Was kocht ihr heute am Freitag?

Resteverwertung

11
Kommentare
Kochmamsell

Da ich noch Champignons übrig habe, mische ich die mit Steinpilzscheiben, tu noch ein paar getrocknete Steinpilze dazu, brate alles mit Speck und Zwiebel an, würze alles und fertig ist die Pilzpfanne, dazu noch einen Tomatensalat und Männe bekommt noch 2 Knödel dazu.

sparrow
Nudelauflauf

Heute gibt es einen Nudelauflauf mir Schinken und Käse. Dazu mache ich eine Schüssel Salat.

nika
Überbackene Maultaschen

habe ich geplant. Ein Tomatensößchen habe ich gestern bereits auf dem neuen Induktionsherd gekocht. Der Nudelteig ist schon vorbereitet und ruht im Keller. Der neue Backofen wird also heute (nach Lesen der Beschreibung) mit den überbackenen Maultaschen eingeweiht und danach wird noch ein Dinkel-Sauerteigbrot (das ebenfalls gestern vorbereitet wurde und im Keller ruht) im Topf gebacken.

lundi
Borschtsch

Winter ohne diese Suppe geht nicht. Der Aufwand ist ja nicht grad unerheblich, wenn man beim Kochen der Rinderbrühe beginnt. Fleisch abpuhlen, Gemüse schnibbeln... gestern abend wars vollbracht. Die Farbe ist sensationell wie immer bei Roter Bete. Heute serviert mit Saurer Sahne und Schwarzbrot. Und da es endlich ein paar Schneeflocken zu uns geschafft haben, Schneewittchen am Fenster stehend und sich in den Finger stechend lässt grüßen.

Aphrodite
Steht jetzt auch auf meiner To-do-Liste!

@lundi, Borschtsch hört sich gut an. Ich habe bisher nur Leute reden hören, wie gut das ist, wenn es gut gekocht ist. Und jeder hat da sein Familenrezept, was die Entscheidung nicht leicht macht, wenn man wie ich nicht auf einen erprobten Fundus zurück greifen kann. Denke mir mal: weniger ist mehr und würde mit diesem Rezept starten. Liege ich da ungefähr richtig? Nimmst Du Weißkohl oder Spitzkohl?

Rinquinquin
Ossobuco alla milanese

Gestern beim Einkaufen sah ich genau die Scheiben, wie ich sie gerne mag. Und da mein Mann immer jammert, er bekäme Ossobuco so selten, habe ich zugeschlagen. Dazu gibt es Safranrisotto.

Auch Ossobuco
Was kocht ihr heute am Freitag?  

Bei uns gibt es heute ebenfalls Ossobuco. Nach diesem Rezept, auf das ich in einer Kochzeitschrift gestossen bin. Ausserdem habe ich heute ein Rezept für Erdnussbutter-Speck-Cookies ausprobiert, das ich schon lange auf meiner To-do-Liste hatte. Das Rezept dazu gibt es hier.

lundi
Weißkohl

nehme ich üblicherweise und gebe ihn gleichzeitig mit dem restlichen Gemüse in die Brühe. Das Rezept kommt meiner Variante sehr nahe, die Brühe selbst mach ich etwas anders, z.B. Zwiebeln mit Schale in die Suppe, vorher halbiert und die Schnittfläche bei starker Hitze ohne Fett gebräunt (macht gute Farbe), dann nelken, wachoder, Lorbeer... Mit den Mengen nehme ich es nicht so genau. Roten Balsamico am Schluss in den Borschtsch, lieber weniger als mehr, auch wenn R. Bete und Möhren süß sind. Lieber zum Servieren nachsäuern oder eine hauchdünne Zitronenscheibe einlegen.

Rinquinquin
@ Jarimba - Ossobuco

Ein schönes Rezept hast Du da gefunden. Nur leider habt Ihr Schweizer wie so oft wieder die Nase vorn: bei uns gibt es noch keine Blutorangen.

@Rinquinquin

Ich hatte Glück und konnte richtig schöne, dunkelrote Blutorangen erstehen. Ist mir auch schon passiert, dass ich Blutorangen bekam, die genausogut blond hätten sein können, das Fruchtfleisch war so hell. Es gibt auf der Seite übrigens noch weitere Rezepte mit Blutorangen, unter anderem ein Rezept für Blutorangenkonfitüre, das ich ebenfalls testen möchte.

crazycook
Explodiertes Huhn

nach diesem Hühnerfrikassee. Dazu gab es Blätterteigförmchen wie sie mit Ragoût fin serviert werden. Da ich keine Sahne zuhause hatte und noch etwas Mascarpone übrig war wurde dieser ersatzweise verwendet. Es hat geschmeckt.

Belledejour
@ jarimba - danke

Das ist eine schöne Rezeptseite, habe mal ein bißchen geblättert. Es gibt das leckere Backrezepte.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login