Homepage Community Forum Wer denkt denn beim Köchengöttertreffen nur an's Essen?

Wer denkt denn beim Köchengöttertreffen nur an's Essen?

Die weltbesten Kürbis-Tortellini haben wir genossen.

16
Kommentare
Aphrodite

Und wer weiß, vielleicht gibt es das Rezept ja demnächst auf Küchengötter. War da nun Zimt drin oder nicht? Ich bin nicht so der große Herausschmecker. Oder war es nur der Kürbis?


Das Kürbis so vielfältig und anders schmeckt, konnten wir dann am Abend noch einmal probieren. Kürbis-Risotto schmeckte dann ganz anders und hatte viel mehr Schärfe. Aber auch gut. Das Rothmund ist jetzt quasi unser Stammlokal. "Sie kommen gar nicht aus München?" - Nein, aber wenn wir das nächste Mal wieder in München sind, schauen wir wieder vorbei. 


Für die Planung und die vielen Ein- und Ausblicke danken wir kurbis. Den Ostbahnhof haben wir uns noch angeschaut und fanden die vielen kleinen "Herbergen" am Gasteig und den Wiener Platz bezaubernd. Alleine Straßenbahn fahren können wir jetzt auch und fragen ohne Küchengötter-Anhang einfach die umstehenden Fahrgäste.


Das Treffen und Frühstück im Hukodi-Studio war ebenfalls gelungen und ein nettes Wiedersehen. 


Fotos habe ich jetzt keine. Aber da kommt bestimmt noch eine kleine Auswahl zusammen. Und @cystitis: Ich bin ja hin und weg von Deinem Feigensenf. Wo hast Du das Rezept? 


Hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die dieses Jahr dabei waren. Uns hat das Wochenende mehr als gut gefallen. 

noch ein paar Fotos

Hier noch ein paar Fotos zum Küchengöttertreffen

noch ein Foto

Foto das Zweite

und noch eins

Foto das Dritte

Küchengöttertorte

Hier noch ein Foto der tollen Küchengöttertorte

Birnentorte

Hier noch der wunderschöne Birnenkuchen

Küchengötter-Treffen

Liebe Küchengötter,

 

schön war es mit Euch am Samstag. Hier kommen wie versprochen auch noch ein paar Bilder von uns.

 

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal

Euer Küchengötter-Team

 

Die Küchengötter-Torte

Hier kommt noch mal eine Innenansicht der Küchengötter-Torte.

Ein sehr gelungenes Treffen,

die Zeit verging wie im Flug, die Küchengötter treffen, und kennenlernen, ist einfach schön,,,,,, und das ganze in München, super hat es uns gefallen. Danke auch für das Frühstück im Hukodi-Studio, eine traumhafte Torte erwartete uns. Leider hatten wir uns vorher in Munc, etwas verlaufen, und kamen deshalb später dazu. So ist das halt bei "Landheimern",,,,. Danach  mussten wir uns leider schon wieder trennen, wir wollten noch auf den Viktualienmarkt, und beim "Don Alfons" vorbeischaun.Ich bin immer noch aus dem Häuschen, so schön war es.  Das Rothmund  war eine sehr gute Wahl. Wir würden heute noch plaudern, soviel hätten wir zu erzählen. Auch von mir, herzliches Danke an @kurbis, solche Tipps, klasse,,,,,kommen nur von Insidern. Der Frischemarkt, klasse, ja, wenn man das hier hätte,,,,,solche Einkaufsmöglichkeiten.   @Aphrodite, den Wiener Platz hätte ich auch gerne angesehen. @cystitis, den Feigensenf habe ich wohl verpasst.Auch von mir, nochmal herzliches Dankeschön an alle, die da waren, es war sooooo schön, Euch zu treffen. Aber klar denken wir ans Essen, kommt gleich.

Über 40 Stück,,,,,,Samelhamster,,,,,,

von den kleinen Marmeladengläschen, haben die netten Service-Leute von Motel-one für mich aufgehoben. Ich bekam einen 5 L.-Eimer voll.

Noch eins

dann kanns losgehen,

Viktualienmarkt,,,,

hier gibt es einfach alles was man zum Kochen braucht. Eine Augenweide,,, frische Pilze, geputzt, die Pfifferlinge sind aus Bayern, was will man mehr, einfach traumhaft.

Noch ein Foto,

am liebsten würde man einfach nur einkaufen.

Ich hab' nur zwei.

Nächstes Mal frage ich auch den Service nach den Gläsern :) Diese Vorratsgröße ist für einen 1,5 Personenhaushalt ideal. Ansonsten finde ich, sollten diese kleinen Gläser nicht produziert werden. Da gibt es in Hotels einfachere, bessere Lösungen.

Lieber

nehme ich da dann doch die Gläser mit mind. 275 ml Inhalt. Selbst zum Verschenken machen die sich wirklich besser. Die kleinen sehen zwar niedlich aus und reichen auch als Kostprobe, aber sonst möchte man doch mehr haben.

Liebe @Aphrodite, Das Feigensenf-Rezept ist minnie und findest Du hier über die Suchmaschine oder bei mir im Kochbuch Dips usw.

Natürlich habe ich auch noch ein paar Fotos. Die CDs mache ich dann für alle fertig, wenn ich von Bettina die Fotos bekommen habe. Wie versprochen.

Und noch eins

Lustig wars!!

und noch eins

@kurbis ganz lieben Dank für Deine tolle Organisation und Führung an unseren Tagen in München. Und beim nächsten Mal schaffen wir auch die ausgelassenen Programmpunkte. VERSPROCHEN!!

Login