Homepage Community Forum Was wird heute, Donnerstag, 18.03.2010, gekocht und gebacken?

Was wird heute, Donnerstag, 18.03.2010, gekocht und gebacken?

Endlich ist der Frühling da!

7
Kommentare
Mariannchen

Nachdem heute Kegelabend ist und ich mittags Alleinversorger bin, gibt es ausnahmsweise mal nur eine schnelle Minestrone aus der Dose.

Schnell, schnell!

Schnell gehen muss es bei mir heute abend auch. Deshalb gibt es die 15-Minuten-Gnocchi mit (Fertig-)Pesto.

Pastatag

Auch ich hatte heute Pasta- die Gemüselasagne nach einem Rezept von den Kügö.

Leider aber schon zum 3. Mal- für eine Person alleine eben mal wieder viel zu viel.

 

Ein letztes Mal war es sehr lecker, und mit tollem Frühlingsgemüse schmeckts ja auch mehrmals.

Macarons

gegen die Frühjahrsmüdigkeit mit Espresso-Füllung

Von Distelfaltern und Macarons

@Tupfen, die Macarons hast Du selbst gemacht? Die sehen bombastisch gut aus.

Morgen stehe ich schon sehr früh auf, um meine Hefehasen zu backen. Der Teig liegt im Kühlschrank und muss dann wieder "geweckt" werden. Ich mache mir schon den ganzen Tag Mut: Tupfen ist auch schon immer vormittags mit ihren Kuchen durch. Ich habe da normalerweise gerade das Rezept nachgeschlagen! Morgen schaffe ich das Backen auch!

Schafskäse-Salat

Ein bißchen Griechenland-Feeling an diesem sonnigen Tag: Schafskäsesalat (mit Eissalat,Paprika und schwarzen Oliven), dazu Fleischspiesschen und Ofenkartoffeln.

Am Nachmittag habe ich noch einen Milchreis-Obstkuchen gebacken.

Frühlings-Gnocchi mit Hähnchen

@Tupfen: Deine Macarons sehen wirklich superklasse aus! Respekt!!!

Vom Dienstagskochen hatte ich noch einige Zucchini übrig. Ich dachte mir, ich könnte ja meine Zucchini-Gnocchi machen, aber da ist mit eingefallen, dass @Rinquinquin meinte, die würden ihr zu viel Arbeit machen. Also habe ich mir eine andere Version überlegt, schnelle Zucchini-Gnocchi mit Firschkäsesoße und dazu Hähnchen-Innenfilet. Ich mußte einfach etwas kochen, das Frühlingsfarben hat.

Ihr seid echt Künstler!

@Tupfen, fantastisch deine Macarons.

@ Karlchen: bin entzückt von deinen tollen Gnocchi und der Frühlings-Farben-Gestaltung ;-)

Bei mir gabs Zucchini-Suppe aus eingefrorenen geraspelten Zucchini, sehr lecker und schnell gemacht ;-) Bißchen Curry rein und Cayenne-Pfeffer, mhhh.

Login