Homepage Community Forum Was kocht ihr vom 09.03. bis 15.03.2015?

Was kocht ihr vom 09.03. bis 15.03.2015?

Der Frühling ist da. Was wird in dieser Woche bei euch gekocht oder gebacken?

17
Kommentare
sparrow

Heute gab es herzhafte uns süße Pfannkuchen. Zuerst hatten wir Pfannkuchen mit Schinken, Schnittlauch und dann mit karamelisierten Äpfeln.

Cannelloni

vom Allgäuer Almkäse mit Lauch und Mandeln an Rotweinsauce.

Klein, aber fein

Steak Tatar mit Wachteleiern und Anchovis auf Rucola-Salat.

Kutteln

in Kümmel-Rahmsauce mit getoastetem und mit Knoblauch eingeriebenen Graubrotscheiben

Dienstags, Muschelsuppe,,,,hier ist sie wieder,,,

nun hab ich sie wieder gemacht, auch diesmal den Safran nicht vergessen, das wird nun eingebürgert, immer 20 Muscheln abzweigen, , und den Muschelsud, diesmal hatte ich alles einzeln  gefrostet. Kein Problem, zum Schluss noch das grüne Fenchelkraut dazugegeben. Das Süppchen ist der Hammer. Hier merkt man die Sterneküche. Und, nun muss ich weiter Fenchelrezepte probieren. Dieses Süppchen macht süchtig.  Dazu gab es einen Wintersalat mit Champignons, Walnüssen, Ziegenkäse,  mit diesem Dressing.

Mittwochs, Hähnchenschnitzel mit Meerrettich-Sahne,,,

das war wieder köstlich, ich hatte gleich doppelt so viel Sauce gemacht, dazu gab es Papardelle, und alles war weg. Genau die richtige Schärfe, und für`s Auge, die frische Kresse auf den Schnitzelchen.sieht genauso auf wie beim Rezept.  Nach diesem Rezept. Diesmal hatte ich gleich die doppelte Vinaigrette für den Wintersalat gemacht, und freue mich auf die Folgeversion. leider ist mein Ingwervorrat nun geschrumft, doch das hat sich gelohnt.

Kohlrabi

wartete im Vorratsschrank und dazu gab es Pellkartoffeln und - ganz puristisch - gute Butter.

Pfannkuchen

mit Apfelkompott aus unseren letzten Äpfeln der Ernte 2014.

Rindergulasch

Heute habe ich einen Rotweingulasch aus Biorindfleisch mit Parpika, Zwiebeln und Tomatenmark auf Vorrat gekocht. Ein Teil davon wird morgen mit Sauerkraut zu Szegediner Gulasch verarbeitet.

Mittwochs, Spaghetti, Carbonara geht immer,,,,

das wurde gewünscht, und war wie immer fix fertig. Eigentlich wollte ich Rosenkohl mit Kartoffeln, und Frikadellen machen. Das wartet einfach.

Rosenkohl,,,,

nun habe ich diesen für den Vorrat blanchiert und eingefrostet. Morgen sind die Blättchen angesagt.

Gemüsesuppe mit Rinderbrühe

Wir freuen uns auf die Gemüsesuppe. Steckrüben und normales Suppengemüse mit Kartoffeln sind in einer Rinderbrühe gekocht. Lecker und soo wärmend.

Donnerstags, Rosenkohl, gebunkert,,,,

Den Rosenkohl hatte ich neulich noch am Strunk bekommen.  Vom Bio-Gemüsehändler fürs TK-.fach, ich hatte zwei Strünke, vom einen habe ich die Blättchen abgetrennt, die Reste für Gemüsesuppe blanchiert. Vom anderen die Röschen blanchiert.

Donnerstags, Kartoffel-Rösti. Fleischpflanzerln,,,,,

die Fleischpflanzerl hatte vom Bio-Fleischer des Vertrauens. Da viel mir ein, könnte doch mal Rösti dazu machen. Gedacht, getan, . Die Rösti mit Zwiebeln, etwas Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Ei, etwas Mehl, gewürzt, und kross gebraten. Ich mache sie immer alle auf einen Schlag, was fertig ist, wartet im Ofen bei ca.85°, auf einem Gitter, so bleibt auch der erste schön kross. Zu den Fleischpflanzerln gab es Pfeffersauce. Und einen kleinen Feldsalat, mit etwas Fenchel, Champignons,   mit dieser Vinaigrettte

Backtag

Heute war mal etwas anderes als das übliche Brot im Backrohr. Ostfriesische Rosinenbrötchen mit Dinkelmehl habe ich heute gebacken.

Happy India

 

Sehr feine Gerichte zum Teil !

 

Bei uns war indische Woche. Jeden Tag ein anderes Fleisch und am Freitag vegetarisch. Konnt ich noch so einiges lernen und es war ein Erfolg !

 

Schmorbraten vom Schwein

Richtig guten Schweinebraten mit Kartoffeln gab es heute bei uns. Als Dessert hatte ich eine Tarte mit Apfelmus gebacken, dazu einen Klecks Schlagsahne: so war's ein richtiges Sonntagsessen.

Lecker..

Hmm lecker. Schmorbraten - da hätte ich jetzt auch Lust drauf... Rezept gerne per PN :-)

Login