Was kocht ihr in der Woche vom 1.-7.6.15 Leckeres?

Heute gibt es wieder was überaus Schmackhaftes ...

16
Kommentare
Kochmamsell

... nämlich ein Dry-Age-Steak vom Milchkalb. Das Fleisch war so was von zart, saftig und schmackhaft, da brauchte es gar nicht viel drumrum. Es gab in braunem Zucker und mit Balcamico Cream abgelöschte Cocktailtomaten, Pommes und Kräuterbutter dazu. Mach' ich garantiert mal wieder.

crazycook
Spargel, Erdbeeren und Tomaten.

Heute gab es Edel-Reste. Als Vorspeise: Caprese mit dem halben übriggebliebenen Mozzartella di Buffala vom Sonntag. Als Zwischengericht: in Butter gebratenen grünen Spargel mit angeschwitzten Erdbeeren und ein paar Tropfen altem Balsamico. Als Hauptgericht: die letzten Stangen weißen Spargel vom Samstag in Eier Omlett mit Rosmarin-Schinken und Bratkartoffeln. Als Nachspeise: Sulz vom Rhabarber mit Erdbeertartar, Mascarpone-Orangenlikör-Sahne-Schaum und zerstoßenen Pistazien.

Toskanafan
Montags, Taglierini, Pfifferlinge-Sugo,,,

nun gab es dieses feine Rezept schon wieder. Ich hatte Taglierini von De Cecco genommen, glaube, die Pasta ist anders, denke, sie haben eben diese rauhe Oberfläche, jedenfalls haben sie die Pilz-Sauce voll aufgenommen. Mit Pfifferlingen, Champignons, und getrockneten Steinpilzen gemacht. War sehr gut werde ich wieder machen.

Toskanafan
Dienstags, Forelle, grüner Spargel,,,

die Forelle gabs ganz klassisch mit Rosmarin, Zitronenschale, Frühlingszwiebeln, Champignons, etwas Brühe, Weißwein, abgedeckt mit Alufolie. Dann gings in den Ofen für ca 17 Min. Dazu Kräuter-Bratkartoffeln, Baguette zum Tunken der Sauce. Salat vom grünen Spargel, dazwischen 2 Radieschen, 4 Cherrytomaten, mit Sweet-Chilli-Sauce und etwas Crema di Balsamico. Die Salatvinaigrette ist neu, hatten wir erst neulich mal probiert, ich bleibe dran.

nika
Spargelsüppchen

mit ganz viel Kräutern und viel Spargel gab es gestern.

Für heute ist der 85Grad-Spargel aus der gestrigen Vorschlagsliste geplant. Ich bin gespannt, wie uns die Bearnaise schmeckt.

nika
Tja, der 85Grad-Spargel

lachte mich so an, allerdings waren unsere dünnen Spargelstangen (Suppenspargel) nach 30 Minuten noch so quietscheroh, ich habe die Garzeit um glatte 10 Minuten erhöht und: sie waren immer noch nicht gar, wir aber hungrig. Ich hatte sie in einem Beutel eingeschweißt im Backofen bei 90° garen wollen. Einen Temperaturfühler hatte ich auch dabei: also: misslungen. Spargel wird bei mir fortan wieder gedünstet. 

lundi
85Grad-Spargel

Hier wird der spargel 40 min bei 200°C im Ofen gegart. Da soll das bei 85°C nur 30 min dauern? Ich dünste den weißen Spargel auch ganz herkömmlich. Grüner wird nur kurz gebraten. Ob ich den Unterschied zum Ofen-Spargel merken würde? Ich weiß nicht, so sensibel ist mein Geschmack wohl nicht. Meine Stromrechnung schon. Die Soße klingt gut!

lolita
hallo

Spaghetti mit Champignon-Bolognese 

Toskanafan
Donnerstags, enttäuscht und eingegangen,,,

wir hatten einen Gutschein vom Griechen, den wir eingelöst haben. Wir wollten was zum abholen,  Bohnen mit Tomate, Reis, Calamari, Gyros. Na ja, wir bekamen Pampe, das Gyros, sicher frisch gemacht, wurde wahrscheinlich in einer Pampensauce ertränkt und mit Käse überbacken. Statt Reis haten wir Pommes bekommen. Daraus lenrt man,

Toskanafan
Freitags, weiser Spargel,,,,

frisch vom Spargelbauern, die kurzen Spitzen hatte ich bekommen.,  im Dampf gegart, ein Gedicht. Mit Sweet- Chillisauce, und etwas Spargelfond vermischt. Ein paar Radieschen, Kirschtomaten und  Crema di Balsamico, zur Spargel- Vinaigrette.. Diese Vinaigrette habe ich erst zum 2. Mal gemacht, war sehr gut. Dazu gab es Bratwurst und Salzkartoffeln.

Sommersalat

Salat mit Pfirsichen, Garnelen, kräftigem Käse und Pinienkernen gab es gestern. Ein Dressing mit u.a. frisch gepresstem Orangensaft und Honig passte perfekt dazu.

Belledejour
Maischolle
Was kocht ihr in der Woche vom 1.-7.6.15 Leckeres?  

mit frischen Erbsen gabs am gestrigen Freitag. Dazu leckere Drillinge mit einer Zitronensauce.

Toskanafan
Samstags, Pasta Pastore Numero Due,,,,

Auf Balkonien, gewerkelt, usw.. Da musste dieses Gericht her, immer wieder gut, , Pasta Pastore Numero Due. Alles war im Kühlschrank.

Toskanafan
Eis,,, Zartschmelzendes Erdbeereis,,

dieses Zartschmelzendes Erdbeereis, wurde gemacht. Die „Eisschirmchen“, liefen mit den Erdbeeren nach Hause. Mein letztes Eis ist fast weg, so gut ist es. Don-Vito-Eis. Wir sind ja keine richtigen Eis-Esser, doch die Sendung „Kerner kocht“, ist Schuld meiner Eismaschine, ;-).

Kochmamsell
Rotbarsch

Heute gibt es Rotbarsch in Folie nach diesem Rezept, dazu einen gemischten Salat.

nika
Spargel satt

Heute habe ich uns Spargel satt gekocht, dazu gab es Pellkartoffeln und Hollandaise. Ich habe gleich die doppelte Menge Hollandaise gemacht, en morgen gibt es gedünsteten Kohlrabi mit Pellkartoffeln. GöGa will dann ein Nacken-Kotelett dazu grillen.

Toskanafan
Sonntags, Wildkräutersalat, Lachs, Ziegenkäsepraline, Wildschweinschinken,,,,

wir waren beim Rosengärtner, und genau diese schöne Rose, die hier alten Apfelbaum überkrönt haben wir. Anschließend in Prixenstadt zum Storch. Die Vorspeise, Wildkräutersalat, hausgebeizter Lachs, mit Ziegenkäsepraline und Wildschweinschinken, hatten wir geteilt. Ebenso einen Wiener Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Pappartelle, etwas gerösteten Semmelbröseln. Anschließend ein Vanilleeis (Käfer) ,ohne Konservierungsstoffe, nur um zu wissen wo mein eigenes selbstgemachtes geschmacklich steht. Meines steht wie eine „1s“ daneben, wenn nicht noch eine klitzekleine Stufe höher.

Anschließend hatten wir was Weises auf dem Feld gesehen, als wir näher kamen waren es Gänse, Enten in freier Natur. Ganz wie man es sich vorstellt.  Der Halter kam uns, vom Füttern  entgegen, alles Bio. Bestellt haben wir sofort. Einfach klasse.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login