Homepage Community Forum Was kochen die Küchengötter am 3. Advent?

Was kochen die Küchengötter am 3. Advent?

Weihnachten rückt näher. Was kocht oder backt Ihr am 3. Advent?

8
Kommentare
sparrow

Ich wollte schon lange mal eine Gänsekeule machen. Da ich gestern Rotkraut gekocht habe, passt das wunderbar. Ich werde eine Orangensoße dazu machen

Feiertag - Festtag - Hochzeitstag

Deshalb gibt es erst Foie gras mit Feigen-Honig-Brot, Mango und Feigenkonfi, dazu einen Muscat de Beaumes-de-Venise. Ich werde noch ein wenig Gelee dazu aus dem Muscat machen. Anschliessend zum Weisswein von Tardieu-Laurent schwarze Tagliatelle mit Scampi, leicht angeschärft. Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Morgen schalten wir wieder zwei Gänge zurück.

Gänsekeule

Die Gänsekeule an Orangensoße hat sehr gut geschmeckt. Vor Allem die Gewürzmischung aus Koriander, Sternanis, Pfeffer und Fenchel passte zum 3. Advent. Das Rezept folgt.

Gestern hats nicht geklappt

Gestern gabs bei mir Kartoffelgratin. Ich habe es zwar hier reingeschrieben, aber es ist irgendwie nicht erschienen.

Heute gibt es bei mir Hühnerkeulen mit Ofenkartoffeln und dazu Eisbergsalat.

Zitronenherzen

Eigentlich hatte ich die Weihnachtsbäckerei schon abgeschlossen, da aber noch drei Eigelb übrig waren gab es noch eine Portion Zitronenherzen. 

die Vorspeise vom Hochzeitstagessen

Foie gras mit Muscatgelee, Weintrauben und Feigenkonfi. Dazu ein Glas Muscat de Beaumes-de-Venise, Jahrgang 2006 und Brioche.

dieses war der zweite Streich -

schwarze Tagliatelle mit pfiffig-würzigem kleinem Gemüse auf Scampi.

Köstlich,,, Saltimbocca alla romana

Das war wieder fein, dazu gabs Pasta die ich aus Italien mitgebracht hatte, und einen frischen Blattsalat.

Blumenkohl aus dem Wok

Heute musste ich einen Blumenkohl verarbeiten und weil ich mal etwas unkonvetionelles machen wollte, gab es gebratenen Blumenkohl mit Lauch und Sojakernen aus dem Wok.

Login