Wer kennt das Rezept für israelischen Käsekuchen?

Rezeptsuche

4
Kommentare
Valentina

Hallo alle zusammen,

ich bin  neu hier und mir nicht ganz sicher ob mein Thema zu Zutaten + Zubereiten passt.
Gestern war ich im jüdischen Museum  München und habe im Kaffee
einen israelischen Käsekuchen gegessen.  Nun bin ich normalerweise kein Kuchenfan aber von diesem Kuchen bin ich total begeistert.
Der Boden besteht aus Butterkeksen, soviel habe ich rausbekommen.
Bei Googel habe ich das Rezept nicht gefunden.  Wer kann mir bitte weiterhelfen?   

Danke, aber das ists nicht

Hallo Jeanne,

danke für das Rezept, aber das ist es wahrscheinlich nicht.

Ich habe im Museumscafe bereits nachgefragt und  sie meinten, das jeder das Rezept wissen will, aber natürlich verraten sie´s nicht. Dann würde ja jeder diesen Kuchen mit Suchtgefahr  daheim herstellen und  ihn nicht dort kaufen.

Nur soviel war zu erfahren: es ist kein Ei drinn, dafür Quark und Sahne Ob das eine falsche Spur ist?

 

 

Aphrodite
Ich bin zwar kein Backprofi...

aber englisch-sprachige Webseiten führen vielleicht weiter. Graham Cracker gibt es in München hier: G & A Grocery Store

Baaderstraße 65Glockenbachviertel80469 München

Und dann haben mir das Rezept und die Zubereitung von Joan Nathan gefallen. Ansonsten noch ein Rezept nur mit Eiklar. So weit weg ist die Rezeptur nicht vom N.Y. Cheesecake. 

Ja, und ohne Ei heißt dann Classic No-bake Cheesecake. Statt mit Gelatine lässt sich die Creme auch mit Sahne (mit möglichst hohem Fettgehalt) stabilisieren. 

@valentina, vielleicht helfen Dir diese Links weiter bzw. helfen Dir bei weiteren Recherchen.

Ja , danke das kommt der Sache nahe.

Der Classic No-Bake-Cheesecake kommt der Sache ganz nahe.

Ich hab das Rezept ausprobiert, ist zwar nicht genau das ! Rezept, kommt jedoch dem Kuchen sehr nahe. Jetzt werde ich mal rumpobieren und testen ( d.h. Kuchen kaufen und abschmecken)  bis ichs hab. Vielen Dank nochmals für Eure Mühe bei der Recherche. 

 

Aphrodite
Können wir nach dem Test auch mal probieren?

Ich weiß nicht, wann ich das nächste Mal nach München komme, um im Museumscafe diesen vorzüglichen Kuchen zu probieren. 

@Valentina, stellst Du Dein Rezept hier ein? Und verwendest Du wie im Rezept angegeben "heavy-cream" oder ersetzt diese durch Sahne? 

 

Viel Spaß beim Testen! Da würde ich ja gerne mal Mäuschen spielen :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login