Was kommt am 3. Nov. 2010 auf den Tisch?

Worauf haben die Küchengötter bei diesem schönen Wetter Appetit?

6
Kommentare
Mariannchen

Bei mir gab es heute Pastapfanne. Das waren Nudeln mit einer Schinken-Paprika-Soße, die super lecker war und das ganz ohne Rezept!

kurbis
Tomatensuppe, scharfe Putenschnitzel an rot/weiss Reis

die letzten schönen, roten deutschen Tomaten habe ich zu einer Tomatensuppe m. einem Schuß Gin verarbeitet.

Putenschnitzel,  exotisch scharf gewürzt,  Roter u. weisser Reis im Reiskochtopf... Nachspeise Obstsalat.

 

cystitis
nachgeholtes Dienstagskochen
Was kommt am 3. Nov. 2010 auf den Tisch?  

Gemüsepfanne vom gestrigen Dienstagskochen mit gefülltem Kürbis

Aphrodite
@Mariannchen,

wenn ich es nicht besser wüsste: "wie brate ich eine Bratwurst?" Die Diskussion hatten wir hier mal! Kann ich mich genau erinnern, nur wie es richtig geht, habe ich schon wieder vergessen! Ich habe frische Bratwurst mit Lammhack gefüllt. Die habe ich in Rotwein mit Fenchelsamen eingelegt und möchte sie jetzt braten.... so ähnlich wie Salsicce. Aber wie brate ich ein Bratwurst, grundsätzlich?

Bin ich froh, das es eine Suchfunktion gibt.

Toskanafan
Bratwurst, braten

@Aphrodite, was hast Du mit der Bratwurst gemacht? Etwa eine fertige weiter gewürzt?. Und wie?. Und wie, eingelegt, verstehe das nicht ganz. Bratwurst braten braucht Zeit, Ich nehme Stufe 1-9, höchstens 5 und lasse langsam braten. Bei einer Edelstahlpfanne nehme ich nur 1 Tropfen Öl.  So spritzt fast kein Fett aufs Ceranfeld voll. Klappt super.

auchwas
Gestern gab es Blumenkohl-Cobbler
Was kommt am 3. Nov. 2010 auf den Tisch?  

angeregt durch den Formusbeitrag von @aveva, mal ein herzhafte Version von Crumble und Co. zu machen, ist mir ein Blummenkohl-Cobbler in den Sinn gekommen.  Mit einer Schicht Haschee einer Schicht Blumenkohlröschen und die Cobbler aus einem Teig mit Parmesan und Bröseln. Das Rezept wird angelegt, denn den werde ich wieder machen, der ist gut angekommen und schmeckt der Blumenkohl-Cobbler. LG auchwas

auchwas
Bratwurst und mein Senf dazu

diese Spritzerei in der Pfanne gibt es nun mal, auch wie @Maus mal so toll geschrieben hat rundum mit Küchenrolle auslegen ist eine tolle Lösung und Niedrigtemperatur und  einstechen, das Fett spritzt  nunmal, gut Hitze macht das ganze etwas feuriger und ideshalb  mache ich die Bratwurst nur noch auf dem Grill, mit Deckel mit einer Fettauffangschale, klappt das super und nicht die ganze Kochecke hat keine Fettspritzer. Ab und zu mache ich eine Bratwurstpfanne mit einer Apfel/Zwiebelsoße, dann habe ich den Deckel im Spiel und das klappt gut.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login