Was gibt es in der Woche vom 20.12.16.-25.12.16?

Sind die Weihnachtsdekos alle fertig.

8
Kommentare
Toskanafan

Fast alles ist bereits bestellt. Ein Don Vito Eis will ich noch machen. Und ein wenig habe ich dekoroiert.

Toskanafan
Dienstags, Bauernküche,,,

es gab fränkischen Pressack, Pellkartoffeln und Salat.

Christina Blümel
Gratin

Bei uns gab es gestern Spinat-Pilz-Gratin mit Bechamelsoße übergossen. Das esse ich wirklich super gerne! Da einiges übrig geblieben ist, wird es das heute Abend auch noch einmal geben.

Gaston
Thailändische Hackpfanne

Ich habe eine Thailändische Hackfpanne gemacht, mit Hackfleisch, Paprika, Bananen, Erdnüssen und Zitronensaft. Da ich beruflich noch was tun musste, habe ich statt Knoblauch etwas fein gewürfelten Ingwer verwendet. Dazu gab es Naturreis.

Toskanafan
Heiligabend, Spießbraten, Kartoffelsalat, Krautsalat,,,

das wurde stresslos beim Fleischer bestellt, Der Spießbraten kam von der heißen Theke. Im Vorrat fand sich noch eine feine Schweinebratensauce, die ich eingeweckt hatte, 11/2015, wie frisch gemacht und köstlich war sie.

Toskanafan
1. Feiertag, Rinderschmorbraten im Schinkenmantel,,,

mit Rosmarin, und Portweinpflaumensauce, die Portweinpflaumensauce bekam ich gefrostet vom Fleischer. Bekomme ich immer dazu, Der Braten kam in den Ofen, lt. Fleischeranleitung, sollte es bei 150° Umluft 2,5 Std. Kern Temperatur 102°. Das Fleisch war leider nach 3.5 Std noch nicht auf Kerntemperatur. Die Sauce Hammergut. Kartoffelgratin mit der gleichen Temperatur hatte ich ausgesucht. Zweierlei vom Rosenkohl, Rosenkohlblattgemüse aus der Pfanne, Rosenkohlrosen gegart, beides mit Speck. Dann noch dieses Don-Vito-Eis, perfekt bis 81° zur Rose abgezogen, ich war ganz stolz, hatte noch ein Lorbeerblatt dazugegeben . www.eis-machen.de/2011/09/eis-rezept-don-vito-eis-vanilleeis-mit-himbeeren-und-schokolade/ Himbeeren hatte ich nicht alle rein, diese gabs dann heiß dazu.

Bettina Müller
Schlemmen ohne Ende

Wir waren über die Feiertage bei meinen Schwiegereltern an der Nordsee und haben dort ständig gegessen. :D Los ging es am 23. mit gebratenem, frischen Saibling, dazu Kartoffelpüree. Heiligabend haben wir uns über Gans, Rotkohl, Rosenkohl und Klöße freuen dürfen. Am 1. Weihnachtsfeiertag waren wir essen, für mich gab es Entenbrust mit Kroketten und Rotkohl. Und der Essmarathon wurde am 26. mit Rinderrouladen abgeschlossen.

Annika Mader
Schlemmen und "Schmalhans"

Dieses Jahr waren wir über Weihnachten bei meiner Schwester in Österreich und haben ebenfalls geschlemmt ohne Ende: An Heiligabend gab es Fisch - und zwar ein opulentes, italienisches 4-Gänge Fischmenü :-) Herrlich, sage ich euch. Und dann natürlich Pannetone (mit Schokolade!), Plätzchen & mehr. Und so ging es dann fröhlich weiter. Jetzt verbringe ich noch ein paar Tage bei meiner Mama. Und sie meinte lachend, dass diese Woche dann der "Küchenchef Schmalhans" den Kochlöffel schwingt (wg den Figuren) Aber da mache ich natürlich nicht mit und gehe zusätzlich jeden Tag hier mit alten Freunden essen. Mittwoch gab es Kässpätzle (THE ORIGINAL) und gestern Burger mit - oh ja, liebe Bettina - mit Süßkartoffel-Pommes! Für heute muss ich mir noch etwas überlegen ...

Toskanafan
Freitags, Einladung, Essen satt,,

wir waren zum Geburtstag eingeladen. Es gab Zander /feines Gemüse/Blumenkohl/Kohlrabi/Zucchini welches auf den ersten Blick wie Ofengemüsedaherkam, kam aus dem Dampfgarer. 2. Burgunderbraten/ Klöße/Rotkraut 3.Schweinelendchen/Beilagen/konnten aus den Gerichten hier gewählt werden. 4. jede Menge Salate 5. Eistorten von der Eisdiele

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login