Was kocht Ihr HEUTE am 28.07.2009

Koch- und Backvorschläge der KüGo-Gemeinde für den heutigen Tag

6
Kommentare
Tupfen

bei mir gibt es zum Frühstück mal wieder Apfel-Graupen :-)) freu mich schon . Zum Abendessen gibt es für meine Jungs Fleischküchle mit Kartoffeln und Gemüse.. für mich einen frischen Salat mit Pangasiusfilet im Ofen mit Gemüse gegart !!

aus dem Garten...

Als Mittagsmahlzeit gibt es bei mir leckere Zucchinisuppe aus frischem Gemüse aus dem Garten. Ich mag es beim Anbraten der Zucchini immer Currypulver, Kardamon und Kreuzkümmel dazu zu geben... Dann bekommt sie so eine indische Note... ähnlicher meiner Lieblinssuppe "Hühnersuppe Viktoria"

Tja und abends gibts dann Röstbrot mit leckeren frischen Tomaten - jeder wie er es mag, als Bruscetta oder lieber roh *ein Traum - aber nur mit viel Knoblauch*

sparrow
Champignons

Heute gibt es Rahmchampignons mit Curryreis und Salat. Als Nachtisch gibt es einen Eiskaffee.

Das ist leichte Kost bei dem herrlichen Sommerwetter.

Mandarina
China Nudelpfanne

bei uns gibt es heute eine chinanudelpfanne mit putenfleisch. für meinen mann schön scharf .

am nachmittag gibt es zum kaffee frischen apfelstrudel mit vanilleeis .

 

 

ironchief
Huhn

Mein freilaufendes Huhn was ich gestern zu einem guten Preis erworben habe, hat die große Ehre als Indisches Curry-Huhn zu enden.

Ein schönes und vor allem leckeres Ende wie ich finde

yam, yam

Rinquinquin
Ravioli

Heute konnte ich nicht widerstehen und habe vom Italiener frische Ravioli mitgebracht: Crabe, Lachs, Ricotta und Aubergine. Dazu eine Sahnesauce mit Tomatenstückchen und wir schweben in den Pastahimmel ab.

Maus
Blätterteigpizza

Bei uns mußte es heute schnell gehen. Also gab es eine Blätterteigpizza. Die Teigplatten habe ich schon vormittags auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt, zum Auftauen. Nach dem Nachhausekommen, habe ich die Teigplatten mit Senf bestrichen, mit Käse und Tomatenscheiben belegt. Mit schwarzen Oliven (in Ringe geschnitten) bestreut und mit Olivenöl und gepresstem Knoblauch betrichen. Zum Schluß mit Thymian frisch, und Pfeffer bestreut. Dann für ca. 25 Minuten in den Backofen bei 200 Grad. War wieder sehr lecker.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login