Was kocht Ihr am Dienstag?

Machti Ihr mit beim Dienstagskochen. Heute gibt es Spaghetti mit Avocado und Kaviar.

9
Kommentare
sparrow

Bei uns gibt es heute, wegen der Zucchinischwemme ein Pastagericht mit Zucchini, Paprika und Tomaten. 

lilifee
Antipasti mit Zucchini

Bei uns gibt's momentan auch Zucchini satt! Also werde ich heute eine Antipastiplatte u.a. mit gebratenen Zucchini machen, dazu noch etwas gegrillte Hähnchenfilets, genau das richtige an diesem sonnigen Tag.

Allen einen schönen Sommertag - geniesst ihn, denn wer weiß wie lange es anhält ;-)

antenne
Grillen

Gehe jetzt ein schönes Stück Fleisch für den Grill kaufen. Dazu müssen verwertet werden Karrotten und Tomaten als Salat und Zucchini als Antipasti. Frisches knuspriges Brot, Wein, fertig.

JulietteG
Die Emanzipation und das offene Feuer...
Was kocht Ihr am Dienstag?  

widersprechen sich grundsätzlich. Sobald Männer ein offenes Feuer sehen oder erahnen, kehren sie zu alten Traditionen zurück! Da wir heutzutage kein offenes Feuer mehr in Küche haben, muss das männliche Wesen auf den Grill ausweichen... Oder den Kamin...

Da ich heute nicht den passenden gebackenenen... äh... gegrillten.. äh... grillenden Mann zu Hand hatte, musste ich selbst ran und liebe Küchengötterinnen (liebe Küchengötter, hört jetzt bis auf den folgenden Satz mal besser weg): Lasst die Männer an Grill!

Denn bei solchen Temperaturen ist dies wirklich kein positives Erlebnis... Der Grill strahlt eine große Hitze aus und der immer wieder sich drehende Wind erfordert eine große Sprunghaftigkeit um den Grill, um dem Rauch auszuweichen. Dagegen können die weiblichen Wesen, die einen grillenden, feuerfechtenden Mann im Hause habe, sich genüsslich in ausreichender Reichweite auf die Terrasse setzen... Seid also einfach froh darum, während ich noch einen feuerverfechtenden Mann suche...

Aber das ist einfach... Zumindest der feuerverfechtende Teil... Ich werde nie vergessen, dass drei Jungs aus meine Freundeskreis mal versuchten einen Kamin zu erzünden... Sie warfen fleißig Streichhölzer hinein... Nach 5 Minuten merkte ich zufällig an, dass ein Stück Papier, insbesondere Zeitung, bei der Erzündung helfe könne... Keine Reaktion... Es wurde weiter fleißig probiert, sogar über Spiritus nachgedacht... Nach weiteren 20 Minuten kam doch d

tatsächlich jemand auf die Idee von Zeitung...

Da lassen sie sich einfach nichts sagen, aber lachen kann man trotzdem darüber! :) 

Also lasst den Männern ihr Feuer... Bringt einen nur zum schwitzen...

 

Lecker war es trotzdem ohne männliche Grillstärke! Heute ausnahmsweise schon mariniert gekauft (aber ich kenne den Fleischer und weiß, dass es nicht "altes" Fleisch damit verbraucht) und zwar Bauchspeck und Nackensteak... klassisch mit Nudelsalat (und ja, ich habe auch noch etwas (selbstgemachte) Mayo untergerührt!)). Jetzt mögen sich die Götter streiten, aber ich mag eine geringe Menge Mayo daruntern einfach... Ich liebe sie sogar! Und mal wieder aß und aß ich.. Wo soll das Ganze noch hinführen??? Solange die Waage nicht bedenklich ausschlägt, einfach in den Genusshimmel! :)

 

P.S. Das Fleisch sah wirklich toll aus, aber der Fotoapparat hat es sehr dunkel dargestellt... Nur um eventuellen (männlichen) Kritiken gleich vorzubeugen! :) Das war es gar nicht... Muss mich mal um bessere Lichtquellen kümmern... :)

genusskochen
Überbackene Tortellini mit Paprikasauce
Was kocht Ihr am Dienstag?  

Rezept findet ihr hier

cystitis
Grillen war bei dem Wetter angesagt

Nachdem bei mir der gesamte Garten und die Garage vom Müll befreit war, wurde noch schön gegrillt. Natürlich haben meine Jungs, auch der Kleine war mit seiner Freundin dabei, dabei die Hosen an. ich gehe eher selten an den Grill. Wir hatten Putenschaschlik mit Mozarella, schöne Würstchen und Steaks. Dazu hatte ich einen Tomaten-Basilikum-Salat und einen bunten Salt mit Dill.Joghurt-Soße gemacht. Selbstgemachter Kartoffelsalat war selbstverständlich auch noch dabei. genauso wie eine schöne Knoblauchbutter. Nichts ist so lecker, wie frischgegrilltes Brot mit Knobi-Butter.

Aphrodite
Wenn Frauen grillen.

Und dann schließe ich mich mal mit ein, wird das nicht so gut, wie wenn Männer grillen. Und Männer denken sich vielleicht nichts dabei, denn sie haben ja niemanden den sie fragen könnten. Die Frauen? Also was bleibt? Doch was bleibt, wenn Frau keinen Mann hat, den sie fragen kann? Es geht auch so. Frau muss einfach nur so tun, als wenn sie niemanden hat, den sie fragen kann :)

@Juliette, mehr ist mir heute zu Deinem Grillmanöver nicht eingefallen - weiter so!

 

lundi
Wenn Männer grillen.

Sobald mein Mann einen Grill sieht, möchte er den Grillenden am liebsten sanft beiseite schupsen und sich selbst in den Qualm stellen. Räucherware hält sich länger - gut gegrillt wird man schließlich 100 Jahre alt. Meist gelingt ihm das Wegschupsen auch. Und ein echter Kerl braucht natürlich keine Zange, die Wurst wird mit der flachen Hand hin und her gerollt, und das Steak kriegt Mann auch noch rum. Gemüse, ok wenns sein muss. Sachen in Folie sind doof, da steht Mann nur gelangweilt daneben. Bei so viel Freude daran grillen wir natürlich ständig, unabhängig von Wetter und Jahreszeit. Aber ich will ja auch im Rauch haltbar gemacht werden. So eifere ich manchmal, seine Abwesenheit ausnutzend, beim Damengrillen ihm nach. Und das geht super. Was Männer können - können Frauen schon lange...

JulietteG
Der Beitrag von Toskanafan...

war heute morgen wohl aus Versehen in die falsche Kategorie gerutscht.... Deshalb noch mal meine Betonung: Ich wollte uns Frauen niemals unterstellen, dass wir nicht Grillen können... Ganz im Gegenteil... Schließlich setzen wir uns auch den Rest des Jahres mit der Garung von Fleisch auseinander.

Und nach zwei mal grillen, hat man auch dort den Kniff raus, wann das Fleisch auf den Punkt ist (die Versuche braucht man anfangs auch in der Küche). Vor zwei Jahren kauften meine Wochenendkochfreundin und ich einen Grill, um bei mir auf der Terrasse zu grillen. Irgendwie wurde ich zum Grillmaster gekürt und musste nun dabei! :) Sicherheitshalber holte ich Rat bei meine Vater, der mir den tollen Tipp gab: "Das siehst Du dann schon!" Aha.... Nachdem ich die ersten beiden Male das Fleisch etwas eher von Grill hätte nehmen können, klappte es bei Dritten Mal schon von ganz alleine. Und falls mich jetzt jemand fragen würde, wie das Ganze funktioniert: "Das sieht man dann schon!" :)

Cystitis Jungs und insbesondere lundis Mann bestätigen dieses "männliche Phänomen"! :) Vielleicht makieren Männer durch Rauchzeichen ihr Revier! :)

Ich musste vorhin sehr schmunzeln, als ich lundis Beitrag las... Vor einigen Wochen hatten meine Eltern sich alte Photos angeschaut und meinten, dass ich mich in den letzten Jahren gar nicht verändert hätte... Das kann ja nur daran liegen, dass der Rauch mich als Räucherware haltbar gemacht... :)))

Herrlich! :) Da brauche ich nach grillenden Männern ja doch nicht so schnell Ausschau halten... :)

Toskanafan
Oh je,,,,Danke, was ist los?, nun richtige Kategorie

Danke,  @Juliette G, Du hast den Fehler entdeckt, ist in die falsche Spalte geraten. Wer nichts macht hat keine Fehler,,,,Ich stimme Dir zu, "Frau" bekommt sicher den Bogen raus, beim Grillen. Schließlich sind es  wir, "die Frauen ", die seit Generationen, ganze  Familien mit Essen versorgen. Das kann also nicht sein, das wir Herd und neuste Technik/ Kochen beherrschen, und dann mal eben nicht Grillen können. . Dabei jedoch nicht mit dem Grill umgehen können. Ich muss zugeben, selbst habe ich es auch noch nie ohne männliches Zutun gewagt. Wir sollten einen Forumsbeitrag ?",,,,,Männer gegen Frauen, grillen, machen.,,,,Selbst wenn ist "Fleisch rosa gegrillt",  haben sie inzwischen drauf, und es klappt., mit ein paar wenigen Anweisungen an die Männerwelt. Hier gibt’s eine Dachgartenfraktion, auch Nachbars sind auf dem großen Dachgarten über Garage, unterwegs. Ein grosser Grill steht da, der Hausherr ist immer im Sommer am Grillen, da könnte man neidisch werden.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login