Was kocht ihr am Mittwoch?

Heute ist wieder ein herrlich sonniger Tag. Was kochen wir da?

21
Kommentare
sparrow

Heute gibt es Salat Nicoise und Fladenbrot aus der Pfanne.

Rinquinquin
Tapfer stellt uns sparrow fast Tag für Tag diese Frage

und das finde ich bewundernswert. Irgendwie sind wohl die paar User, die sich hier beteiligen, in der Überzahl verreist oder lesen nur inkognito mit. Schade ist, dass sich viele neue Küchengötter, die sich sogar einloggen, nicht dazu hinreissen lassen, ab und an etwas zu schreiben, das würde unseren Horizont doch erweitern.  

 

Für heute abend sind Pfifferlinge im Omelett geplant. Dazu gibt es einen Tomatensalat zum Schlucken, denn ich werde ihn ohne Haut und Kerne machen. 

007iris
Pasta

War beim Sport, da muss es dann schnell gehen. Also, Nudelwasser aufgesetzt, Pfanne auf den Herd, Öl und Zwiebeln rein, Lorbeerblatt dazu. Tomaten kleingeschnippelt, in die Pfanne geschmissen, Knofi reingepresst, Schuss Weißwein - fertig. Gehtz schnell schmackt lecker mit Parmesan und frischem Basilikum.Grüßchen 007iris

Heute mal süß

Ich werde heute mal wieder Weckschmarrn machen. Eine leckere süße Hauptmahlzeit, die ich als Variante der armen Ritter beschreiben würde.

Hierfür werden Brötchen( am besten Buttermilchbrötchen oder eben Milchweck) in eine Mischung aus Milch, Ei und Zucker eingeweicht und dann in der Pfanne gebacken.

Dazu gibts selbstgemachtes Apfelmus von zuhause.

trudine
Gyros in Metaxasauce

Ich hab noch von gestern Gyros in Metzxasauce mit Morzarello überbacken. Dazu gibt es Tzaziki und Fladenbort!

nika
Frikadellen mit Reis
Was kocht ihr am Mittwoch?  

gab es heute bei uns. Der Reis wurde mit spanischem "Arroz de Bomba" gekocht und die Frikadellen haben eine Anteil Frischkäse und Tomatenmark.

"Pergamentbonbons"

Lachs auf gevierteltem Römersalat, mit Kirschtomaten, Olivenöl und Limettenscheiben, in Pergament gut verpackt im Backofen gegart, das gab es heute bei uns am Mittwoch. Das war lecker und spannend, denn "gebackenen Salat" kannte ich noch nicht.

LG Scholezard

 

Asiatisch

Heute gab es bei uns gebratenen Tofu mit Gemüse "asiatisch" gewürzt und dazu Naturreis.

@sparrow: Ich finde es richtig toll, dass du jeden Tag dieses Thema eröffnest.. So kann ich immer wieder neue Anregungen finden und euch ab und zu auch meine Gerichte mitteilen :)

Toskanafan
Matjes,,,

 wünschte der Herr des Hauses, also gab es diese,  in Schmand mit viel Milch, Apfel und Gurken mit Dill verfeinert,  eingelegt. Dazu Pellkartoffeln. Immer wieder gut.

Toskanafan
@sparrow

Du bist wirklich sehr tapfer, das muss hier mal gesagt werden, Großes Danke!!!!.  Unermüdlich stellt Du fast jeden Tag die Frage, "Was kocht Ihr heute"" mit super Fotos,  und alle warten drauf, und freuen sich,,, sonst wüssten sie ja gar nicht wo sie antworten sollten. Toll, Deine Fladenbrote, sie haben mich schon immer angelacht. VLG, Toskanafan

sparrow
hat sich gelohnt

@ Rinquinquin, es hat sich geliohnt, dass Du etwas über das Kochverhalten geschrieben hast und schon haben heute viele gekocht. Danke für das Lob.

@ Toskanafan, ich mache das gerne, bin sowieso mehrmals am Tag am Computer und wenn bis 10 Uhr morgens noch niemand etwas zum Thema "was kochen wir heute" geschrieben hat, mach ich das. Ich habe einen großen Fundus an Fotos und so läuft das nehbenher.

sparrow
nicht so schnell schreiben!

Ich sollte nicht so schnell schreiben, dann gäbe es auch keine Fehler :-)

Bettina Müller
Chili con carne

Nachdem meine Steinpilzesuche nach wie vor erfolglos blieb (ich werde nicht aufgeben!), gab's bei uns gestern Chili con Carne. Chili ist bei uns Männersache, ich habe nur etwas geschnippelt und konnte mich dann zurücklehnen. Freue mich jetzt schon auf heute Abend und die Reste von gestern Abend. 

nika
Jeden Tag

freue ich mich schon auf sparrows Fotos in dieser Rubrik und ich versuche auch einen Beitrag dazuzusteuern. Manchmal gelint es einfach nicht, weil ich vielleicht nicht gekocht habe oder bei uns auf dem Land das Internet manchmal nicht so richtig wach ist, :)).

 

Gestern habe ich für heute die erste Kürbissuppe mit Hokaido gekocht. Leider sind meine eigenen Kürbispflanzen dieses Jahr nichts geworden.

Toskanafan
Steinpilze,

warum nehmt Ihr keine aus dem Tk?. Und ein etwas getrocknete dazu?. Jetzt um Diese Zeit sind in der Toskana ganz viele Steinpilzgerichte auf den Speisekarten u finden. Der Haken ist,,,, es gibt da vor Oktober gar keine Steinpilze. Das was angeboten wird kommt alles aus der TK.. Diese Info bekam ich mal von Chef eines mit Sternen ausgezeichneten Courmet- Restaurants.

Aphrodite
Steinpilze oder nicht?

@Toskanafan, die Aussage des Sternekochs wird er nicht auf seinen eigenen Betrieb bezogen haben, sondern was Land auf Land ab angeboten wird.

Die Vorbehalte gegenüber TK sind manchmal groß. Und Pilze werden beim Einfrieren schnell schlapp und wässerig und müssen tiefgefroren genauso schnell verarbeitet werden wie frische Pilze. Habe ich jetzt auch gerade erst richtig gelesen. Also bloß nicht auftauen! Werde ich ausprobieren.

Zumeist werden TK-Pilzmischungen angeboten. Sortenrein habe ich die noch nie gesehen. Selbst einfrieren würde ich nicht, sondern alles frisch verbrauchen, genauso wie bei Spargel. Und was nicht da ist und frisch angeboten wird, kaufe ich auch nicht. Früher habe ich mich stoisch an Rezeptvorgaben gehalten und auch jede Krümelzutat eingekauft. Aber es gibt ja Internet :) Dann suche ich mir schnell was anderes aus.

Rinquinquin
Steinpilze

gibt es tatsächlich sortenrein tiefgekühlt bei A... Nachdem eine Freundin so begeistert war, habe ich sie ausprobiert und war nicht so begeistert. So heiss kann ich die Pfanne gar nicht machen, damit all das Wasser auf schnellstem Weg verschwindet. Geschmacklich kein Vergleich zu frischen Steinpilzen, aber in der Not kann man sie nehmen. Besser finde ich dann Steinpilze aus dem Glas, wobei ich sie lange unter fliessendes Wasser halte (ja, wieder ist Wasser im Spiel), um den Einlegegeschmack wegzubekommen und sie dann gut abtrockne. Die ziehen dann nicht so viel Flüssigkeit.

Bettina Müller
Steinpilze

Ich schrecke bei der Suppe gerade auch davor zurück, TK-Steinpilze zu verwenden. Einfach auch weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es nicht zu wässrig wird.

 

Ich werde jetzt nächste Woche weiter schauen, ob ich noch Steinpilze auftreiben kann. Ich hoffe, meien Geduld wird belohnt ...

007iris
Steinpilze an Bettina Müller

Hallöchen Bettina! Ich verwende auch TK Steinpilze. Allerdings brate ich die an, bevor ich sie einfriere. Ich schmeiße sie dann tiefgeforen in die Suppe oder Soße. Das geht ganz wunderbar!. Grüßchen 007iris

Toskanafan
@sparrow,,,

trotzdem ist es total lieb von Dir, das jeden Tag aufs Neue zu machen, danke,VLG, Toskanafan

Toskanafan
@Aphrodite

Doch,,,,die Aussage hat der Sternekoch sehr wohl auf seinen Betrieb und auch aufs  Land bezogen. Und alle Touristen glauben immer noch sind frische Steinpilze aus der wunderschönen Toskana. Also gefroren und schnell  in den Topf/Pfanne, und sofort weite rverarbeiten. Sortenrein gibt es sie bei Edeka und Aldi. Eine schöne Steinpilzsuppe  oder ein Raguot oder Pastagericht kannst Du allemal damit machen. Pilze besehen neben ihren Aromen aus Wasser, deshalb gefroren in den Topf.

Belledejour
Danke @sparrow

Nach einem enthaltsamen Urlaub ohne KÜGÖ möchte ich Dir herzlich danken für Deine täglichen Rezeptideen. Sie inspirieren mich des öfteren wie sicherlich Andere hier auch.

LG Belledejour

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login