Homepage Community Forum Was kocht ihr diese Woche vom 29.08 - 04.09.16?

Was kocht ihr diese Woche vom 29.08 - 04.09.16?

Die große Hitze ist erst mal abgezogen. Es ist wieder angenehm.

13
Kommentare
Toskanafan

Hier wird der Kühlschrank leergekocht, es geht in den Süden, die Toskana ruft. Ab Freitag bin ich dann mal weg. Es gab Spaghetti mit  dieser würzigen Auberginen-Wurst-Sauce.

Portobello Burger.

Ich hatte noch Buns nach Belles gigantisch gutem Rezept eingefroren. Die habe ich die letzten 10 Min. einfach im Ofen aufgebacken. Die Pilze habe ich nach einem Rezept von Yotam Ottolenghi zubereitet und nach dieser Idee finalisiert. In Gemüsebrühe im Ofen gegart, werden die Pilze umwerfend. Da kann ich gerne auf Fleisch verzichten.

Dienstags, Minestrone mit ein bisschen Speck,,,

 mit Speck fängt man Mäuse,,, auch mit Gemüse. Es gab Minestrone mit gelber und roter Spitz-Paprika, Sonnengereift, von Scherzer Gemüse. Schön das es das gibt, nein, soll keine Werbung sein. Man schmeckt es. Kartoffeln, Zucchini, etwas Aubergine,  Lauch, Tomaten, ein paar Erbsen. Und wie gesagt etwas Speck, dazu Baguette und Peccorino. Kräuter, frisch, Rosmarin, Oregano und Petersilie. Sehr gut und fruchtig ist es geworden. Der Herr des Hauses und ich waren begeistert.

Gelbrübensalat mit Apfel und Fladenbrot

Da wir heute Abend bei meinen Schwiegereltern zum Grillen eingeladen sind, gibt es heute Mittag etwas leichtes. Ich habe einen Gelbrübensalat mit Apfel zubereitet, der Salat hat ein süßes Dressing aus Rum, Zitronenöl, Zitronensaft, Zucker und Zimt. Den habe ich gestern vorbereitet so dass er gut durchzieht. Dazu gib es ein kleines Fladenbrot.

Mittwoch - Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag

Bei dem Wetter bin ich auf dem Salattripp. Paprika in Farben, Salatgurken, Möhren, Radieschen, Kohlrabi, Kaiserschoten, Tomaten, Salat in Farben, Frühlingszwiebeln. Dazu Feta, Gouda, Eier, Oliven, Sardellen, gebratene Hühnerbrust oder Fisch und Sardellen.

 

Das Dressing wechsele ich Tag für Tag. Zu dem Salat backe ich Fladenbrot.

 

Liebe Grüße

Rolf

Gelbrübensalat

@Gaston: Der Salat klingt echt super. Wie hast du denn das Fladenbrot gemacht? Oder hast du dieses gekauft? :) 

Heute Pfälzer Regionalküche

»Pälzer Fläschknepp mit Meerreddichsoß.« - Bei diesem deftig-herzhaften Ur-Pfälzer Gericht darf beim Essen kein Auge trocken bleiben. Je schärfer die Soß, desto besser, behaupten jedenfalls die »Pälzer«.

Da mir beim Verspeisen der Fläschknepp vor Wonne die Tränen in die Augen stiegen, scheint die »Soß« ja gerade richtig gewesen zu sein …

 

Mittwochs, Minestrone,,,

ich hatte diese köstliche Minestrone gleich für 2 Tage gemacht, so habe ich wieder drauf gefreut.

Donnerstags, Kräuter-Rührei mit Peccorino,,,

ein fluffiges Kräuterrührei ,mit Peccorino, Salzkartoffel. Dazu Carprese, abgerundet mit Zitronenöl.

Minestrone

Ach, eine Minestrone könnte ich auch mal wieder machen. Da hab ich jetzt gerade voll Lust darauf bekommen :) 

An 2 Tagen verschiedene Salate

denn man war durch die Hitze doch sehr gelähmt.  An einem Abend gabs dann erneut einen hausgemachten Burger, denn ich hatte auch noch diese Buns im Kühler.

Donnerstag Bauernfrühstück

auf der Terrasse. Und dazu ein leckeres Glas Pfälzer Chardonnay

Freitag natürlich Fisch

Gegrillter Seeteufel auf Chorizo Lauch Kartoffeln nach J. Sackmann.

Wie immer ein wenig aufwändig, aber es hat sich gelohnt.

Der erste Zwetschgenkuchen vom Blech

Natürlich auf Hefebasis mit Streuseln. Wie immer ein ganzes Blech und dann portionsweise eingefroren.

Login