Was kocht Ihr in der Woche vom 15. - 21.06.2015

Was kommt bei den Küchengöttern in dieser Woche auf den Tisch?

23
Kommentare
Bettina Müller

Huch, es ist ja schon wieder Dienstag, Höchste Zeit, nach Euren Wochen-Gerichten zu fragen! Gestern Abend gab es bei mir schnelle Vollkorn-Pasta mit Spinat und Garnelen, heute Abend wartet schon eine Avocado für einen Avocado-Tomaten-Salat auf mich.


 


Auf dem Bild seht Ihr mein Dessert von Sonntagabend: Hollerkücherl mit hausgemachtem Vanilleeis. Mmmmmhhh!


 


Was landet bei Euch deise Woche auf dem Tisch?

Tine Putz
Oh, Hollerkücherl!

Die liebe ich so!  Bei mir kommt in dieser Woche garantiert nochmal etwas mit frischen Erbsen auf den Tisch, vielleicht ein indisches Curry, mal schauen. Und dann muss ich unbedingt noch eine Tarte mit grünem Spargel machen, da hab ich noch einigen übrig. Bei mir gab es übrigens gestern abend auch Nudeln - mit Krabben und Frühlingszwiebeln.

Belledejour
Montag

gabs auch bei uns Pasta. Nämlich die leckere Variante von Nicole Stich. Immer wieder gut.

 

Und heute war es so schön warm bei uns, dass ein spezieller Salat ausreichte. Nämlich mein leckerer Octopus-Salat zum Sattessen.

WOLLBAER
Montag / Dienstag / Mittwoch

Der Montag startete mit Kräuterquark und neuen Kartoffeln.

Am heutigen Dienstag gab es neue Kartoffeln und Matjesheringe.

Mittwoch koche ich thailändisch. Hühnerbrust in einer Kokosmilch / Currycreme mit Paprika, Bambus, Champignons und frischen Chilischoten. Zu dem Gericht gibt es Vollkorn Basmati Reis, der wieder bei Reishunger lieferbar ist.

 

LG Rolf

crazycook
T-Bone Steak

vom Charolais Rind rosa gebraten mit Gemüsen, Kräuterbutter und Kartoffeln

nika
Pasta

Bei uns war auch Pasta-Tag. Meine letzten selbstgemachten (wenigen) Bandnudeln mit einer so aus der Lamenge gemachten Hackfleisch-Sauce. Da die Portion ein wenig  sparsam ausfiel gab es anschließend noch einen Vanillepudding auf Khaki-Mus (Khaki oder Sharon-frucht). Das war so richtig lecker. Das nächste Mal gibt es Griespudding zum Khaki-Mus.

Pasta

Bei uns war gestern auch Pasta-Tag :-)

Es gab einen Nudel-Spinat-Auflauf mit frischen Tomaten drin und Käse überbacken. Der war wirklich sehr lecker. Und dazu habe ich einen frischen grünen Salat gemacht.

Am Wochenende wird vielleicht gegrillt, je nachdem, ob das Wetter mitspielt.

Kochmamsell
Auch gekocht

Montag: Kassler mit Zwiebeln und Kartoffeln in Folie im Ofen gebacken
Dienstag: 1 gegrilltes Hähnchen und Krautsalat
Mittwoch: Lebergeschnetzeltes, Kapü und grünen Salat.

Toskanafan
Montags, Grieß-Nockerl-Suppe mit pochiertem Ei,,,

ich liebe das,  diese Suppe, manchmal auch mit Blattspinat, und einem wachsweich pochiertem Ei. Viele Kräuter, Schnittlauch, Kerbel, und Parmigiano.

Toskanafan
Dienstags, Spargel,,,,

lauwarmer Spargelsalat mit Himbeervinaigrette, und ganz viel Kerbel. Der Spargel wird nicht im wasser gekocht, sondern sanft mit etwas Wasser Zitrone, Salz Zucker,Spargelschalen,  im Dämpfeinsatz gegart. Dazu Salzkartoffeln und feiner Kochschinken.
PS, Spargel gibt es hier nur noch bis Sonntag.

Toskanafan
Mittwochs, Tomaten-Rucola-Nudeln,,,

 
ein Pasta-Gericht musste her, nach diesem Rezept. 2 gebratene Champignons, etwas Arrabiata, und etwas Kochschinken kamen noch mit rein. Was war das gut, mit dem  Rucola. Sieht genauso aus wie das Foto des Rezeptes. Wird immer mal wieder gemacht.


@ Belle, ich mag das Pastagericht von Nicole Stich auch sehr gerne, eine Freundin hat das nun schon 2x gemacht , ist ebenfalls begeistert.

Liebstöckel
Der neue Matjes ist bei uns angekommen
Was kocht Ihr in der Woche vom 15. - 21.06.2015  

Darum gibt es Morgen Matjes nach Hausfrauenart. Schnell heute eingelegt mit Zwiebeln, Gewürzgurke, Apfelschnitze und Zitronenscheiben. Dill, Zwiebellauch, Piment, rote Beeren, Lorbeer, Senfkörner und ein paar Spritzer frischen Zitronensaft und viiiiiiiel saure Sahne. Frühkartöffelchen gibt es dann dazu und ich habe schon jetzt einen imensenen Appetit darauf.

Kochmamsell
Fleisch

Der Herr des Hauses zauberte heute Saltimbocca, Pommes und Tomatensalat. Ein gelungenes Essen.

Kochmamsell
Schnell und einfach

Heute gibt es Spaghetti mit Bärlauchpesto und Parmesan.

crazycook
Zum Saisonschluss

Spargel satt mit Kalbsfilet und Hollandaise, Kartoffeln und einem Vernaccia di San Giminiano

nika
Diese Woche

arbeite ich die doppelte Zeit und so bleibt keine Zeit zum Kochen. Somit habe ich mich bekochen lassen. 

Liebstöckel
Das lasse ich mir gefallen @ Crazycook!

Nur als alter Neugier - war das Filet pochiert oder gebraten? - Der Vernaccia mit seinem Duft von Mandelblüten passt wie die Faust aufs Auge dazu. - Absoluter Respekt - ein einfaches aber sehr elegantes Essen!

nika
Die ersten neuen Kartoffeln

Heute gab es die ersten neuen, hiesigen Kartoffeln, nach ostfriesischer Art geschrabbt, vorsichtig gekocht und mit einem Stich Butter angerichtet. Dazu habe ich ein gutes Stück Lammlachs rosa gebraten und einen Radieschensalat mit Zitronen-Senf-Dressing gemacht.

crazycook
@Liebstöckel

Das Kalbsfilet habe ich in einer Edelstahlpfanne scharf angebraten, 10 Minuten auf einem Ofenrost ruhen lassen und anschließend im Ofen bei 200 °C Ober-/ Unterhitze rosa gebraten. Die Kerntemperatur lag bei 53°C.

Kochmamsell
Blaufußhuhn die 2.te

Heute gibt es die Bruststücke vom "blauen" Huhn, diesmal aber mit Morchelsoße. Freue mich schon tierisch drauf.

raingirl
Wochenende

Gestern gab es Rucolasalat mit Pinienkernen, getrockneten Tomaten und Pesto. Heute sind wir zum türkischen Essen verabredet. Yummy :)

nika
Grundlegendes
Was kocht Ihr in der Woche vom 15. - 21.06.2015  

musste heute mal wieder hergestellt werden: Vanillezucker und meine Nektarinen habe ich noch schnell zur Marmelade gekocht. Dazwischen habe ich Griesbrei auf Kompott gemacht. Heute gibt es als Abendessen T-Bone-Steak mit neuen Kartofffeln und gedünstetem Kohlrabi mit Hollandaise.

Belledejour
*Seelenfutter* gabs gestern
Was kocht Ihr in der Woche vom 15. - 21.06.2015  

 

Der junge Matjes klassisch - so wie wir ihn am liebsten mögen - mit jungen Bohnen, neuen Kartoffeln und Zwiebeln war unser Wochenendessen.

Toskanafan
MO, 22-06,. Feine Erdbeerkonfitüre, mit gerösteten Mandelblättchen, total vertan,,,,

500 Gr. Erdbeerkonfitüre mit gerösteten Mandelblättchen, wollte ich machen. Alle Einkochbücher durchsucht, dann viel es mir wieder ein,, es war im kleinen Gu-Buch. Von Gu habe ich zwei , 1ns. für Pikantes, 1ns für Süßes. Alle Bücher da, geordnet,  nur gerade dieses nicht. Hier fand ich dann doch das Rezept. So gings los,,, Erdbeeren gewogen,  Zucker rein. Was jetzt???. Ich hatte die doppelte Menge Zucker, 2/1s,  reingetan.  Ohhh,,, mehr Frucht muss  her. TK, durchforstet, meine Monatserdbeeren, die eigentlich zum Frischverzehr dienen sollten,  mussten dran glauben, dann fand ich noch einen Rest Himbeeren, 250 Gr. 
Vanille kam noch rein. Eine samtige Konfitüre mit Suchtgefahr ist entstanden

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login