Was kocht Ihr am Freitag?

Was wird heute, bei den Küchengöttern/innen, zubereitet und gegessen?

12
Kommentare
auchwas

Bei mir heute, noch ratlos, was es werden soll ???????


Euch ALLEN gute Ideen und zeigt her was es so gibt und einen schönen Tag.

Rinquinquin
Salat

und nichts anderes. Nach dem Hähnchenfest gestern ist ein fleischloser Tag angesagt. Morgen wird es wieder anstrengend, da sind wir auf einen Polterabend eingeladen.

auchwas
Rosmarin und Hähnchen

danke liebe @Rinquinquin, das isses,  was ich unbedingt machen möchte und dazu noch Aprikosen. Das ist aber die Planung für Sonntag. Nur was mache ich heute nur Salat????

crazycook
Fisch aus dem Buchenholzrauch

Am Abend wird der Räucherofen in Betrieb genommen und dann gibt's frisch geräucherte Saiblinge mit gegrilltem Knoblauch Brot und einem gut schmeckenden Weizenbier

Aphrodite
Selbstgemachte Orecchiette
Was kocht Ihr am Freitag?  

Die beste und ausgefeilteste Beschreibung habe ich bei zorra gefunden. Black is beautiful. Wie ich das genau hinbekomme, weiß ich noch nicht ganz. Reichen ein paar Tropfen Sepiatinte - und ist damit die Menge in dem Beutelchen gemeint? Und wo bitte gibt es italienischen Stängelkohl (Cime de Rape)? Oder kann ich auch einfach Brokkoli-Röschen nehmen?

 

Bis es etwas zu essen gibt, kann also noch dauern!

Ach, ich hänge mich einfach an Juliette's Rezept dran und mache Spitzkohl mit Couscous Füllung. Tallegio habe ich bekommen.

auchwas
Was für ein Tempo

@Aphrodite, wow ich kann gar nicht so schnell lesen wie Du kochst was Du alles machts, Hut ab!

Das mit der Sepiatinte gefällt mir, das wollte ich auch schon lange ausprobiert haben. Gehört habe ich, man soll damit vorsichtig umgehen, denn die soll sehr intensiv und salzig sein, aber das habe ich halt nur gehört. Ach und ja mit dem Cime di Rape, da habe ich auch schon meine Fühler ausgestreckt und Versuche gestartet, ich denke da wir nicht das tolle Angebot in unseren Märkten haben und der Garten diese Sachen nicht so gut hervor bringt, jedenfalls bei mir,  Alternativen nehmen, wie Brokkoli.

Was ich eigentlich noch schreiben wollte,  heute habe ich endlich den Pastateig von Aphrodite gemacht, der ist wirklich toll zu händeln und ratzfatz war ich heute mit frischer Pasta, gefüllt mit einer Mischung aus Feta, Aprikosen und Minze, fertig. Ich habe den Teig nur 30 Minuten ruhen lassen, der ließ sich super verarbeiten und jetzt habe ich mir endlich mal das genaue Gewicht mit ALLEM aufgeschrieben, die Eier und das Öl, damit die Mischung stimmt und wie war das mit dem Mehl, das ist eine andere  Geschichte. 

 

 

Rinquinquin
Sepiatinte

Sooo viel ist in dem Beutelchen doch gar nicht drin, dass die Pasta gross salzig werden könnte, gerade mal 4 g. Das Minipäckchen lässt sich übrigens problemlos einfrieren, man muss also nicht sofort schwarze Pasta machen. (Meine tiefkühlen schon ein Weilchen).

nika
Ich habe nicht gekocht,

dafür hat mein GöGa die Küche übernommen. Es gab Bratkartoffeln und Möhren-Zucchini-Gemüse, dazu ein angebratenes Schnitzel, überbacken mit Tomatenscheiben und geriebenem Mozzarrella. Mein Kimchi von gestern als Salat und wir hatten ein leckeres Menue.

JulietteG
Ich hatte so heute lecker Fressi...
Was kocht Ihr am Freitag?  

wie gutes Essen bei uns familienintern bezeichnet wird... Ich habe den ganzen Topf leer gegessen und wäre es noch mehr gewesen, ich hätte immer weiter gegessen! :) Das nachgekochte Hühnchenrezept von Rinquinquin klang sehr lecker... Aber ein ganzes Hühnchen für mich allein... Ich hätte mich hier ja viele Tage nicht mehr gemeldet, weil ich immer noch daran esse. Also entschied ich mich heute für Hähnchenschlegel! Da ich diese ganz gerne vorab anbrate, habe ich lediglich ein paar Rosmarinnadeln unter die Haut gestopft und nicht die Butter. Mit etwas Brühe abgelöscht, Viertel von neuen Kartoffeln dazu (leicht gesalzen) zwei Zweige Rosmarin darüber und bei 180° eine Stunde in den Ofen. Das hört sich lange an, aber da Fleisch soll sich schließlich zart vom Knochen lösen und ich habe die Erfahrung gemacht, dass selbst kleine Hähnchenschlegel dann  ihre Zeit brauchen. Den Kartoffeln hat es auch nicht geschadet und alles war gut.... Sooooooooo gut... Ich würde immer noch essen, wenn etwas da wäre! Das Foto ist aufgrund des Lichts in meiner Küche nicht ganz so gut geworden, aber mir reichte heute einfach das Essen! ;)

JulietteG
Noch ein kleiner Nachtrag zu dem Waschen von neuen Kartoffeln...

(wobei ich mich als erstes für meine letze Überschrift entschuldige, in der das "so" an der falschen Stelle steht... war noch vom Essen geflasht, wie man heute sagen würde :))) Meine Mutter hat irgendwann mal Küchenhandschuhe für das Waschen von jungen Kartoffeln erworben und das geht wirklich gut damit! Kleiner Tipp: Jetzt googelt bitte nicht diese "Potato-Handschuhe", sondern meines Erachtens sind dies dieselben, die es im Drogeriemarkt zur "Körperschruppung" gibt, halt nur Potato drauf gedruckt. Wenn meine nichts mehr sind, werde ich dort zumindest für Nachschub sorgen! ;))

JulietteG
Jetzt will das Foto nicht geladen werden...
Was kocht Ihr am Freitag?  

neuer Versuch!

Toskanafan
Weiswurst und Rettich,,,

seltsam, ich war überzeugt, das Weiswürstchen im TK. hatte. Nun nicht gefunden. So kaufte ich Neue. Das war mal wieder richtig gut, mit guter Butter auf dem Brot, guten Biersenf, sogar ein Spiegelei mit Kerbel mag ich gerne dazu.

Lachsfilet

Natürlich wieder lecker Fisch...Genauer: Lachsfilet

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login