Was kocht ihr am Freitag?

Was wird in euren Küchen am Freitag gezaubert?

6
Kommentare
sparrow

Bei uns gibt es heute frischen Blattspinat. Dazu mache ich Lachsfilets und Kartoffeln

Manuela.
Salamistrudel

Den habe ich eigentlich schon gestern gebacken. Und dabei ganz vergessen, dass die Kinder spät heimkommen. So brauche ich halt heute nichts zu kochen.

lundi
Vanillemöhren

Oh, Spinat und Lachs, Klassiker, gute Idee, sehr verführerisch. Obwohl mir der heutige KG-Mittagstipp mit Schupfnudeln und Sauerkraut auch sehr zusagt. Naja, ich hab wie immer gestern vorgekocht: Möhren - diese hier in Luxusausführung gibt es heute mit schnöden Stampfkartoffeln und Spiegelei.

crazycook
Ungefähre Wiederholung

heute gab es ein ähnliches Menü wie am Mittwoch nur diesmal für 12 Personen. Bei diesem Menü wurde der Wachtelgang weggelassen, weil ganz einfach das Porzellan nicht ausreichte. Ohne tätige Hilfe der Gäste beim Servieren wäre die Veranstaltung nicht zu bewältigen gewesen. Es hat trotzdem allen gefallen und wir saßen insgesamt 6 Stunden beieinader. Jetzt, wo die Gäste aus dem Haus sind wird erst einmal klar Schiff gemacht und dann wird vom Stress der vergangenen Tage Abstand genommen.

nika
Menü aus der Studentenzeit

Heute habe ich beim Fleischer ein herrliches Stück Rippchen gefunden. Ich konnte nicht widerstehen und habe es heute abend in die Pfanne gegeben, scharf angebraten und mit Kechub (schäm') genossen. Die beiden Rippenknochen durfte dann unsere kleine Hundedame abnagen. @Rinquinquin: Enzo hätte die beiden kleinen Dinger wahrscheinlich mit einem Hundegrinsen zerbissen und verschluckt.

Toskanafan
Fasskraut,,,,

frisches selbstgemachtes Sauerkraut, direkt vom Erzeuger, dazu saftige Rippchen, die macht der Hausmetzger,  und Wallnussbrot.

JulietteG
Nachtrag....

gestern waren meine Eltern zu Besuch! Auf der Wunschliste stand: "Paprikacrème (die Bestandteil dieses Rezeptes ist)! Mach Dir aber keinesfalls zu viel Arbeit (Also anders gesagt, bereite nicht extra Konfittomaten zu und versuche eine ansehliche Rolle zu Formen), denn wir wollen ja am Abend auch was von Dir haben! Du machst doch immer so tolle Ravioli... Darauf würden wir uns freuen!"

Mh.... Ravioli zu denen die Paprikacréme passt... Schwer, denn die Sauce hat nun mal ihren tollen Eigengeschmack und welche Füllung sollte dazu passen! Also zwei Gänge! Meine Eltern haben mitgeholfen, was aufgrund deren Unkenntnis in meiner Küche manchmal etwas chaotisch war, aber geschmeckt hat es am Ende.

Zuerst habe ich nikas scharfe Maultaschen bereitet! Die Sauce habe ich wieder gemacht, wie im Rezeptkommentar beschrieben! Danach gab es Garnelen in Panko-Panade, jedoch eben mit der Paprikacréme! Durch das Ajvar konnte ich die Paprikanote vom ersten in den zweiten Gang ziehen! Das einzige, was mir leider nicht ganz so gelang waren die Garnelen! Sie waren am Ende zwar gut, aber es ist schon ein Unterschied, ob man sechs davon in der Pfanne hat oder plötzlich 18. Erst passierte nichts und dann so viel... Gut waren sie am Ende aber! 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login