Homepage Community Forum Was kocht und backt Ihr heute, am 4.12.09?

Was kocht und backt Ihr heute, am 4.12.09?

Aus den Küchen der Küchengötter, was heute gekocht, gebrutzelt und gebacken wird.

12
Kommentare
auchwas

Viel Spaß beim Kochen und Backen heute!


 

Ravioli

Heute habe ich Ravioli selbst gemacht. Dazu gibt es Tomatensoße und einen Salat.

Pastatag

@sparrow

Pasta ist heute die Idee, sehen sehr lecker aus die Ravioli, wie hast Du sie gefüllt?

 

Gute Idee.

Werde mein Raviolibrettchen wieder herauskramen und hoffe, dass die Füllung gelingt. Letztes Mal ist mir die Füllung zu nass geraten bzw. habe den Teig zu fein gewalzt. Damit die Mühe nicht umsonst war, habe ich die Ravioli in Frischhaltefolie eingedreht und konnte sie so im Wasser garen, ohne dass mir die Füllung abhanden gekommen wäre. Mal sehen, was ich für eine Füllung nehme. 

 

@Sparrow, bei Dir sind es Hackfleisch und Kräuter?

Raviolibrettchen

@Aphrodite

Du arbeitetest mit Raviolibrettchen? Das hat mir schon oft die Ravioli verdorben, ich kann mit diesem Teil nichts anfangen. Die alte Methode mit der Hand und Rädchen, klappt bei mir besser und dann kann die Füllung ruhig etwas feucht sein. Den Teig walze ich mit der Machine und geben ihn in Kühlschrank für eine Weile  und dann funktioniert es sehr gut. Ich wünsche Dir gutes Gelingen. Übrigends ich mache eine Hühnchenfüllung.

Mit Kartoffelfüllung.

Und da ich mit Ricotta in Ravioli noch nie zurecht gekommen bin, nehme ich auch Parmesan :). Für meine Tochter mache ich Sparrow's Fleischfüllung, sonst wird das wieder nix und nenne das Gericht "Ravioli Bolognese" zu dem natürlich die Tomatensauce nicht fehlen darf. Ich könnte nicht jeden Tag Tomatensauce essen. Meine Tochter schon - zu allem und zu jedem!

Danke für den Tipp.

@Auchwas, dann scheinen Ricottafüllungen nicht für Ravioli-Bretter geeignet zu sein. Muss ich mir merken! Die Ravioli mit der Hand zu machen (Rädchen), sieht bei mir aus wie Kraut und Rüben. Ich werde wie Karlchen Plätzchenausstecher nehmen - ist auch eine tolle Idee und lass' mir dann von meiner Tochter helfen. Das wird ein Spaß!

Ob die Füllung das macht oder das "Handling"

@Aphrodite

soviel ich gelesen habe funktioniert das Arbeiten mit dem Raviolibrettchen  bei Rinquinquin sehr gut. Ich habe für diese Ravioliebrettchen einfach kein Fingerspitzenfgefühl,  bis ich den Teig aus der Form habe, sind 20 Stück mit der Hand gemacht. Und trotz viel Mehl und Instant-Mehl usw. doch ausstechen mit  einem Plätzchenausstecher oder es gibt ja auch Einzelausstecher für Ravioli in Rund und Eckig, das geht und natürlich mit Plätzchenformen, mit weihnachtlichen Motiven, why not. Sicher eine gute Idee, Deine Tochter wird dabei sicher gerne mitmachen. Viel Spaß.

Fleischfüllung

Heute habe ich die Ravioli mit Fleischfüllung gemacht . Ich habe sie aber auch schon mit Ricottafüllung zubereitet. Das war auch sehr gut.

Diese Taschenformer sind übrigens genial für Ravioli.

Partyvorbereitungen

Morgen feier ich meinen Geburtstag nach und habe viele (20-30) hungrige Gäste zu Besuch. Da fang ich heut schon mit dem Kochen an:

türkischen Kartoffelsalat, Couscoussalat, Dip und Auberginenpastete mach ich gerade. Morgen kommen dann noch ein paar würzige Muffins, Olivencake, Nudelsalat, gefüllte Tomaten... dazu.

Ho ho ho.

Als kleiner Vorgeschmack auf Nikolaus: Ravioli mit Kartoffelfüllung.

Die mit Fleischfüllung...

.. habe ich noch mit Blutwurst-Gröstl dekoriert. 

@Auchwas, statt Fingerspitzengefühl arbeite ich mit etwas Mehl, das ich unter die untere Nudelplatte stäube. Wenn man die Platten dann noch etwas liegen lässt, pappen sie im Ravioli-Brettchen auch nicht mehr an.

Nikolaus-Ravioli

@Aphrodite

die Idee Niklaus Ravioli zu machen.

einfach göttlich, passend und gut gelungen sowie die Fleischfüllung und Blutwurstgeröstl. Danke für den Tipp.

 

 

Login