Was wird am 1. Advent bei euch gekocht?

Was kocht ihr heute? Gibt etwas Besonderes am 1. Advent? Hier ist es leicht verschneit. Die richtige Atmosphäre für den 1. Advent und unseren Weihnachtsmarkt.

6
Kommentare
sparrow

Die Kürbisravioli von @ Aphrodite haben mich inspiriert, sie heute nochmal zu machen. Ich erinnere mich auch noch gerne an den Italiener in München. Leider durfte ich die Kürbisravioli nicht essen, da sie nicht glutenfrei waren. Ich wusste aber gleich dass ich die bestimmt nachmachen werden. habe mir die Füllung erklären lassen. Hier könnt ihr schauen, wie sie zubereitet werden.

Aphrodite
Ravioli in Gemüsebrühe gekocht?
Was wird am 1. Advent bei euch gekocht?  

@sparrow, Du kochst Ravioli ähnlich wie Maultaschen? Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Da kann man ja noch ein paar Aromen mitgeben. Und Du arbeitest mit Einweg-Spitzbeuteln aus Folie? Muss ich mir überlegen, weil ich nichts mehr hasse, als Spritzbeutel zu reinigen und auszuwaschen. Ein Gefrierbeutel, den ich letztens beim Plätzchenbacken kurzerhand zweckentfremdet hatte, ist mir zerplatzt. War auch nicht gerade schön.

Tja, und nachdem meine Tochter schon gestern den ganzen Abend durch die Küche geschlichen ist, gab es heute die Lammschulter. Bei 120 Grad lässt sich das Fleisch wieder aufwärmen und bleibt schön zart. Ich hatte den Knochen ausgelöst und es ist wirklich ein Unterschied, ob die Schulter 3 oder 4 Stunden schmort: extra zart! Dann das Fleisch zur Roulade gerollt und fest mit Alufolie eingeschnürt. Die Sauce habe ich bei niedriger Temparatur bestimmt 1,5 Stunden reduziert. Dazu gab es Kartoffelpüree, das ich extra durch ein Sieb passiert hatte. Aus dem Milch-Sahnegemisch, was ich da noch übrig hatte, habe ich kurzerhand eine weiße Aioli geschlagen (mit etwas Knoblauch-Öl, dann lässt sich der Knoblauch besser dosieren) und Kürbis hatte ich von gestern auch noch übrig. Das Schmorgericht werde ich wieder machen. Die Essensvorbereitung heute war völlig stressfrei.

JulietteG
Pastasotto
Was wird am 1. Advent bei euch gekocht?  

Beim Dienstagskochen vor einiger Zeit gekocht, gleich ins Wiederholungskochbuch gewandert und doch dauerte es bis heute, dass ich es wieder nachgekocht habe! Trotzdem immer noch empfehlenswert und hat es nicht das letzte Mal gegeben! LECKER! 

Toskanafan
Allgäuer Käsesuppe,,,,

heute war sie noch mal so gut, die Nr. mit dem Käse habe ich ganz einfach gelöst. Den Allgäuer Emmentaler der sich gestern abgesetzt hatte, habe ich raus genommen und durch frisch geriebenen Käse, "schön behutsam", ersetzt. UUUUppps,,, wer sagts denn, schon wieder was gelernt,,,,, Wenn man einen Schuss Kohlensäurehaltiges Mineralwasser dazugibt, lässt sch die Suppe wunderbar luftig leicht aufmixen. Heute mit  Petersilien-Mandel-Pesto, und Croutons.
Diese Suppe werde ich mir merken.

Toskanafan
Rindsrouladen,,klassisch,,,

ok, sie waren vom guten Fleischer meiner Wahl, bereits in der Dose. Manchmal mus man sich eben "zu helfen wissen". Doch eben wie hausgemacht. Dazu köstliche Malfadine-Pasta, und einen feinen Feldsalat.

Kitchenqueen74
Rentierrücken
Was wird am 1. Advent bei euch gekocht?  

Es gab Rentierrücken mit Klösen und Feldsalat mit Kräuterseitling und Wallnüssen.

Kitchenqueen74
Feldsalat
Was wird am 1. Advent bei euch gekocht?  

Der Feldsalat

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login