Wie lange ist Reiskeimöl nahrhaft?

Wie lange ist Reiskeimöl nahrhaft?

2
Kommentare
Bloketos

Hallo,


 


ich koche sehr viel mit Reiskeimöl und spiele mit dem Gedanken eine größere Flasche zu kaufen. Allerdings habe ich nun gelesen, dass die Nährstoffe bei Kontakt mit Suaerstoff un dLicht nachlassen. Ich habegelesen, dass Reiskeimöl 12 Monate haltbar ist. Allerdings hat der Nährtwertgehalt ja nichts mit dem Verfall zu tun. Deswegen wollte ich hier nun einmal nachfragen, ob das jemand von Euch weiß?


 


LG

Aphrodite
Vitaminkiller sind Sauerstoff, Hitze und Licht.

@Bloketos, geöffnet halten sich native (also schonend, kaltgepresste) Öle nur 2-3 Monate. Dazu musst Du die Flasche dunkel und kühl im Kühlschrank lagern.
Dann ist es auch immer besser, mit wenig Öl zu braten, da durch Hitzeeinwirkung ebenfalls die Qualität leidet. Das sind nicht nur die Vitamine, die verloren gehen, sondern auch die ungesättigten (gesunden) Fettsäuren.

 

Wird das Öl durch Raffinieren haltbar gemacht, ist das Öl ca. ein halbes Jahr haltbar. Durch die Konservierung selbst gehen aber auch schon Vitamine verloren.

Nach meiner Einschätzung wird es wenig sinnvoll sein, eine größere Flasche zu kaufen, es sei denn, Du hast jemanden zum Teilen. Ich selbst bestelle mir mit einem Nachbarn zusammen kretisches Ölivenöl in Kanistern. Dieses verschenke ich dann freimütig. Nichts geht doch über ein gutes Öl. :)

WOLLBAER
@Blocketos

Moin, moin Blocketos,

 

über diese Frage wunderte ich mich, weil jeder Verbrauch weiß, dass Wärme, Licht, Sauerstoff und Alterung Lebensmittel verändern.

 

Wenn Du über die Reduktion von Vitaminen informiert sein möchtest würde ich mit mit den Herstellern/Abfüllern, der DGE, Chemielaboren in denen Vitamine untersucht werden und Universitäten in Verbindung setzen.

 

LG Rolf

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login