Homepage Community Forum Was gibt es im Juli 2018?

Was gibt es im Juli 2018?

Pfifferlinge, Erdbeeren, die ersten Kirschen sind reif.

45
Kommentare
Toskanafan

Hier Sonntags, Rindsgulasch, aus dem Vorrat, mit angeschwitzten Paprika. Dazu Tagliatelle und einen feinen Blattsalat. Mein neues Eis wurde auch probiert.

Sonntag

Bei uns gab es heute nur ein Spießbratenbrötchen, dazu Weißkrautsalat

Sonntags, Earl Grey Eiscreme mit gerösteten Kirschen,,,

sehr gut geworden. Ähnlich wie hier, nur die Kirschen habe ich geröstet, sie sind etwas süß geworden. Das Rezept ist aus dem Buch „das beste Eis der Welt“ http://jultchik.blogspot.com/2012/07/earl-grey-eiscreme-mit-kandierten.html

Montags, Tagliatelle, Pilzragout,,,

das war sooo gut,,, die Champignons geviertelt, kurz angebraten, Frühlingszwiebel, Knoblauch angeschwitzt, Thymian, Rosmarin, Msp. Safran, 2 getrocknete Tomaten. In Gemüsebrühe und etwas Sahne ziehen lassen. Zitronensaft, -,Schale, Petersilie dazu, fertig, ab zur Pasta.

Donnerstag

Wir haben heute Linseneintopf mit Saitenwürstchen.

Dienstags, Kalbsleber mit Zwiebelsauce,,,

Die Zwiebeln fein geschnitten langsam in Butterschmalz goldbraun gebraten, mit etwas Portwein und Rotwein abgelöscht einreduziert, und eine feine Sauce gemacht. Apfelspalten in etwas Puderzucker karamellisiert gebraten, in wenig Butter geschwenkt. Dazu ganz fluffiges Kartoffelpüree, etwas Zitronenschale macht es fruchtiger, und einen kleinen Blattsalat. Ich kann mich wie so oft nicht entscheiden. Dieses Rezept mit Salbeibutter ist einfach genial, so was von gut. Deshalb mache ich die Salbeibutter noch dazu(((((( kommt nur über eine Leberscheibe(((, Rezept, http://www.kuechengoetter.de/rezepte/kalbsleber-in-salbeibutter-27596. Doch ich brauche die Sauce wegen dem Kartoffelpüree. Die Zwiebelsauce ist einfach

da fehlt eine Zeile

Die Zwiebelsauce ist einfach köstlich. Kein Wunder das es so lange braucht, das schmeckt man dann auch.

Mittwochs, Minestrone mit Parmesan-Crostini,,,

Diese Minestrone hat sich hier eingenistet, so gut. nach diesem Rezept, https://www.kuechengoetter.de/rezepte/minestrone-mit-parmesan-crostini-46080

Samstag

Heute gab es Spaghetti mit Bärlauchpesto.

@Toskanafan@Gaston

Das Ergebnis meiner Übungen gab es heute für die Hausgäste. Vorspeise: Rolle von der Jakobsmuschel mit Blumenkohlpüree und gebratenem Blümenkohlröschen. Den Kaviar habe ich weggelassen und durch Kresse ersetzt. Leider ist das Bild unscharf. Hauptgericht:Crepinette vom Rinderfilet mit Pilzsemmelknödel und Pfeffersoße ohne Barolo. Ein paar Pfifferlinge dazu.

Hauptspeise

Crepinette vom Rinderfilet

Nachspeise

Cappuccino-Panna-Cotta mit Pfirsich-Salat und Himbeer Coulis

Sonntag

Bei uns gibt es heute Schinkennudeln und Salat.

@ crazycook,

klasse, da hat sich das Üben fürs Kochen gelohnt, wäre gerne dabei gewesen. Danke.

Freitags, Kräuterforellen, Trotte affogate,,,

ein Rest Minestrone war noch da ,dann aus dem Kochbuch, „Die echte Italienische Küche“, schon ewig nicht mehr gemacht, genau wie hier https://www.kuechengoetter.de/rezepte/forelle-mit-kraeutern-1406 die Zutaten nur das hier das Gemüse erst angeschwitzt wird, und dann der Fisch in dieselbe Panne kommt, und immer etwas Wein dazu, verdampfen lassen, bis der Fisch fertig ist. Dazu gab es Baguette.

Samstags, Toastbrote,,,

Toastbrote mit Pfefferschinken, Tomate, gebratenen Champignons, mit Mozzarella überbacken.

Sonntags, Rindsrouladen,,,

aus dem Vorrat, Thüringer Klößen, auch aus dem Vorrat waren mal übrig also eingefroren. Ich gebe sie immer in Frischhaltefolie, jeden Kloß einzeln .verschließen, dann wie sie sind auftauen und mit Folie im Wasser warm machen so verwässern sie nicht . Wieder diesen Salat, mit Paprika, Boretschblüten, und Aprikosen. https://www.kuechengoetter.de/rezepte/fruchtiger-sommersalat-mit-chili-vinaigrette-46426

Montag

Bei uns gibt es heute Fettucini mit Salat.

Mittwoch: Pellkartoffeln und Kräuterquark

Heute gab es kleine Pellkartoffeln in der Schale und dazu selbst gemachter Kräuterquark mit Schnittlauch.

Montags, Weinfest der Winzer,,,,

Wir sind https://www.franken-weinland.de/veranstaltungen/weinfest_der_winzer_in_sommera-161768/ hängengeblieben, einfach in Sommerach, das ist 1s der schönsten Straßen-Weinfeste. Es ist eins der Weinfeste, wo noch jeder seinen eigenen Wein verkauft. Nach neuen Info , erfuhren wir, das auf den anderen Weinfesten der Winzergenossenschaftswein verkauft wird. Es war unglaublich, jeder kam plötzlich aus einer anderen Ecke mit den verschiedensten Gerichten. Es gab selbst geräuchertes Saiblingsfilet, dazu Schlagsahne und frisch geriebenen Meerrettich. Salat und versch. Weisbrote.

Dienstags, Räucheraal,,,

den hatten wir von einem Angler bekommen, dazu gabs frisch geriebenen Meerrettich, Butterbrot und einen kleinen Salat.

Samstags, Schaschliktopf,,,

es gab einfach , Schaschliktopf, mit Brötchen.

Sonntags, Grillbratwurst,,,

eigentlich war ich auf Pfifferlinge eingestellt, doch der Hausherr wollte nicht mit gehen. Dann also Grillbratwurst, Marinierte Paprikaschoten mit Oregano, und Zitronensaft, https://www.kuechengoetter.de/rezepte/marinierte-paprikaschoten-mit-majoran-28556 Dazu Weißbrot.

Dienstag

Nach neun Tagen Krankenhaus gab es heute auf die Schnelle nur eine Pizza.

Das nächste Fest

ist in Vorbereitung. Vorspeise: Weiße Tomatenmousse nach Hans Haas. Hauptspeise: Ossobuco alla Milanese Nachtisch: Mousse aux chocolate

Montags, Spieße,,,

ich hatte Hack- und Lendenspieße mitgebracht, es war noch Grillbratwurst übrig, da passten sie mit einem Salat und Weißbrot sehr gut dazu.

Dienstags, Parmigiana di melanzane,,,

endlich wieder gemacht, nach diesem Rezept, http://www.anonymekoeche.net/?tag=parmigiana-di-melanzanehttps://www.kuechengoetter.de/rezepte/parmigiana-di-melanzane-10063 Mit Marzano Tomaten, einfach klasse. Wer wusste das es hier eine Kernschmelze gibt? Claudio meint es, das wird probiert.

Mittwochs, Kartoffelgemüse,,,

mit Gemüsebrühe gemacht, freestyle, mit etwas Lauch, Cilli, Gemüsebrühe Zitrone, etwas Essig. Petersilie, Thymian, Zitronenschale. Und gute Fleischwurst.

@crazycook,,,

ich bin gespannt, Ossobuco alla Milanese, muss ich wieder machen.

Samstag

Bei uns gab es heute nur ein gegrilltes Hähnchen und Weißkrautsalat.

Sonntag

Bei uns gibt es heute gebratenes Lachsfilet mit Dillrahmsoße und Salzkartoffeln

Freitags, Kräuterdoraden,,

@Kochmamsell, freut mich hoffentlich gesund zurück?. diesmal nach diesem Rezept, https://www.kuechengoetter.de/rezepte/pfannenforelle-mit-kraeutern-58393 aber glatt den Honig vergessen. Mit Ciabatta.

Samstags, Leberkäse mit Ei,,,

hier muss man die Eier vorbestellen beim Hofbauern. Dazu kleine Pellkartoffeln und Caprese.

Gaaanz viel Salat...

im Moment ist es so warm, dass ich nur leichte Dinge essen kann. Also vor allem Salat und viele selbstgemachte Smoothies ;)

Sonntags, Hirschragout,,,

hier aus dem Vorrat, dazu Tagliatelle, und Salat.

Montags, Tomaten-Pinienkern-Sauce mit Knoblauch,,,

immer wieder gut, nach diesem Rezept, https://www.kuechengoetter.de/rezepte/tomaten-pinienkern-sauce-mit-knoblauch-4868

Dienstags. Forellen-Avocado-Salat mit Meerrettich-Dill-Dressing,,,

der kam gerade recht, klasse mit dem Meerrettich, satt Staudensellerie , Gurke genommen, bleibt im Kochbuch.

Mittwochs, Spaghetti mit Auberginen-Wurst-Sauce,,,

lange nicht gemacht, meine Chilis sind rattenscharf,,,, ich sollte mal meine Kommentare dazu lesen. Habe die Tomaten vergessen. https://www.kuechengoetter.de/rezepte/auberginen-wurst-sauce-4898

Donnerstag

Heute gab es Leberkäse mit Röstzwiebeln, Bratkartoffeln und Salat.

Freitags, Tagliata- auf Rucola,,,,ein Sommeressen, köstlich,,,,,

was hatte ich mich auf dieses Gericht gefreut. Die Fleischverkäuferin hatte es sehr ungleichmäßig geschnitten. Daher war es schwierig, es auf den Punkt zu bekommen. Da ich zu wenig Rucola im Garten hatte, wurde der Rest durch Romanasalat ersetzt. Etwas Peccorino dazuhobeln, und auf der Sonnen-Terrasse genießen. https://www.kuechengoetter.de/rezepte/tagliata-auf-rucola-pilz-salat-4087

Samstags, gegrillte Forellen,,,

diese gabs auf dem Fischfest, klasse Musik, ein Bekannter spielte mit seiner kleinen Band.

Sonntags, Marktsalat mit Pfifferlingen,,,

Gutschein eingelöst, es gab Marktsalat mit gebratenen Pfifferlingen , Speck, Croutons, mit Wildschweinschinken auf Blattsalat. Rosa gebratenes Filet aus der Rinderlende mit , gebratenen Pfifferlingen in der Pfanne gebratenen Rosmarinkartoffeln und ein Pfannenschwenkgemüse.

Montags, Spaghetti, Rosmarina,,,

endlich mal probiert, Sauce aus Tomaten mit Rosmarin, Olivenöl extra vergine, Traubenmost, Chili, Achtung,,,, das stand im Keller und für „gut“ aufgehoben. Das bringt natürlich nichts. MDH. 5/ 2013. Also auf gemacht, sehr, sehr gut, wird wieder bestellt. War von Fattoria la Vialla.

Dienstags, Fleischküchle. Spitzkohlsalat,,,

Fleischküchle mit etwas Bratensauce, Spitzkohl, geknetet, lange nicht gemacht, dazu Kartoffeln.Für den restlichen Spitzkohl dieses Rezept gefunden, https://www.kuechengoetter.de/rezepte/spitzkohl-mit-kaesesauce-und-ei-9009 https://www.kuechengoetter.de/rezepte/spitzkraut-mit-pfifferlingen-und-petersiliencreme-36695

Sonntags, Geschnetzeltes,,,

dazu gab es Taliatelle, Blattsalat mit Dicken Bohnen.

Bei mir gabs...

super leckere Ravioli mit selbstgemachter süßer ricotta. Dazu eine eindfache Tomatensoße. Als zweiten Gang gab es einen bunten Salat und weißwein scaloppine :)
Login