Was kocht man freitags?

Bei uns gibt es Senfeier (gekochte Eier, Senfsoße, Salzkartoffeln).

18
Kommentare
lundi

Bin gespannt, was ihr so alles zaubert.

Kochmamsell
Seelachsfilet im gelben Meer

Hallo,heute gibt es gedünstetes Seelachsfilet in Currysoße, dazu Salzkartoffeln und Blumenkohl. Ich wünsche euch allen einen schönen (Feier)Tag.

nika
Kein Feiertag,

aber bei uns ist Fischtag. Ich bin gespannt, was mein GöGa für Fisch mitbringt. Dazu werde ich einen Salat von Gurken und Tomaten machen und Reis kochen. Wenn alles klappt, dann werde ich (nach dem Biathlon) wieder einen Weißkohl hobeln und Sauerkraut machen. Töchterlein will helfen und freut sich schon darauf. 

KleineKöchin
Auch bei uns...

...ist heute Feiertag. Ich habe noch keine richtige idee was ich kochen könnte, weil ich noch nicht weiß, wie es mit dem Bauch meines Freundes aussieht, ob der denn noch weiter streikt :-(

 

Sauerkraut wäre ja wie gestern beschrieben eigentlich am Plan gestanden. Mal schauen was rauskommt...

sparrow
Hühnerbrust Japanische Art
Was kocht man freitags?  

Heute gibt es mal wieder unsere heiß geliebe Hühnerbrust auf Japanische Art. Frische Sprossen gab es gestern im Supermarkt, die passen auch noch gut dazu.

KleineKöchin
So schnell kann es gehen...

...ganz spontan ein Gericht gefunden, das ideal passt für heute.

Gestern waren meine Gedanken ja schon bei einem Birnen-Crumble, heute springt mich plötzlich dieses Gericht hier an.

Sieht verdammt lecker aus. Zimt ist derzeit sowieso mein Favorit, und die Birnen kamen frisch geliefert über die Biokiste. Das passt doch perfekt.

Rinquinquin
Egal, ob Freitag oder Feiertag,

heute wird mein Essenswunsch realisiert: Feldsalat mit Kaki- und Mangostreifen, in die Mitte kommt eine halbe Avocado mit Crevettencocktail. Dazu das tolle Baguette, das mich schon beim Frühstück begeistert hat. 

gugelhupfesser
Freitag ist Restetag

Bei uns ist am Freitag immer Restetag,das heist es wird nichts Neues gekocht ,meist gibt es Brot mit Belag und vieleicht noch einen Salat,Heute gibt es wrklich nur Brot,und noch einpaar Bremsklötze (Frikadellen)von gestern.

 

BlackCoffee
letzter Feiertag

Am letzten Feiertag in dieser Weihnachtsreihe gibt es nochmal Feiertagsessen. Geschmorte Lammhaxerl und Lammschulter in Tomatensauce mit Reis und einem fruchtigen gemischten Salat. Es duftet bereits im Haus.

auchwas
Fisch mußte es wieder mal sein
Was kocht man freitags?  

aus dem Ofen "Mediterran" Zwar im Winter mit Tomaten frisch und aromatisch nicht so einfach, doch den  frischen Tomaten wurde etwas Geschmack mit marinieren verpaßt und die Oliven dazu, Thymian. War das ein leichtes und köstliches Mittagessen

auchwas
@lundi

Was ist das auf dem Foto? Ich rätsle zwischen Salzgebäck mit viel handwerklichem Geschick und fettgebackenem mit Muster eingeritzt und ausgebacken. Sieht sehr interessant aus! 

lundi
Laufabrauð
Was kocht man freitags?  

Das ist Laufabrauð. Schmeckt frisch recht gut, sonst ein wenig pappig, macht aber Spaß und macht was her. Das fertigen wir immer zum Jahreswechsel. Ich nehme 300 ml heiße Milch, verrühre bzw. verknete mit 500 g Mehl, je 1/2 TL Salz und Backpulver sowie 1 EL Zucker. Ruhen lassen. Haudünn ohne zusätzliches Mehl ausrollen wie Strudelteig. Mit Tellern/Gläsern... Kreise ausstechen und verzieren. In Öl frittieren.

auchwas
Danke liebe lundi!

Diese Fladen sind wirklich ein Hinkucker! Ein schöner Brauch für Silvester mit  Zeitvertreib und naschen. Wieder was gelernt und warum an Silvester nicht mal so ein Brauch mitmachen, es muss je nicht immer Bleigießen und Eiserkuchen  sein oder alles zusammen, why not. Danke und schönes Wochenende. auchwas.

auchwas
Nix Silvester, Weihnachsgebäck

da habe ich mich eben doch mal bei "Google" schlauer gemacht und etwas mehr über dieses interessante  "Laufabrauð", nachgelesen und festgestellt ist eine Weihnachtstradition in Island. Sehen wirklich sehr kunstvoll aus und gefallen mir gut, werde ich mir für diese Jahr mal merken.

sparrow
Das kommt aus Island

Ich habe vor Kurzem einen Film über Island gesehen. Dort wurde dieses wunderschöne Gebäck gemacht. Ich finde solche alten überlieferten Bräuche schön.@ lundi richige Kunstwerke hast Du hin gekriegt.

Goddess
Süß statt sauer

Na klar also eigentlich ist Feitag ja Fischtag... aber heute habe ich keine lust auf Fisch mit sauere Zitrone, sondern lieber noch was Süßes zum Abschluss der Woche... ich backe und esse Kuchen sowieso für mein Leben gerne, leiber als herzhaft eigentlich! Ich bin neben meiner Schwäche für Irland und dunkles Bier außerdem ein totaler Österreichfan und wir kochen und backen auch außerhalb unseres Jahresurlaubes, den wir immer dort verbringen. Deshalb hier mein Tipp für alle Kuchennascher: Kaiserschmarrn. Das Rezept ist altbewährt und von mir schon tausendfach angewandt!!! Lasst es euch schmecken...wer brauch schon gute Vorsätze fürs neue Jahr:P Liebe Grüße

Belledejour
Kaiserschmarrn

ist immer wieder eine tolle Nachspeise, auch in diesem Jahr gab es meinen geeisten Kaiserschmarrn zum Fest.

cystitis
Zum Feiertag

gab es bei uns heute Krautrouladen und Salzkartoffeln. Langsam lerne ich, für zwei zu kochen und muß nicht mehr so viel einfrieren.

Den Bericht über Island habe ich auch gesehen. Bei uns im Osten gab es ein ähnliches Gebäck und eine extra Form zum Ausbacken gabs dazu. Könnte ich wirklich mal wieder machen. Zum Schluß wird das Gebäck mit Puderzucker bestreut.

crazycook
Fleischlos

 

heute gab es Schwarzwurzel-Orangen-Gratin mit Dampfkartoffeln. Ich vermeide generell Obst und Gemüse aus Spanien besonders aus dem Anbaugebiet um Almeria. Deshalb wurden Moro Orangen aus Sizilien für das Gericht verwendet. Das Gericht war geschmacklich sehr vom Säuregehalt der Orangen geprägt ansonsten eine gute Kombination.

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login