Was kocht ihr am Dienstag?

Was wird heute bei euch gekocht? Macht Ihr mit beim Dienstagskochen? Es gibt einen Brezensalat.

10
Kommentare
sparrow

Ich werde heute eine Zucchinitortilla machen. Brezensalat ist in "glutenfrei" nicht gut.

grillen

Bei uns wir heute abend gegrillt; Putensteak, Würstchen und dazu gemischter Salat

Tagliatelle mit Tomaten Sahne Sauce

Heute gibt es mein absolutes Lieblingssessen. Ich mache Tagliatelle mit einer Knoblauch-Tomaten-Sahnesauce und dazu gibt es gebratenes Hähnchenbrustfilet mit einer Kräuter-Bröselkruste... Drüber kommt natürlich Parmesan.

Rinquinquin
Kopfsalat

und Radicchio und darauf liegen gebratene Zanderfilets, eine Hommage an den Sommer. (Ich weiss, ich weiss, nicht alle hier haben Anschluss an sommerliche Temperaturen, ich habe es gestern im kühlen BIELEFELD -"die Stadt, die nicht existiert" - fröstelnd bemerkt. Sie existierte!)

BlackCoffee
Vegetarisch

Ich habe heute ein Rezept aus einer vegetarischen Zeitschrift probiert. Ein Auflauf aus Auberginenpäckchen gefüllt mit Kartoffellpüree(mit Knoblauch und Parmesan) in einer Tomatensauce und überbacken mit Mozarella. War für mich eine außergewöhnliche Kombi mit dem Kartoffelpüree, hat aber extrem gut geschmeckt. Mein Sohn hat sich am Nachmittag nochmal eine Protion davon geholt.

lalinea1965
@BlackCoffee

Hmmmmmm....das liest sich sehr fein. Gibt es ein Rezept dazu? Ich habe heute die Reste der Quiche Lorraine aufgegessen, die ich gestern für meinen Gast gebacken hatte.

cystitis
Nochmal

den Salat von gestern. Eigentlich wollte ich heute die Zutaten für den Brezensalat holen und für morgen vorbereiten, scheiterte aber am schlechten Angebot.

nika
Kartoffeln und Salat
Was kocht ihr am Dienstag?  

waren heute mein Ding. Die Kartoffeln wurde gewürfelt gebaten und der Salat aus eigenem Garten mit einer Apfelmus-Senf-Sherry-Essig-Vinaigrette zubereitet. Meinem GöGa habe ich eine Mettrolle umwickelt mit Schinken gebraten.

JulietteG
Mein geliebter Brokkoli-Nudel-Auflauf kam heute auf den Tisch...

jetzt schreibe ich diesen Beitrag zum dritten Mal, weil die Seite heute spinnt und den immer wieder löscht. Jetzt aber auch das letzte Mal, sonst haben halt alle Pech gehabt... :)

Ich wollte heute eigentlich Dienstagskochen, habe jedoch weder frische Pfifferlinge noch Brezel erstehen können. Ersteres war durch andere Pilze ersetzbar, aber die Brezel meines Erachtens in dem Rezept nicht bzw. reizten mich die krossen Brezel so, dass ich diese gar nicht ersetzen wollte. Neuer Versuch am Ende der Woche....

Dafür entschädigte mich heute der Auflauf für den ganzen Tag. Vorab möchte ich erklären: Ich hatte noch nie Zahnschmerzen (ganz einfach weil ich an meinen Zähnen noch nie etwas hatte) und trotzdem ist der Zahnarztbesuch für mich der Schlimmste überhaupt. Ich bekomme schon ein Ziehen oder leichte Schmerzen in den Zähnen, sobald der Termin abgeschlossen ist, aber anscheinend ist da nichts und ich bilde mir das nur ein (also auch nicht wirklich Schmerzen, sondern eher Angst, der Zahnarzt könnte den Bohrer auspacken). Das mag albern klingen, aber bei dem Geräusch Metall auf Zahn zieht sich bei mir alles zusammen. Nicht nur wenn im Nebenzimmer der Bohrer angeworfen wird, sondern allein schon, wenn man mit Leuten am Tisch sitzt und diese ständig Gabel oder Löffel an die Zähne stoßen lassen.... Bei mir ist der Appetit vorbei...

Seit gestern Abend tat mir aber mein einer Zahn weh... Ich wollte sowieso mal wieder einen Termin machen und schob das Ziepen der letzten Woche auf meine wohl kleine Phobie (sonst bin ich wirklich in allem mutig und vor allem unempfindlich auch schmerzunempfindlich). Gestern Abend zog das Ziehen jedoch in die Wurzel und wurde zu einem leichten Schmerz. Nach langem Überlegen zückte ich den Kosmetikspiegel und dachte, ich schaue mir das Unheil besser mal an... Nichts zu sehen... Heute wurde der Schmerz schlimmer... Also fasst ich meinen Mut zusammen und rief beim Zahnarzt an; eine Stunde später sollte ich da sein. Zwar war es hier mit 25° und Sonne auch relativ warm, aber ich war wirklich beinahe schweißgebadet, als ich dort im Wartezimmer saß. Mittlerweile taten alle Zähne weh...

 

Was ich nun genau habe, wusste die Ärztin (inklusive Vorwurf, dass ich öfter zur Kontrolle kommen müsste (die weiß ja nichts, von meiner Bohrerangst :))) auch nicht. Von außen alles ok, nach dem Röntgen auch nichts zu sehen, außer einer leicht verkleinerten Zahnwurzel, die sie aber nicht als dramatisch bezeichnete. Da sie meinen Zahn nicht bis zur Zahnwurzel aufbohren wollte, da man dies einem so schönen Zahn ja nicht antue (ich nickte beipflichtend und erleichtert), habe ich jetzt ein leichtes Antibiotikum zur Entzündungshemmung  bekommen. 

So, eine harmlose Geschichte, die mich aber aufgrund des aufregenden Kalorienabbaus zu einer Extra-Portion Sahne im Auflauf verleitete, die ich gut gebrauchen konnte! :)

Montag darf ich wieder hin, aber die bohrt schon nicht! ;)

 

P.S.: Viele denken jetzt, es gibt schlimmere Arztbesuche und vor allem Diagnosen, aber wenn es um die Routinekontrollen geht, steht der Zahnarzt bei mir ganz, ganz, ganz weit hinten. Und ich bin ansonsten kein Schisshase, sondern greife sozusagen alles von vorne an... Ich kann es mir auch nicht erklären! 

nika
@JulietteG

Ich kann gut mitfühlen, allerdings kann ich es nicht so amüsant erzählen, aber mir geht es ebenso. Allein der Geruch, der einem schon außerhalb der Praxis entgegen kommt ... Liebe JulietteG, gräm Dich nicht, Du bist absolut nicht alleine mit Deiner Phobie, ich pflege sie auch.

Toskanafan
Wieder fränkischen Wurstsalat,,,
Was kocht ihr am Dienstag?  

Angesteckt vom Dienstagskochen. Ob`s nun noch Fränkischer Wurstsalat ist???.,  weil`s gestern so gut war, heute noch mal ganz neu gemacht, diesmal mit Rucola, noch dazu. Und natürlich die Laugenstangen, ich hatte noch eine von gestern. Gut,.  Der Bäcker hatte heute leider keine mehr,  so nahm ich Sauerteigbrötchen. Jedenfalls/Zutaten,  Ziegenfrischkäse, Rucola, Blattsalat, Laugenstangen, ist neu. Heute "aus Versehen ein pochiertes Ei",,,,,….., dafür war es aber perfekt, ich mache sie schon lange, diese Eier, nun hab ich den Bogen raus. Das gibt`s, ist selten, ich wollte 2 Eier so 7-8 Min. kochen, beim anpiksen ist mir eins zersprungen, was nun ???? geht nur noch pochieren,  für den Salat. Das wird immer besser/pikannter mit meinem Wurstsalat, ich mache ihn seit Jahren. Noch nie war er so gut wie heute/gestern. Jede Woche einen  richtigen Salat, mal sehen ob ich das schaffe, jedenfalls gibt`s nichts zu meckern…..

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login