Homepage Community Forum Welches Basic ist Euer Darling?

Welches Basic ist Euer Darling?

Basic Cooking oder Basic Baking, Italian oder Oriental Basics, Wine Basics oder Big Basic Cooking - 15 Bände sind seit 1999 in der Basic-Reihe erschienen. Ich mag natürlich alle - aber wie ist das bei Euch? Habt Ihr Lieblinge? Sogar ein Lieblingsrezept? Oder vermisst Ihr ein ganz bestimmtes Basic noch?

63
Kommentare
Sebastian Dickhaut

 

Länderküchen

Ich mag besonders die Bücher über andere Länderküchen, das Asia ist  toll! Sowas für spanische Küche hätte ich auch gerne.

Basic Cooking

Mir gefällt das erste Basic am besten, da habe ich bisher auch am meisten daraus gekocht. Schön wäre vielleicht noch eines zum Thema Fleisch ...

Ich fürchte…

…das in Rosa da oben wird’s werden. Und das mitten in der Fastenzeit - gemein!

Let´s Party

Party Basics ist voll mit tolle Ideen!

Oriental Basics

Ganz klar: Oriental Basics

Basic Baking

Ich backe einfach leidenschaftlich gerne. Deshalb liebe ich dieses Buch über alles und würde mich über noch mehr Kuchen und Torten freuen...

Die Diskussion ist zwar schon etwas älter...

aber mein Favorit ist Italian Basics. Wenn auch nur knapp vor Oriental Basics und Sweet Basics. ;-)

Eine sehr gute Ergänzung zur Reihe wäre meiner Meinung nach ein "Salad Basics". Material gibt es sicher genug, und ich kann mir vorstellen, dass es bei der Zielgruppe der Reihe gut ankommen würde.

Das absolute "must have"....

ist ja wohl das "Sweet Basics". Ich bin so ein Leckermäulchen daß mir beim Durchblättern im Buchladen schon das Wasser im Mund zusammengelaufen ist. Natural Basics ist aber auch lecker :)

geb ich nicht mehr her

Mein absoluter Favorit ist auch das Oriental Basics. Im Laufe der Zeit möchte ich gerne alle Bücher der Länderserie mein Eigen nennen (*aufseufz*)

Natural Basics

ist leider vergriffen, aber da waren sehr leckere Rezepte drin. Von meinem Exemplar musste ich mich trennen, da mein Sohn O-Saft drübergekippt hat

Sweet basics

Mein momentanes Lieblingsbasic ist das Sweet basics- super Rezepte, bisher ist alles gelungen, was ich ausprobiert habe. Aber auch das Basic cooking ist unentbehrlich. Ich glaub, ohne dieses Buch hätte ich niemals angefangen zu kochen und wäre schon längst verhungert.

Toll fände ich Jahreszeitenbasics- z. B. ein Sommerbasics mit vielen saisonalen Rezepten. Das wär schön...

Indien/Vegtarian/Fish Basics

Aber letzlich sind alle Bücher aus der Reihe sehr gut gelungen !! Aber die Erfahrung ganz allein (!) und ganz ohne (!) das Fertigcurrypulver o. -paste auszukommen und es schmeckt einfach bzw. viel besser macht Indien Basics zu meinem Highlight !

Party Basics ist schier nicht mehr zu bekommen, hätte mich auch interessiert. Gibt´s da noch mal eine Neuauflage ?

Party Basics...

...leider ist momentan keine Neuauflage der Party Basics geplant. Leckere Partyrezepte gibts hier auf der Seite, einfach mal bei den Rezepten unter der Kategorie Party & Buffett stöbern! 

Ganz klar

Oriental Basics *g*

Gibt es leider nicht mehr

Es gab vor ein paar Jahren mal das Big Basics, das war super... Wie ein "Basics-Best of". Hab meins im Leichtsinn leider verschenkt - würde ich nicht mehr machen! :-)

Entscheidungsunfreudig ;-)

Also meine beiden liebsten sind das Big Basci Cooking und das Asian Basics.

Das Italian Basic hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich mag lieber Kochbücher ohne total abgefahrene/ teure Zutaten und Nudelsoßen bringe ich auch noch irgendwie alleine zusammen.

Klare Sache

Mein Favorit sind ganz klar die Big Basics, da der Zustand des Buches das mittlerweile erkennen lässt wäre ich dankbar für eine Neuauflage.

Gut auch die Orientals, was gar nicht geht ist die Vegetarier-Ausgabe, die PArty Basics habe ich leider nicht- leihweise aber sehr ausgiebig genutzt.

Basic Cooking für den Start - Großes Lob

Ich kann leider nur etwas über das Basic Cooking Buch sagen, denn es ist das einzige das ich habe. Aber dafür muss ich ein großes Kompliment aussprechen. Ich konnte vorher schon etwas kochen (hat Mama mir beigebracht ;-) ), aber als ich bei meinem Freund mit dem Basic Cooking Buch mehr gemacht habe, habe ich viel dazugelernt. Ich finde man erfährt sehr viel über Grundrezepte und Grundtechniken, was ich gan besonders wichtig finde.

Erst wenn man Fleisch braten, Fisch dünsten, Pfannkuchenteig, Risotto, Saucen, etc. kann man sich getrost an schwierigere Rezepte trauen oder selbst experimentieren oder Angst du haben.

Basic, Basic und noch mal Basic

Meine neuste "errungenschaft" ist Sweet Basic. Das ist jetzt mittlerweile das fünfte Basicbuch in meiner Basicfamilie. Und ich finde sie alle gut. Die Rezepte sind leicht verständlich und es gibt auch noch viel Wissenswertes allgemein.

and the winner is...

och Mensch, das ist aber eine schwierige Frage, ich finde die Basicsbücker alle sehr schön gestaltet und auch äusserst praktisch... Hmmm... Also mein Liebling ist wohl das Vegetarian Basics!

Es hat soo viele verschiedene und auch ausergewöhnliche Rezepte drin! Das beste Vegetarische Kochbuch das mir jeh in die Hände gekommen ist!

Was mir fehlt:

Canadian Basics... Ich hätte so gerne ein Buch über die Kanadische Küche, die ist nämlich nicht unbedingt so änlich wie die der USA! Und Christmas Basics wär' doch auch mal was?

Bella Italia

Für mich ist "Italien Basic" die Bibel!!! Ich liebe die italienische Küche. Daraus wird so oft gekocht, dass das Buch schon fast auseinander fällt. Ich weiß, ich sollte mir langsam ne Kochbuchstütze anschaffen.

Danke für den Tipp

Hab mir vor kurzem auch das Sweet Basic gekauft - hatte bisher nur die cookings und das baking. Aber die Rezepte in dem Sweet sind wirklich toll und das obwohl ich gar nicht gerne so Süße Sachen oder Mehlspeisen esse. Die Grundaustattung Baking und Cooking nutze ich nicht so viel, aber mein Freund schwör auf die, wenn er mal alleine kochen darf. *g*

Bis auf Wine Basics

habe ich alle "Basics" Bücher und heute kaufe ich mir Meat Basics und freu mich schon drauf. Mein Lieblings"basic" ist "Italian Basics", beim Nachkochen bekomme ich immer Urlaubsfeeling.

Basic cooking

Das erste Basic ist auf jeden Fall das meistbenutzte, und mein absolutes Lieblingsrezept ist der Schokopudding... aber die Tomatensauce ist auch gut und seit 6 Jahren(bin 20!)eins meiner absoluten Standardrezepte, mittlerweile leicht abgewandelt. die anderen Basics die ich im Regal hab stehen aber auf der Favoritenliste auch nur knapp dahinter, da sind noch Basic baking, Basic cooking2 Italian Basics, Party Basics, Big Basic, Sweet basics und Meat basics... Alle super.

Vegetarian Basics

... ist mein Favorit, aber Sweet Basics finde ich auch richtig klasse. Ich habe aber auch noch nicht so viele Bücher aus der Reihe, deshalb kann ich das eigentlich gar nicht so richtig beurteilen. Ich hatte schon zu viele Länderkochbücher, als ich die Reihe entdeckte, deshalb habe ich bisher noch nicht so zugeschlagen. Vegetarian Basics ist aber unverzichtbar für mich!

Best of... und Weihnachts-Nachhall

Seit 1999 gibt es die Basic-Reihe schon? Happy Birthday!

Aus den Vorschlägen für ein neues Buch hier haben mir am besten Christmas Basics gefallen - alternativ zu meinem bisherigen Favoriten "Christmas Cooking in New York" (weil ich James Rizzi toll finde), jetzt nur eben für Deutschland und modern, leicht und wenig zeitaufwendig. Das wäre ein Fest!

Hu hu Sebastian,

wann kommt eigentlich Greek Basics, die Nachauflage von Natural Basics und "Hab eigentlich keine Zeit zum Kochen-Basics", Pasta-Basics und, und, und. Ich habe noch ein bisschen Platz im Regal.

Ach so, gratuliere ganz herzlich, sind wir schon so alt geworden? Sieht man den Basics ja gar nicht an! Kompliment!

 

Basic cooking & Sweet Basics...

... das sind meine Lieblinge!

Christmas Basics klingt auch super... würde ich glatt ins übervolle Kochnuchregal aufnehmen...! :-)

die Länder sind die Besten

Mein persönlicher Liebing ist das Italian Basic...

alle Toll

aber mein Lieblings Bucch ist ganz klar Italien Basic.. schade das es das Party Basic nicht mehr gibt,

Habe auch schon oft ein Basic Buch verschenkt und die sind IMMER super angekommen. weiter so und: Happy Birthday.

Lieblings-Basic

Meat Basics oder Asian Basics sind meine Favoriten.

Mein Lieblings-Basic.

Es sind eigentlich drei. Das Sweet-Basics. Werde ich mir unbedingt holen, da ich schon viele Rezepte daraus gekocht habe und kaum ein Rezept auslassen werde. Die Apfelbutter muss ich unbedingt probieren. An dieser Rezeptzutat bin ich bisher immer gescheitert, weil ich nicht wusste, was es ist.

Und das Italian-Basic, weil meine Tochter darauf fliegt und mit ihrem Spatzen-Appetit dann auch größere Mengen isst. Das Asian-Basic, weil mit Stäbchen essen, so viel Spaß macht.

Die Länderküchen, speziell "Italian Basics"

Als Fan der italienischen Küche ist mein Favourit natürlich das "Italian Basics", aber ich mag auch das "Asian Basics" und das "Indian Basics" sehr.

Nochmal…

…darf man das hier schon sagen, oder kommen auch die altern Meldungen mit in den Lostopf? Also, auf jeden Fall Sweet Basics, weil es so wunderschön ist, von außen, das Essen, die Leute, richtig gute vibrations.

Favoriten

Meine am meisten benutzten und am heißesten geliebten Basics sind Basic Cooking - Das Original und Fish Basics. Echt klasse. Ich fänd ja ein Basics für Viele toll. Dann müsste ich für Ski und Wanderfreizeiten nicht immer die Mengen umrechnen ;-) 

3 auf einen Streich.

Heute habe ich die ersten 3 - nein, meine ersten 3 Basics bekommen. Mein Favorit ist das Asian Basics. Da stehen viele Tipps drin, die ich noch nicht kenne und die Rezeptauswahl ist einfach toll. Aus dem Italian Basics hat es mir der Pizzateig (Links) angetan. Kommt gerade aus dem Ofen und sieht hinreißend aus! Die Italian Basics waren eigentlich für meine Tochter gedacht, damit sie die Gerichte aussuchen kann. Aber ich weiß schon was sie sich wünscht: Mama, können wir nicht auch eine Wohnung mit Balkon haben. / Also nee! Ich zieh' doch wegen Dolce Vita nicht um!

Basic Cooking

habe ich eigentlich für meine Tochter gekauft und so die Basic-Reihe für mich selbst entdeckt. Seitdem benutze ich die anderen Kochbücher im Regal kaum noch! Macht weiter so!

Basic Cooking

habe ich auch...wegen der hübschen Phasenbilder. Wenn ich aber sehe wie ihr in dem Video mit all den Büchlein umgeht..nanana...also ich würde den Armen Zuflucht vor Euch bieten *ggg*. Meine Wohnung ist groß genug.

Sweet Basics

mein Lieblingskochbuch ist Sweet Basics denn ich heiße ja nun mal nicht umsonst Schokogirl. Ich bin vermutlich hier im Forum die Jüngste und ich liebe Süßes über alles.

Basic Baking

Mein Favorit ist Basic Baking! Gerade mir als Einsteiger hat dieses Buch geholfen, toll Kuchen zu backen, die ich in der Zwischenzeit selbstständig abwandeln kann! Viele Grüße

Sweet Basics

Na das Sweet Basics ist eindeutig das Beste und Wichtigste!

Das Sweet Basics

ist mein absoluter Favorit! Erst gestern habe ich die "Double Chocolate Icecream" drin entdeckt, die ich natürlich unbedingt und allerschnellstens machen muß. Das Asian Basics und das Fish Basics,  die beiden Bücher lachen mich schon eine ganze Weile an .....  und heute werde ich sie mir bestellen :-)  Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebes Basics-Team!

Basics für viele

@Sonnenschein: Gute Idee mit dem „Basic für viele”. Warte noch bis zum nächsten Frühjahr, wir sind da gerade an was dran.

Vegetarian Basics

Mein absoluter Favorit ist das Vegetarian Basics, ich habe es letzte Woche gekauft und seitdem jeden Tag ein neues Rezept ausprobiert, grandios!

Lieblings Basic

Mein Lieblingsbasic ist Oriental Basics

Danke für die Basic-Reihe!

'Habe mit Basic cooking begonnen und mir mehr & mehr der Kochbücher zugelegt. Basic cooking ist und bleibt mein "Standardkochbuch". Mein Favorit ist Oriental Basics - weil ich ein absoluter Fan dieser Küche bin und die Vielfältigkeit der orientalischen Küche nirgends derart schön und einfach dargestellt wird. Danke dafür! :-)

basic cooking ist mein Favorit

Ich mag am liebsten basic cooking, weil ich keine Experimente, sondern einfach gutes und leicht zu kochendes Essen mag.

Italian Basics

sind meine absoluten Favoriten. Wir lieben mediterrane Küche, insbesondere die italienische Küche.

LG, nika

Südamerika und Afrika!!

Am meisten benutzt wird bei uns: Vegetarian, Oriental und Indien. Ich wäre auch für eine Neuauflage des Party Basics.

Was eindeutig noch fehlt, ist ein African Basics, ein South American Basics (oder auch mehrere: Andean Basics, Rainforest Basics, Patagonia Basics, ...) und ein Spanish Basics. Und ein 'ich hab heute eigentlich keine Zeit-Basic'.

Außerdem würde mich mal interessieren, warum das 'Indien Basics' falsch geschrieben wird? Bei allen anderen Büchern ist der Titel englisch, nur bei Indien wirds plötzlich halb deutsch, halb englisch. Ist doch irgendwie unlogisch, oder? (Es heißt ja auch nicht 'Italien Basics' oder 'Asien Basics'...warum???) Immerhin wurde das Cover inzwischen angepasst, jetzt muss ich es nochmal kaufen und das erste Buch meiner Mutter schenken ;)

Camping Basics

Noch ne Idee für ein Basic: alles fürs campen, trekking, Jugendlager...

Wichtig: Als Hilfsmittel nur Messer, Bretter, Töpfe, Pfannen, Stöcke - nichts Außergewöhnliches wie Bräter etc. Und nur haltbare Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen. Infos, welche Pflanzen essbar sind, als Gewürze verwendet werden können.

Damit es wirklich praktisch ist: Wasserfestes, reißfestes Papier nehmen. Am besten abwaschbar, falls es mal in den Schlamm fällt.

Meine Lieblings-Basics

Ich mag auch die Länderküche besonders. Als meinen Favoriten schreibe ich jetzt mal Oriental Basics, obwohl mir die Wahl wirklich schwer fällt.

Fish Basics

FIS BASICS sind einfach wunderbar.

backen

Mein Favorit ist Basic baking, weil man die Rezepte schnell und umkompliziert umsetzen kann.

Asian Basics

Ganz klar!!!

Basic Cooking und Italian Basic

...oder doch das Meat Basic oder vielleicht Fish Basic - Hmmm, die Wahl fällt schwer. Wenn ich nach den Gebrauchsspuren ginge, ist es sicherlich das Basic Cooking - das ist wirklich dauernd im Einsatz. (Ok, wird langsam weniger, da ich viele Rezepte mittlerweile auswendig kann)

Mein absolutes Lieblingsrezept ist aber Rahmschnitzel aus Big Basic Cooking.

Was ich mir noch wünschen würde: Kids Basic (ab Kleinkindalter), und dann vielleicht ein bißchen German Basic (deutsche regionale Küche), das hat mir gefehlt, als ich vor 8 Jahren in den Süden zog und plötzlich schwäbisch kochen "musste"....

 

Leichte Sache

gut finde ich Indien Basics, Basic Baking und Vegeterian Basics.

Mein Italian Basic

Also mein lieblings Basic ist das Italian Basic, da es hier viele schöne alternativen gibt zu den klassischen Italienischen Gerichten.

Weiter so und viel Spaß beim Kochen

Basic Baking

Basic Baking ist mein Favorit, da ich beim Backen einfache und verständliche Anleitung benötige. Beim Kochen gehts nicht so genau, da kann mal auch mal mehr oder weniger nehmen oder Zutaten tauschen. Beim Backen geht das leider nicht.

Wie soll man sich da entscheiden?

Alle große KLASSE.  Die "Basics "und ein "muß-ich-haben" und daraus "muss-ich-machen" und vieles habe ich gemacht und das war lecker,  mit göttlichen Punkten. Ich habe mal ausgelost, damit ich hier eine Antwort geben kann was ist mein Lieblingsbuch, das Los hat entschieden:  Sweet Basics

Fisch Basics

aber auch die anderen, die ich bisher habe sind super lecker! Als nächstes steht das Indian Basic auf meiner Wunschliste - bin mal gespannt!

Oriental & Indien Basics

Die Entscheidung fiel mir echt schwer. Aber aus diesen beiden würde (und werde) ich wohl (fast) alles nachkochen. :-) Wobei Vegetarian Basics auch nah an die beiden rankommt...

Vegetarian

Mein Lieblings-Basic ist ganz klar Vegetarian!!

Jedes zu seiner Zeit

Ich habe fast alle Basics Kochbücher und mag sie, weil sie mehr sind als nur Kochbücher. Mal habe ich die indische Phase, mal die orientalische, mal die vegetarische und mal die süße Phase. In der jeweiligen Phase ist das entsprechende Buch das Beste. Diese vier Bücher sind meine Lieblingsbücher!

Weniger gut finde ich Italian Basics und Basic Baking (Rezepte enthalten oft nicht genug Zucker, und sind zu fettreich). Das Asian Basics ist mir von den Zutaten her zu anspruchsvoll.

Leider habe ich das Party Basics nicht mehr bekommen. Das hätte mich sehr interessiert.

Als weitere Idee könnte ich mir die Amerikanische Küche vorstellen (Nord-, Mittel- und Südamerika), ein Buch speziell über Marokko und die marokkanische Küche einschließlich der süßen marokkanischen Köstlichkeiten, und Spanische Küche einschließlich Tapas und Gebäck, das mit Olivenöl hergestellt wird.

Bin gespannt was es im Laufe der Zeit noch alles geben wird!

 

Login