Homepage Community Forum Was gibt es in der Woche vom 10.10.- 16.10.16?

Was gibt es in der Woche vom 10.10.- 16.10.16?

Der Herbst klopft kräftig an. Erntedank, viele Früchte wollen noch verarbeitet werden. Ofentomaten, Tomaten-Paprika-Sugo, kommt ins Glas. Wie ist das

21
Kommentare
Toskanafan

Ich bin gespannt, und wünsche eine genußvolle Woche.

Wie ist das bei Euch?

soll das heißen, neue Technik, Word verschluckt.

Scharfer Bohneneintopf

Heute gab es einen bunten Bohneneintopf aus grünen und weißen Bohnen, Paprika, Tomaten und Chili, ganz schön deftig, aber lecker. @Toskanafan: Wieso Word verschluckt, schreibst du nicht direkt hier rein?

Semmelknödel mit Pilzrahmsauce

Die Pilze haben wir gestern frisch aus dem Wald geholt.

Grünkohl mit Kalbstafelspitz

Die erste Grünkohlernte aus dem Garten wurde gewaschen, klein geschnitten mit gewürfelten Zwiebeln und Guanciale kurz angeschwitzt und in Gemüsebrühe 4 Stunden gekocht. Mit Kalbstafelspitz und Salzkartoffel ein feudales Mal.

Dienstags, Ravioli,,,

es gab Ravioli, gefüllt mit Artischocken, dazu mein allerletztes Glas Tomaten-Paprika-Sugo. Und einen Romanasalat. Das Tomaten-Paprika-Sugo hatte ich nach diesem Rezept, gemacht und eingeweckt. http://www.stuttgartcooking.de/2013/09/rotbarsch-filet-auf-tomaten-paprika.html @Kochmamsell, ich schreibe auf Word Dokument, und kopiere es anschließend rein. Das Wort welches fehlte hatte ich einen Tippfehler, der dann Word hieß.

Erkältung :/

Da ich schon seit letzter Woche leider ziemlich erkältet bin, habe ich die ganze Zeit gar nichts gekocht außer Tee :-( Denn leider schmecke ich kaum etwas, Appetit habe ich auch keinen und Tee soll ja gesund machen ... Wenn noch jemand von euch einen Geheimtipp hat, welches Gericht auf jeden Fall ganz schnell wieder gesund macht, immer her damit. Meine Wunschliste "Kochen nach der Erkältung" wächst hingegen stetig. Den Kürbis-Flammkuchen will ich unbedingt noch machen, Spaghetti mit Muscheln, scharfe Süßkartoffeln und - psssttt - nächste Woche backe ich für euch außerdem noch eine kleine Halloween-Überraschung :-)))

Dienstag + Mittwoch

gabs bei uns Zwiebel-Kürbis Quiche auf einem Quark Oelteig Boden. War etwas trocken, aber Kürbis ist leicht trocken. Auch finde ich, dass Kürbis sowieso etwas überschätzt wird, obwohl er ja sehr gesund sein soll. Am liebsten ist mir noch mein süßes Kürbisbrot, da schmeckt man den Kürbis wirklich raus. Verlinken geht ja auch noch nicht - schade :-( http://www.kuechengoetter.de/rezepte/suesses-kuerbisbrot-50639 Heute soll es kleine Lammfilets mit einem Fenchelsalat geben. Foto folgt dann evtl hier noch.

@Annika

Erst einmal gute Besserung! Bei mir sind frische heiße Zitrone mit Honig (der Saft einer halben Zitrone pro Tasse) und Hühner-Nudelsuppe Pflicht bei Erkältungen. Hilft eigentlich immer.

@Pinkie

Ja, ich weiß ... Zitrone hatte ich immer in meinem Tee :-))) Für die Suppe hat mein Elan bislang noch nicht gereicht, so eine Erkältung macht einem ja ganz schön zu schaffen ... Aber ich weiß, wie gut es mir tun würde. Mal sehen ... Danke auf jeden Fall für deine Tipps :-)

Mittwochs, Bohnenragout,,,

war das, köstlich und fruchtig ,mit Paprika, Tomatenmark hatte ich es noch nie versucht. Das kommt ins Kochbuch. Es waren Stangenbohnen hier die verbraucht werden wollten. Dazu gab es Bratwurst, und Salzkartoffeln. Auch der Herr des Hauses, war begeistert. Erst wollte ich Ratatouille machen, dann kam mir dieses Rezept in den Sinn. http://www.kuechengoetter.de/rezepte/bohnenragout-63410 Nun Hilfe,,,,. Was war falsch!!!!, Ich hatte Stangenbohnen, diese sind nur teilweise weich geworden, andere blieben hart. @Annika, jetzt schon?,,,gute Besserung.

Nachgereicht

Gestern gabs Entenbrust an Fenchelsalat in einer Honig-Soja Vinaigrette.

Geflügel

Heute gab es Hähnchenbrustfilet in einer Rotwein-Schalotten-Soße, dazu Kapü und Salat.

Oh, das klingt ja alles lecker bei Euch ...

Hier gibt es Hühnerfrikasse.

@Toskanafan

Ja, leider :/ Schon erwischt ... Aber vielleicht habe ich es ja dann erstmal hinter mir. Gestern Abend war ich noch mit einer Freundin in einer netten Bar, das erste Mal seit über einer Woche. Und ganz brav mit selbst gemachter Ingwerlimonade und Süßkartoffelsuppe :-) War sehr lecker und beides gut für die Abwehrkräfte, denke ich ...

Grippe lässt grüßen

Diese Woche gab es bei uns wieder einmal Spaghetti mit Tomatensauce, einfach immer wieder gut =) Und da mein Freund leider auch der Grippe erlegen ist, hatten wir schon ein stärkendes Hühnersüppchen mit Suppenhuhn, feinem Gemüse und Suppennudeln.

Köttbullar ...

... als Pfannengricht mit Kartoffeln, Champignons und einer Rahmsoße.

Freitags, Spaghetti mit Tomaten-Auberginensauce,,,

es war noch eine halbe Aubergine hier, so gab es mit Tomatenmark, Tomaten, eine Tomaten-Auberginensauce, pikant mit Chilli, und Orangenschale. Ähnlich wie hier, http://www.kuechengoetter.de/rezepte/auberginen-wurst-sauce-4898

Spinat ...

... mit Blubb, Spiegelei und Zwiebel-Kartoffelstampf.

Fisch

Heute kam Lachsfilet, gebraten in Kräuterbutter mit einem Zitronensößchen, dazu Kartffelgratin, auf den Teller.

Sonntags, Sonntagsbraten, Fränkische Schäufele,,,,

eine Spezialität aus Franken. Ich hatte sie bestellt, gleich 2 Stück, hier bekommt man sie überall. Dazu gab es hausgemachten Kartoffelsalat. Was war das guuut, hatte sie nochmal im Ofen warm gemacht. In Alufolie, dann die Kruste freigelegt, so das butterweiche Fleisch nicht trocken wird. Und dann ganz sachte die schöne rösche Kruste übergrillt. Den Rest gibt es Morgen, es war zuviel Fleisch. So sieht es aus, http://aus-meinem-kochtopf.de/referenz-schaeufele/ Und so wird es gemacht. http://aus-meinem-kochtopf.de/der-braten-zum-sonntag/

Montags, adelig, fränkisches Schäuferle, Bohnengemüse,,,

es war noch viel übrig, auch Kartoffelsalat. Ein Bohnengemüse kam hinzu, und stand fix auf dem Tisch.
Login