Was kochen die Küchengötter am Rosenmontag?

Was wird heute in euren Küchen gekocht, gebacken oder gebraten? Gibt es ein typische Gebäck für Fasnet, Fastnacht, Karneval?

12
Kommentare
sparrow

Bei mir gibt es heute einen Laucheintopf. Dazu kommt nachher ein "no knead bread", das ich gestern angesetzt habe, in den Ofen. Bin schon gespannt auf die glutenfreie Version. Für die närrischen Tage backe ich noch Quarkbällchen.

Aphrodite
Auf der Suche nach diesen Quarkbällchen...

@sparrow, da hat sich einiges auf Deiner Seite getan. Schönes Foto! Und von da ist es gar nicht mehr weit. Alle Zutaten habe ich da und nehme statt des Klebereismehls normales Reismehl. Die Idee mit dem Eisportionierer ist genial. Und da sie warm gegessen werden, mache ich heute nachmittag daran. Es geht doch nichts über frisch-frittiert. Hier noch mal was vom letzten Jahr. 

sparrow
@Aphrodite

Du kannst auch normales Weizenmehl oder Dinkelmehl nehmen. Ich nehme halt Reismehl, weil es glutenfrei ist. 

Aphrodite
Ich nehme Reismehl...

... weil ich es im Schrank stehen habe und es endlich mal verwenden kann. Denke mal es schmeckt auch anders. Halt so vermilchreist und passt dann zu den Quarkbällchen sehr schön.

auchwas
Reisbällchen

oder Ricefritters ist ein beliebtes Karvelvalgebäck, nicht nur herzhafte Arancini, nein, auch süße Reisbällchen,  mit  evtl ein paar  Früchten nach Wahl und Gusto,  im Inneleben, sind sehr beliebt in Italien zur Karnevalszeit. Ja und in der Kreolenküche gibt es die Reisfritters genannt Calas.  Und dieses Jahr werde ich ein Version ohne Hefe versuchen oder mache ich "Cenci" , ein beliebtes Gebäck  aus der Toskana. Immer die Wahl, mehr später. LG auchwas.

nika
Aufgewärmten Snirtjebraa

von gestern gibt es heute bei uns. Aufgewärmt schmecken Snirtjebraa und Rotkohl uns noch besser. Frische Kartoffeln dazugekocht, mmmhh. Ich hoffe nur, dass bis zum Essen noch die abgezählten Stücke vollständig da sind. Gestern waren es noch 5 ganze Bratenstücke, heute morgen fehlte einem schon die Hälfte :)).

sparrow
Laucheintopf
Was kochen die Küchengötter am Rosenmontag?  

Der Laucheintopf ist fertig. Nach dem Essen geht es zum Fasnetsumzug.

sparrow
no knead bread
Was kochen die Küchengötter am Rosenmontag?  

I proudly present my very first "no knead bread".

Es duftet herrlich und am Schönsten ist die krachende Kruste, die es bei glutenfreiem Brot selten gibt.

crazycook
Enten-Entchen
Was kochen die Küchengötter am Rosenmontag?  

Aus Entenkeulen gab es heute Enten-Entchen nach Otto Koch mit Kartoffelbrei-Nest und getrüffeltem Demi-Glace.

JulietteG
Kennt Ihr das?
Was kochen die Küchengötter am Rosenmontag?  

Iht habt so viel großes vor, dass es am Ende doch nur eine Kleinigkeit wird?!

 Ich war praktisch vor lauter Kochideen so überfordert, dass ich froh war, dass schließlich überhaupt etwas auf dem Tisch kommt! So ging es mir zumindest heute! Nudel-Brokkoli-Auflauf stand dann schlußendlich an... 

sparrow
Das kenne ich sehr gut

Für solche Tage habe ich immer etwas in der Gefriertruhe. Sonst gibt es wie bei dir ein schnelles Nudelgericht. Ich genieße es so richtig, dass ich Rentnerin bin und Zeit habe neue Gerichte zu kreieren.

Toskanafan
G'röstl ja ein klassisches Resteessen,

aus Rest,,,fränkisches Schäufela mit Sauce, so wird’s nicht trocken,  gebratenen Schinken, Auberginen, Zucchini, Champignons, 1ne Scheibe geriebenen Käse, und statt Kartoffeln Fusilli genommen. Obendrauf  ein Spiegelei, im Servierring gebraten. Uuuih das war vielleicht heiß,,,,, das Ei aus dem Ring zu lösen. Nä. mal bin ich schlauer, war der 1rstversuch mit dem Ei.Das war guuut, so kanns gehen mit dem G`röstl, dann noch ein Salat und köstliches Kirscheis.

Toskanafan
Geschafft,,,, kein Salat mehr da,,,,,,

Das hatte ich noch nie,,,,,also gut es sind nur noch ein paar Blättchen Feld-, Endiviensalat, etwas Raddichio da. Hier ist immer frischer Salat, vom Gemüsehändler. Nun werde ich mich mal um Gemüse kümmern. Das wird nicht lange anhalten, und der Gemüsehändler wird sich freuen, vielleicht bekomme ich noch einen Hokaido.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login