefüllte Landente, dazu Rahmwirsing und Kartoffelknödel. Der Herr des Hauses bekam seinen geliebten  gebackenen Karpfen, mit einem sehr guten Kartoffelkräutersalat. Das Bärlauchsüppchen wurde auch noch getestet und für köstlich befunden. Danach einen Cappuccino, ein sehr gelungenes Menue.

Login