Homepage Community Forum Was kocht ihr heute, am Mittwoch, 17.03.10 ?

Was kocht ihr heute, am Mittwoch, 17.03.10 ?

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, es wird Frühling, juhu!!!

10
Kommentare
lilifee

Was kochen die Küchengötter heute, vielleicht ein neues Frühlingsrezept?

Du bist der Zeit aber schon weit voraus!

@Lilifee, was sind das für hübsche Dolden, die sich da zu den "Osterglocken" gesellen? - habe ich erst gedacht. Es sind Lilien! Und ansonsten: Bin ich im Labneh-Fieber und wage ein paar Ausflüge in die türkische und arabische Küche. Ich bin bei Petra Holzapfel fündig geworden. Sie hat das Thema sehr schön recherchiert und mit Links hinterlegt. Schade, dass es um die 1. Garde der Küchengötter so still geworden ist.

Safran-Osterhasen ...

aber ohne Safran kamen heute früh duftend aus dem Backofen! Junior hat gleich 2 mit in den Kiga genommen (der Freund muss ja auch versorgt werden ;-) und ich werde mein Häschen heute mittag kosten.

Das ist eine gute Idee!

Ich darf Freitag beim Umwelttag eine Gruppe begleiten und mit einem Eimer bewaffnet Glas einsammeln. Das wird ein geschäftiges Treiben. Die Häschen sind dann eine tolle Idee zum Abschluss der Exkursion.

Hauptsache bunt

@Aphrodite: Jaja, ich weiß dass diese Blumen nicht ganz konform gehen mit der Jahreszeit. Aber meine Tète-a-tète-Narzissen auf der Fensterbank waren leider schon verblüht! Und so auf die Schnelle hab' ich halt dieses Bild vom letzten Jahr genommen - Hauptsache gelbe Farbe (=Frühling)!!! Ich hoffe es gefällt trotzdem.

 

Na klar!

@Lilifee, bei diesem grauen Gestrüpp, was sich derzeit Garten nennt, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass da so etwas schönes draus wird, wie auf Deinem Bild. Ich musste einmal tief aufatmen. Irgendwann ist es dann soweit.

Freestylekochen mit Inspiration aus der indischen Küche

Heute hatte ich Kichererbsen, Rote Bete, Putenschnitzel, viele Gewürze sowieso, Gurke, Mango und Ananas.  Das alles ergab nach einer kurzen Überlegung und etwas handeln:

Kirchererbsen-Rote-Bete-Pancakes mit Schwarzkümmel

Putenschnitzel in Kokos-Kichererbsen-Maisbrösel-Panade

Gurkendip mit Jogurt-Frischkäse (Labneh zwar im Orient zufinden aber....)gewürzt mit Ingwer und Schwarzkümmel und Senf frisch gemahlen.

Mangodip mit frischer Mango und etwas Ananas, mit grünem Pfeffer und Ingwer und geröstetem Sesam.

Nachtisch frische  Pomelo  die in Orangen/Zitronen/Saft ein wenig mariniert wurde. Viele schreiben eben ja auch von diesen marzerierten Orangen und so habe ich es mit dem Pomelo versucht, wurde aber von den Rezept von Marcella Hazan inspiriert.

 

Semmelknödel-Sauerkraut-Auflauf

Nachdem von gestern noch zwei große Semmelknödel übrig sind, versuche ich mich mal an einer etwas ungewöhnlichen Kombination. Bin selber schon gespannt.

Sommer-Italo-Feeling

Nachdem ich mir gestern Abend schon den Süden in die Küche holte, mit köstlchen Spaghetti mit Kirschtomaten, Oliven, Basilikum und viel Olivenöl - meine Liebe gilt Pasta <3 -, werde ich heute mit Knoblauchgarnelen, ebenfalls mit Kirschtomaten und frischem Ciabatta vom Bäcker weitermachen.

 

Der Sommer kann kommen =)

Toast mit Garnelen und Spinat

Nachdem ich heute nachmittag vor allem als "Taxi Mama" unterwegs war, musste es am Abend etwas schnelles sein: Spinat-Garnelen-Toast, dazu ein Pflücksalat mit Oliven und Kirschtomaten. War wirklich sehr lecker, sogar Sohn und Tochter waren begeistert.

Knoblauchgarnelen mit Zitronenschale

@lilifee: Hallo Garnelenfreundin :)

 

Das muss ich jetzt einfach loswerden: die Knoblauchgarnelen waren einfach der Wahnsinn! Sehr sehr lecker das Ganze, obwohl ich der Idee mit der Zitronenschale zuerst etwas skeptisch gegenüberstand, aber ich wurde eines Besseren belehrt: Zitronenschale gehört ab jetzt für mich genauso fix zu Garnelen wie der Knoblauch! Probiert es aus!

Login