Homepage Community Forum Was koche ich mit...

Was koche ich mit...

Aus einigen wenigen Zutaten ein Gericht zaubern. Wer macht mit :-)

19
Kommentare
Tine Putz

Tomaten, Zwiebeln, Sardellen und Reis? Eine Zutat freier Wahl dürft Ihr noch dazunehmen.
Bin gespannt, welches Gericht euch dazu einfällt! :-)

Ich würde zum Beispiel ein Risotto daraus machen...

Was koche ich mit ...

... Tomaten, Zwiebeln, Sardellen und Knoblauch, daraus eine Tomatenpfanne, den Reis extra dazu servieren.

Tomatenpfanne -

wie lange würdest du denn die Tomaten mitbraten, nur ganz kurz oder und/oder erst in den Ofen, liebe Kochmamsell? Gute Idee übrigens :-)

Pizza

Darf man auch eine Zutat entfernen? Ohne den Reis würde ich nämlich eine Pizza daraus zubereiten. In diesem Fall dann mit roten Zwiebeln.

Tomatenpfanne

Als erstes kämen die Zwiebel, dann der Knoblauch und die Sardellen, dann die in Scheiben geschnittenen Tomaten in die Pfanne. Die Tomaten höchsten 5-8 Minuten, damit sie ihre Form behalten.

Na sowas.

@Liebstöckel, Wasser, Fond, Wein, Gewürze und Kräuter und Salz würde ich zum Aromatisieren nehmen und nicht zu den oben genannten Grundzutaten zählen, wenn es keine Hauptzutat ist. Also, dann leg' mal los. Was schwirrt durch deinen Kopf?

 

Ich würde ein Ei zum Binden nehmen und bunte Reisbällchen frittieren. Da braucht es nicht unbedingt die Panade wie bei den Arancinis.

@Bettina

Na klar, ausnahmsweise wollen mir mal nicht so streng sein ;-) Pizza ist immer gut!

Tomatensuppe

würde mir übrigens noch einfallen - mit Reiseinlage und kleingeschnibbelten Sardellen... Bin mir aber nicht wirklich sicher, ob das schmeckt.

Tomatensuppe ...

... könnte ich mir auch vorstellen, wenn der Reis als Klößchen mit gestückelten Sardellen drin schwimmt.

Mit gegrillten Auberginen ...

... und ohne Sardellen. Alles mit gekochtem Reis schichten, gut mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kefta würzen, als Auflauf im Ofen backen. Eine Joghurt-Minze-Zitronensauce dazu wäre fein.

Wow! @Liebstöckel

Das ist ja wirklich hochprofessionell und kreativ, wie Du an das Ganze herangegangen bist, alle Achtung! Ich werde Deinen Vorschlag selbstverständlich in Kürze nachkochen, bin schon gespannt, es klingt auf jeden Fall super! Mein Bericht mit Foto dazu kommt dann nächste Woche!

Der Lachs, der Lachs...

@Liebstöckel, Lachs und Sauce stelle ich mir bombastisch vor. Ebenso den Reis mit den Tomaten. Probiere ich auch die nächsten Tage aus. Und bin natürlich auf Fotos und die Umsetzung bei den anderen Rezeptideen gespannt.

Ja, Wahnsinn,

lieber Liebstöckel, das sieht ja genial aus! Da muss ich mich aber ordentlich anstrengen nächste Woche! Wie hat es denn geschmeckt?

@Liebstöckel

Heute abend steht Dein Rezept auf meinem Speiseplan! Freu mich schon und werde morgen berichten! :-)

So, lieber

Liebstöckel, ich habe Dein Rezept nachgekocht, zwar etwas abgewandelt - statt Reis, den ich leider nicht zu Hause hatte, habe ich Feinhirse genommen, die ich ohnehin lieber mag... Es war absolut köstlich. Weil ich nicht so viel Zeit hatte, es war sehr spät, ist es natürlich bei weitem nicht so schön und exakt ausgefallen wie Deines, aber - es wird in meine Hitliste aufgenommen!

 

Das hat Spaß gemacht und wir sollten darüber nachdenken, wie Du vorgeschlagen hast, das Ganze als kleines Gewinnspiel zu organisieren. Vielleicht einen Preis für denjenigen, der das Rezept mit den meisten Bewertungen oder Kommentaren eingestellt hat? Was meint Ihr anderen Küchengötter dazu?

 

Lieben Gruß von Tine

 

Login