Homepage Community Forum Was kochen die Küchengötter an diesem verschneiten Montag 21.12.?

Was kochen die Küchengötter an diesem verschneiten Montag 21.12.?

Alles ist weiß. Es wäre schön, wenn der Schnee über Weihnachten bleibt. Sogar die Paradiesäpfelchen haben Schneehäubchen.

4
Kommentare
sparrow

Heute gibt es eine schnelle Süßscharfes Karottensüppchen und ein paar Badische Apfelküchle

eine Kartoffelsuppe

aus dem neu erstandenen Kochbuch (sog. Schiff-Ahoi-Suppe, aus "Kochs nochmal, Mama"). Mal sehen, was mein GöGa heute abend dazu meint (ist nicht so der Suppen-Esser)

Einkaufstour

Heute musste ich noch was für meine Tochter besorgen und hab mich auf den Weg in die Stadt gemacht. So kurz vor Weihnachten werde ich das aber ganz bestimmt nie mehr wieder machen. Ein Chaos herrschte da schon in der Parkgarage. Und das Essen dort hat zwar den Magen gefüllt, aber geschmacklich konnte man das ganze vergessen.

Schweinemedaillons mit Pilzsoße, Rösti und Gemüse hört sich eigentlich super an, aber die Soße war eindeutig ein Fertiggericht. Lediglich die Medaillons wurden frisch gebraten. Die Dame an der Essensausgabe kippte mir dann noch die Soße direkt über die knusprigen Rösti, so dass diese völlig durchweicht waren. Gut dass morgen wieder selbst gekocht wird!

habe doch nochmal gebacken ...

... diesmal aber Plätzchen, die etwas weniger aufwenig waren. (Nicht, dass ich die anderen nicht mögen würde - ganz im Gegenteil! Aber es macht mir leider keinen Spaß.)

Also habe ich diesmal an diesem Rezept versucht, da ich Anis sehr gern mag: Anis-Rotwein-Plätzchen

Und sowohl vom Geschmack her als auch vom Back-Aufwand bin ich sehr zufrieden.

 

Zum Abendessen gab es erneut Kartoffel-Rote-Bete-Auflauf - diesmal habe ich das Crème Fraîche (immerhin 30 %) durch Sauerrahm (nur 10 %) ersetzt. War auch sehr lecker. Und auch unserem Gast hat es sehr gut geschmeckt.

Was ich immer wieder amüsant finde ist, wenn Rezepte als "Resteverwertung" bezeichnet werden! Also mal ehrlich: 1 kg Kartoffeln vom Vortag soll ein REST sein?!? - Klar kann ich Zeit sparen und für 2 Mahlzeiten Kartoffeln zubereiten; aber das ist für mich dann kein Rest, sondern bewusstes "Mehrkochen".

Aber egal, das Wichtigste ist doch, dass es schmeckt - und das hat es!

Einfache Plätzchen und nicht fischige Fisch-Bouletten

Das haben wir gemacht: Finnische Stäbchen, Cookies, Fisch.

Login