Homepage Community Forum Was kocht ihr heute in Deutschland?

Was kocht ihr heute in Deutschland?

Was wird heute zum Weltnudeltag gekocht? Untertützen wir die Pastaindustrie?

6
Kommentare
sparrow

Bei uns gibt es heute einen Gemüseauflauf mit Ziegenkäse überbacken. Dazu gibt es Kartoffeln.

Statt Pasta Kartoffeln

Da es heute bei uns den ganzen Tag kühl und neblig war, gabs zum Abend mal wieder Labskaus. Wir hatten einfach  Appetit darauf und meine eingelegten Gürkchen gehen zur Neige, sprich: sie müssen gegessen werden.

Lachsfilet mit Bärlauchbutterhaube,

dazu Fenchel und Kartoffelpüree. 

 

Auch bei uns war es trüb und neblig und insgesamt unerfreulich.

NNNNUudeln!

Ratatouille-Sauce aus dem Glas (klick), mit etwas Wasser verdünnt und köcheln lassen. Auberine kleingewürfelt, in Salz ziehen lassen, abbrausen, scharf anbraten, Nudeln kochen, ein paar Tomaten dazu. Irgendwas geht immer.

Das lang ersehnte erste Foto:

Heute gab es Döppekochen.

Pasta

mit einer leckeren Fleisch- und Gemüsesauce.

Scharf, schärfe, Juliettes Pastawoche.... :)

Na, das hatte ich doch gut geplant... In meiner Planung entsteht zufällig eine Pastawoche (zumindest bis gestern) und das in der Woche des Weltnudeltages! Als hätte ich es tief im Innersten geahnt.... :)

Ich hatte noch Salbei übrig und dies Rezept im Hinterkopf. Allerdings schwitzte ich erst einmal Knoblauch und Chili in Butter in einer Pfanne an, Spaghetti und Sahne dazu und sodann mit Parmesan bestreut und untergerührt. Dazu die Salbeiblättchen. Sehr lecker war es!

Leider hatte ich vergessen, frische Chili zu kaufen. Eigentlich habe ich immer welche im Haus, aber nachdem die letzten nicht mehr so schön waren, hatte ich den Einkauf Neuer schlicht weg vergessen. Aber ich habe doch noch diese tolle Chlimühle, die es wirklich in sich hat... Och, dreh mal großzügig dran, dachte ich noch so.... Ja, es war richtig gut scharf, aber passte auch sehr gut! :)

Heute werde ich wahrscheinlich auswärts essen und morgen geht es erst einmal mit Risotto weiter!

Login