Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?

Was kocht Ihr heute am Feiertag? Ich weiß, dass nicht überall in Deutschland Feiertag ist.

16
Kommentare
sparrow

Bei mir gibt es Hühnerbrust auf Japanische Art. Das ist ein leichtes leckeres Gericht.

nika
Pizza, die Zweite

Gestern gab es Pizza mit der Dienstagskochen-Bolognese als Pizzasauce. Die Pizza hat uns sehr gut geschmeckt. Die Sauce war sehr gut weiterverwertet. Vom Pizzateig habe ich noch eine Hälfte, die ich ins Eisfach gelegt hatte. Damit mache heute eine anders belegte Pizza.

Rinquinquin
Raclette

steht heute abend endlich mal wieder auf dem Speiseplan, da freu ich mich drauf.

Und der Schnee verschwindet im Stundentakt, man kann richtig zusehen, einfach wunderbar. Es windet ziemlich und ist 9 ° warm. Seid vorsichtig, wenn es bei Euch glatt ist! 

HobbyKoch
Einen dicken Hackbraten

hab ich ich vorbereitet, das Fleisch gestreckt mit geraspelten Möhren und vielen Zwiebeln, gewürzt mit reichlich Oregano, Petersilie und Knoblauch sowie etwas Tomatenmark. Riecht wie Pizza. Dazu gibt es Rosenkohl und Kartoffeln, die neben dem Braten im Ofen gleich mit gar wurden, und Bratensoße. Feiertag ist nicht in Thüringen.

sparrow
Hühnerbrust Japanische Art
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

Heute habe ich zu der Hühnerbrust noch Karotten, Frühlingszwiebeln, rote Paprika und frische Sojabohnensprossen genommen. Hat uns gut geschmeckt. Die Kombination Sojasoße, Sake und Zucker ist zu empfehlen.

Ich mag es gerne, wenn die Gemüse noch Biss haben.

nika
Unsere Pizza
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

war wieder lecker.

@Rinquinquin: Raclette muss ich auch unbedingt wieder einmal machen.

Rinquinquin
für Raclette

nehme ich für uns zwei gar nicht mehr das Riesengerät. Ich habe mir zwei "Trekking"-Raclette-Geräte besorgt, es ist einfach Spitze, wie schön die den Käse schmelzen. Schnell aufgestellt, 4 Teelichte drunter, los gehts und genauso schnell sind sie auch wieder weggeräumt, sehr entspannend.

auchwas
Feldsalat mit Granatapfeldressing
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

heute als Vorspeise.

auchwas
Hauptspeise
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

Putenröllchen, gefüllt mit  einer Mischung aus Feta, Apfel, Cranberry, Zwiebel, dazu Kartoffelgemüse.

Ich hoffe nur, bei der Bio-Ware vom Händler meines Vertrauens, daß er von Futtermitteln mit Dioxin verschont blieb.

Tupfen
gefüllte Paprika
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

wegen Blitzeis und Eisregen haben wir heute das Haus nicht verlassen, es war wirklich Spiegelglatt :-( aber so hatte ich Zeit zum kochen :-) und es gab zum Mittagessen gefüllte Paprika

Tupfen
und zum Abendessen
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

gab es warmen Bohnensalat mit geräucherter Forelle.

Ich hoffe ihr seit alle unfallfrei über den Tag gekommen.

kurbis
Saiblinge mit Kräutersenfkruste
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

Heute gabs Saiblingsfilet mit einer Kräutersenfkrust, auf allgemeinen Wunsch Kartoffelpüree u. Pfannengemüse (Karotte, Sellerie, Zucchini) gedopt mit noilly prat u. geröstetem Ingwer. Alles weg. Die Nachspeise gehackte Bratäfpel....

Toskanafan
Finale!!!,,,Gruß aus Südtirol,,,,
Was kochen die Küchengötter am Dreikönigstag?  

Meine neue Fischpfanne hatte heute Finale, das neue Rezept auch, so gab`s diese köstliche Forelle in guter Butter gebraten, dazu eine Sauce aus Bolzano, (selbstgemachte Majo, mit Kräutern, Kapern, Sardellen.). als Beilage Petersilienkartoffeln und Feldsalat. Ein köstliches Essen.

auchwas
Schade!!!

lecker gekocht wurde ja am  Dreikönigstag. Aber was ist mit BACKEN ????? da gibt es so tolle Rezepe für 3-Königkuchen. In vielen Ländern ist dieser Brauch und dann findet sich da auch noch ein König................................. keiner hatte die Lust zum Backen gestern, schade. Mich natürlich eingeschlossen. Muss ich unbedingt für nächstes Jahr auf meine muss-ich-machen-Liste setzen.

Jarimba
@auchwas

An der Backlust hat es zumindest bei mir nicht gelegen, schon vielmehr an der fehlenden Zeit. Leider musste ich am Dreikönigstag arbeiten und so gab es halt "nur" einen Dreikönigskuchen aus der Bäckerei. Da im Büro nicht alle Rosinen mögen gab es einen mit Schokostückchen - lecker! Königin bin ich leider weder im Büro noch zuhause geworden.

 

Ich habe auch schon einen Dreikönigskuchen selber gebacken und werde das auch in Zukunft wieder tun, wenn ich mehr Zeit habe. Kleiner Tipp übrigens, falls man keinen Plastikkönig zur Hand hat: eine Mandel tuts zur Not auch.

HellaS
Ein schöner Brauch

Da mußte ich doch glatt googlen was das mit dem Dreikönigskuchen und dem Brauch auf sich hat...nicht nur, daß hier ein ganz normaler Arbeitstag war, ich hatte bisher keinerlei Chance "meinen" König (darf auf keinen Fall von einer Mandel ersetzt werden *lach*) in einem Gebäck zu finden um dann mal "Königin für einen Tag" zu sein *seufz* :-))

Das werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall als meinen 'hauseigenenen Brauch' einführen und wenn ich den Kuchen dann ganz alleine verputze, ist mir der "Königinnen-Titel" auch gewiß!

Frau lernt doch nie aus...

nika
Dreikönigskuchen

kenne ich auch nicht. ("Die ist  ja nur lutherisch..." so meinte meine mich ach so liebende Schwiegermama; Sie selbst war reformiert. Beides ist in /Nicht-Ostfriesland: nicht katholisch! Aber nicht reformiert zu sein war fast schlimmer als katholisch zu sein. Dazu muß man wissen: reformiert und lutherisch ist eins - nur nicht in Ostfriesland!!! Da wird differenziert!).

@ auchwas: Erzählst Du uns den Brauch, vielleicht können wir dann im nächsten Jahr den Kuchen / das Brot backen?

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login