Was kocht ihr heute?

mit welchem Essen krönt ihr den heutigen Hochsommertag?

5
Kommentare
Rinquinquin

Der himmel ist blau, das Wetter ist schön ..... heute bin ich früh genug dran, auch mal die Frage zu stellen, was ihr heute auf den Tisch bringen werdet.


Ich habe mich für http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Linguine-mit-King-Prawns-890922.html


entschlossen. Dazu gibt es einen schönen kühlen Sauvignon blanc aus New Zealand.


Ich wünsche Euch allen einen wundervollen Tag.

lalinea1965
Grillen

auf dem gemauerten Steingrill im Garten meiner Freundin. Nachdem beim letzten Mal alles zu viel war, haben wir uns heute entschlossen, das Fleisch einfach weg zu lassen. Es gibt selbst gemachtes Chiabatta, Knoblauchbutter, Folienkartoffeln und diese Ratatouille-Spieße. Danach Lagerfeuer, denn der Garten liegt außerhalb und ganz einsam. Aber keine Angst um uns.....2 Hunde werden Wache halten.

Mariannchen
Heute...

... gibt es Schinken-Hackfleischröllchen in Tomatensoße mit Reis.

KleineKöchin
Zander gebraten

Ich betrete heute mal wieder meine Küche nach langer, langer Zeit und freu mich schon irrsinnig auf mein Zanderfilet.

Entweder mit einer leichten Sauce und Gemüse, oder an Zitronenpasta, das muss ich noch mit mir klären *g*

nika
Familientreffen

Heute kam die ganzeFamilie ohne voherige Planung zusammen und wir haben Rouladenfleisch aus dem TK geholt und lecker gefüllt. Sie haben, während wir gemütlich beisammen saßen, so ganz nebenbei auf kleiner Flamme geschmort. Pellies dazu und etwas (TK)-Gemüse zusammen mit einem Tomaten-Gurkensalat war ein leckeres Essen, dass wir zudem auch noch draußen auf der Terasse essen konnten.

Liebe Grüße, nika

karlchen
Nicht gekocht, aber gebacken

Heute mußte ich zur Feuerwehrübung, deshalb habe ich gestern beim Dienstagskochen gleich eine doppelte Portion der grünen Lasagne gemacht und die zweite Hälfte gibt es morgen. Nach der Feuerwehrübung machte ich den dritten Versuch, Chifferi alle Mandorle zu backen. Bei den ersten beiden Versuchen bei denen ich alles Mögliche probiert habe, war des Geschmack sehr gut, aber der Teig verlief beim Backen und die Chifferi wurden flach und sehr groß. Ich habe diesmal den Teig anders zubereitet, bei einer höheren Temperatur gebacken und ein paar Dinge zum Dekorieren und Formen der Chifferi ausprobiert. Diesmal bin ich auch mit dem optischen ergebnis zufrieden. Hier geht es zum Rezept:

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login