Windbeutel

Ich saß gestern mit einer Freundin in einem Café vor leckeren Windbeuteln mit Kirschen, und es kam die Frage auf, seit wann es wohl Windbeutel gibt und wo sie "erfunden" wurden.

5
Kommentare
tolutolo

Dazu fiel mir ein, daß uns auf einem Ausflug in den Harz, wo es mehrere traditionelle Cafés gibt, die für ihre Windbeutel berühmt sind, mal auffiel, daß es in den Alpen wohl auch so ist - eine anwesende Bayerin erzählte jedenfalls, daß es dort auch beliebte Ausflugscafés mit der Spezialität Windbeutel gibt -, und wir haben uns damals gefragt, ob Windbeutel eine Tradition in den Bergen sind. Weiß jemand was zur Geschichte und Herkunft der Windbeutel?

nika
Harz und Windbeutel

Den größten Windbeutel, den ich je gegessen habe, habe ich ganz oben im Harz gegessen, Es war im Winterurlaub 1997 zum Apr'eski und der Windbeutel war lecker, aber für mich zuviel. Zu zweit haben wir ihn dann "vertilgt". Es war der beste Windbeutel, den ich je gegessen habe,     .....  und ich träume noch heute von diesem tollen Windbeutel ... . Er war mit einer fruchtigen Sauce und man konnte ihn auch mit Eis bekommen. Das Cafe hate auch eine ähnliche Variante, nicht soviel Windbeutel, dafür aber Eis dazu. Oh jehmineeh, es ist schon so lange her.

Irgendwie komme ich mit der üblichen Akzentsetzung hier nicht klar.

tolutolo
@nika

So ein Erlebnis hatte ich im Harz auch, in meiner Kindheit - ich habe Ewigkeiten von diesen Windbeuteln geschwärmt... 

Eliza
Zur Geschichte und Herkunft der Windbeutel

kann ich leider nichts beitragen, aber - und das weiß ich wirklich genau - wenn ich Windbeutel mit Amarena-Kirsch-Sahne mache, sind die auch ganz schnell "Geschichte", da sofort verputzt ;-)))

auchwas
Windbeutel, eine Erinnerung an "Tante Klara"

Liebe tolutolo,

leider kann ich auch nichts über die Herkunft der Windbeutel schreiben, ich habe sogar in alten Büchern von einem Großonkel, seinerzeit Konditormeister, gestöbert. Aber mehr als die vielen Möglickeiten der Brandmassegestaltung und die  Eclairs und Pofiteroles, sowie die verschiedenen Füllungen,  habe ich nicht herrausfinden können.

Ach und ja eigentlich wollte ich danke sagen, weil Du mich an unsere "Tante Klara" erinnert hast. Die konnte Windbeutel machen einen Traum, mit einer tollen Sahne und Mandarinen und etwas Sößchen und die Brandmasse war Cross, alles zusammen traumhaft  lecker und sündig. Ich habe die Brandmasse nie so hinbekommen. Aber die Windbeutel von "Tante Klara" leeeckere  Erinnerung.

tolutolo
@auchwas

Vielen Dank für Deinen Beitrag - vielleicht findet sich ja eines Tages jemand, der uns weiterhelfen kann! Deine Beschreibung der Windbeutel von Tante Klara klingt absolut genial - da kriegt man richtig Appetit! Windbeutel sind schon echt klasse! Ich habe bisher noch nie die herzhaft gefüllten probiert (außer Profiteroles), das muß ich unbedingt mal machen, wenn ich das nächste Mal im Harz bin.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login