Was kocht ihr HEUTE am 08.04.2009

Koch- und Backanregungen der Küchengöttergemeinde

6
Kommentare
Gela

Heute müssen die Reste weg, deswegen gibt es zu mittag Eiernudeln und Salat und da ich heute Abend erst spät Heimkomme hab ich für unterwegs etwas Rohkost eingepackt.


Wünsch Euch einen sonnigen Tag!

Carrie
mädelsabend ....

heute kocht unser lieblingsitaliener :)

 

nochnkoch
Grünkern-Bärlauchrisotto

Macht man wie normales Ristto, anstelle von Reis Grünkern nehmen, die üblichen Schalotten und Wurzelgemüse, Wein und Geflügelfond.Immer schön rühren ;-))

Bärlauch fein schneiden und ganz zum Schluss kurz mit ziehen lassen

Dazu gibt es in Butter und etwas Honig von auss kross ausgebackenes Dörrfleisch (frisch vom Metzger, auf keinen Fall auf der Vakuumverpackung, die sind meist zu salzig!!!)

Mariannchen
Wieder mehr Zeit zum Kochen

Im Garten ist vorerst mal alles erledigt, so dass ich heute mal wieder was anständiges auf den Tisch bringen konnte. Es gab meine/unsere heißgeliebten Käsespätzle.

senftöpfchen
Gefüllte Blätterteigtaschen
Was kocht ihr HEUTE am 08.04.2009  

2 erlei vom Blätterteig:  Zum MIttagessen eine Blätterteigtasche gefüllt mit einer Eigenidee aus kleingeschnittener, enthäuteter  Bratwurst scharf angebraten mit Lauch und Brühe abgelöscht. Gewürzt mit Ketjab Manis und  Szechuanpfeffer ein paar Johannisbeeren und zum Schluß mit einem  Löffel Creme Double gebunden. Sehr lecker, gibt ein neues Rezept.

Zum Kaffee (bekomme Besuch von einem Süßmäulchen):

Blätterteig gefüllt a la Windbeutel mit Kirschen und Sahne.

Nicht gerade  eine Diät!

Und ein Bild habe ich  heute, meine eigene Kostruktion zum Blätterteigtaschen machen, einfach Blätterteig ausschneiden und über ein  Twist-off Glast stülpen und in den Ofen, geht prima. Das Bild zeigt mein Mittagessen !

 

karlchen
auch etwas Gefülltes

Bei mir gab es heute Hähnchenbrust mit Spargelfüllung.

tolutolo
Üppig und lecker:

Kürbis-Moussaka nach einem Rezept aus dem Bassermann-Kürbis-Kochbuch von Rosemary Moon. Das Rezept wollte ich schon lange mal ausprobieren. Dauert etwas wegen der Koch- und Garzeiten, aber es lohnt sich.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login