Homepage Community Forum Was kocht ihr am 2. Weihnachtsfeiertag?

Was kocht ihr am 2. Weihnachtsfeiertag?

Bei uns ist es Tradition am 2. Weihnachtstag Pastetchen mit Ragout fin zu machen. Was gibt es bei euch?

9
Kommentare
sparrow

Heute sind wir 9 Leute zum Essen, da muss alles gut vorbereitet sein. Es gibt als Vorspeise einen Chicoréesalat mit Orangenfilets, Walnüssen an einem Zitronen- Cremefraichedressing. Dann serviere ich Blätterteigpasteten mit zweierlei Füllungen. Einmal das klassische Ragout fin und eine Gemüsefüllung mit Lachs. Als Desser stehen schon 9 Gläser mit Spekulatiustiramisu im Kühlschrank.

Gefüllte Poularde

Bei uns ruht eine bereits heute morgen mit NT gegarte und mit Bio-Orange gefüllte Poularde. Gleich wird sie bei 120° erhitzt und ich werde einen gedünsteten Blumenkohl und Petersilienkartoffeln dazu kochen. Als Dessert habe ich eine Joghurt-Creme mit Weintrauben vorbereitet. Der obligatorische Cafè Solo wird auch nicht fehlen.

Die Poularde habe ich nach dem ersten Wenden fotografiert.

Ohne Foto...

gab es heute Perlhuhnbrust und Kartoffelgratin bei mir! Hat, wie erwartet, sehr lecker geschmeckt! ;)

Heute Abend...

...gab es bei uns eine Käse-Wein-Suppe mit Champignons, anschließend niedriggegartes Roastbeef mit Mojo Verde, Röstkartoffeln und Salat, zum Dessert hatten wir ein Stück Eispanettone.

Gottseidank ist die ganze (Fr-)esserei morgen vorüber...

 

LG

maritimu

 

Leichtes Festmenü

Meine mit Orange gefüllte Poularde war sehr lecker und leicht. Leicht im doppelten Sinn: das Zubereiten war einfach und das Festessen nicht so mächtig wie manch anderes. 

Nachspeise

Als Nachtisch hatte ich eine  leichte Joghurtcreme mit Weintrauben gemacht. Eigentlich hätte es eine Mascarponecreme werden sollen, aber ich habe hier keine Mascarpone kaufen können und deshalb mit griechischem Joghurt abgewandelt.

Tiramisu in Gläsern

Gestern hatte ich das Spekulatiustiramisu in Gläsern gemacht. Alle waren restlos begeistert und wollten das Rezept haben.

Parmiggiana, Spaghetti,,,

nachdem der Festtagsbraten weg war und wir unterwegs, hatten wir beim guten Italiener köstliche Parmiggiana, und , Spaghetti, alla Chef geholt.

Putencurry mit Wildreis

Bei uns gab es Putencurry mit Wildreis.

http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Putencurry-mit-Apfel-und-Banane-7444770.html

Sushi

Wir haben am 2. Weihnachtsfeiertag Sushi selber gemacht :) Das war vielleicht schwer sag ich euch. Also nochmal würde ich es auch nicht machen. Wir hatten zwar eine super Anleitung,  aber ich glaube uns fehlten die richtigen Gerätschaften. Also ich habe mir alles billig zusammengekauft und am Ende war leider auch das Ergebnis so. Wir haben dann schnell Kartoffel geschält und Nudeln gekocht und dann gab es beklatschte Nudeln. Das Lieblingsessen meiner Familie. Fazit: Nie wieder Sushi zu Weihnachten! ;)

Login