Homepage Community Forum Wieso gärt eingemachte Paprikasauce?

Wieso gärt eingemachte Paprikasauce?

Frische Paprikaschoten, gekocht, püriert, mit Tomatensauce und Gewürzen geschmacklich verfeinert, dann heiss in Gläser abgefüllt - warum hält die sich nicht?

3
Kommentare
Rinquinquin

So oft habe ich schon pürierte Tomaten heiss in saubere Gläser abgefüllt, Schraubverschluss drauf und nie machen sie Schwierigkeiten.


Paprikapüree verhält sich da vollkommen anders: nach einiger Zeit fängt es an zu gären und die Arbeit war für die Katz. Gut, jetzt weiss ich endgültig, dass ich mir die Mühe sparen kann, trotzdem: 


Kann mir jemand erklären, wieso? Was ist bei Paprika anders als bei Tomaten? 

Pürierte Paprika gärt leicht.

Farb- und Inhaltsstoffe in der Paprika sollen dafür verantwortlich sein. @Rinquinquin, wenn Trauben zu Wein vergoren werden, entsteht zunächst Maische. Dieser Vorgang kann gesteuert werden und ist gewollt. Mit geraspelten und pürierten Paprika passiert ähnliches. Heiß in Twist-off Gläser füllen wird nicht steril genug sein. Kühlstellen hilft, ist aber auch nicht von Dauer. Einfrieren soll besser sein. Dann nach dem Auftauen aber noch einmal durchkochen.

Eingeweckt: ,,,,

liebe Rinquinquin,warum Paprika gärt weis ich nicht, aber versuche es mal mit Einwecken wie @nika es macht. Das klappt immer, ohne das was kaputtgeht, dauert nicht lange. Ich habe schon ein ganzes Vorratsregal, mit Saucen, Suppen, Fonds, Bolognese, usw. Und das beste, schmeckt wie frisch gegart, braucht keinen weiteren TK Platz. Das ist wirklich nicht für die Katz. Ich traute dem Frieden auch nicht ganz und habe ein Glas Tomaten zur Beobachtung auf der Anrichte seit 8/12, es ist immer noch fit.Es geht nur daneben, bei Gläsern die ich von Bekannten gesammelt habe und der Deckel nicht ok. ist.

Vielen Dank

liebe Aphrodite, für die Aufklärung. Du hast recht, einfrieren wäre die beste Lösung, doch dann ist das Püree nicht so schnell griffbereit, wie es mir manchmal in den Sinn kommt.

 

Liebe Toskanafan, einwecken schreckt mich, damit fange ich gar nicht an. Ich komme -bis auf Paprika eben- wunderbar klar mit dem Konservieren von Fonds, Saucen, Tomaten, Obst und Konfi.

Wenn dann mal was schief geht, liegt es wie bei Dir am Deckel, doch diese Kandidaten zeigen sich ganz schnell nach dem Einfüllen. 

Login