Was kocht und backt Ihr heute, am 9.12.2009?

Was die Küchengötter heute alles brutzeln, backen, kochen.

7
Kommentare
auchwas

Heute brat ich ein Schnitzel oder vielleicht auch mehr, mal sehen, mehr später.


@all einen schönen Tag

sparrow
Filetsteak

Heute gab es aus Mangel an Zeit ein Filetsteak mit Pfifferlingen und Schalotten. Dazu Brot und einen Salat.

Mariannchen
3. Backtag

Die Hälfte meiner Plätzchen sind nun gebacken.

Gestern schaffte ich nur die Vanillekipferl, heute dagegen waren es zwei Sorten - Husarenkrapferl und Terrassen.

lalinea1965
Ich kochte und jetzt brüte ich

Also, ich buk eine mit Käse, Schinken, Lauch und Champignons gefüllte Blätterteigpastete....aber nun brüte ich über der Frage ob ich einen salzigen Blätterteig als Klumpen eine Woche eingefrieren kann und ggf. wie früh vor dem Gebrauch ich ihn wieder aus dem Gefrierschrank nehmen muss. Wer weiss eine Antwort?

auchwas
Dulce de leche
Was kocht und backt Ihr heute, am 9.12.2009?  

in genau 40 Minuten, lecker, zwar keine große Menge, gerade soviel, damit ich meine Plätzchen füllen kann. Ja, ich habe ein neues Rezept ausprobiert und siehe da, funktioniert und ich habe meine selbstgemachte Dulce de leche und ein neues Rezept für "EILIGE", wie es natürlich mit einer größeren Menge funktioniert, muß ich morgen probieren, doch ich denke das geht. Und noch ein Bild von meinem Testschüsselchen.

Das ist natürlich nicht die Gesamtmenge, die ist eine Senfglas voll.

auchwas
Die schwarzen Punkte sind von der Vanille

sieht optisch nicht so toll aus, schmeckt aber. Man kann auch flüssige echte Vanille nehmen, das wäre für die Dulce de leche, optisch vielleicht besser. Da ich aber meinen selbst hergestellen Vanillezucker aus Vanillestangen von Mauritius nehme, sieht das Ergebnis so aus wie auf dem vorher gezeigten Bild.

fee017
Dulce de Leche, Kekse

@auchwas: Nun hab ich schon so viel von dieser Dulce de Leche gehört, dass es mich auch reizt sie zu probieren. Nach was schmeckt dieser "Milchaufstrich"? Sieht nach Karamell aus? Welche Plätzchen hast du gefüllt und was ist der Unterschied deines Rezeptes zu den anderen?

 

@Mariannchen: Nach 3 Backtagen bist du sicher schon weit, wie viele Sorten hast du dir denn vorgenommen?

auchwas
Dulce de leche

@fee017

ich würde sagen, Dulce de leche ist karamellisierte Milchcreme, normal ist es eine Creme die aus Milch mit Zucker sehr langwierig gekocht wird.  Man kann sie sowohl aus Kuhmilch wie auch aus Schaf -oder Ziegenmilch herstellen. Wie geschrieben,  dauert das etwa 3 Stunden bei 2 Liter Milch mit Zucker und der geling Faktor und das lange Rühren schreckt manche ab. Deshalb gibt es verschiedene Methoden diese Milchcreme anders herzustellen. Und eine davon ist mit Kondensmilch. Die übrigends von vielen Köchen ohne Zusatz von Zucker in der Dose stundenlang gekocht wird bis  Dulce de Leche entsteht.

Ich habe ein Rezept aus USA wo der Zucker vorher schon leicht ankaramellisiert wird und dann mit der Kondensmich verührt wird und zu Creme gekocht wird. Das dauert nicht  so lange wie mit normaler Milch und schmeckt sehr lecker.

Eigentlich fast richtig es ist Karamell, doch da gibt es unterschiedliche Rezepte der Herstellung für Karamell. Dulce de leche ist Milchkonfitüre mit Karamellgeschmack. Und lecker für Eiscreme.

Ich habe Mürbeplätzchen damit bestrichen und dann mit Schokolade verziert, ähnlich wie bei den Alfajores von @karlchen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login