Homepage Community Forum Wird am Donnerstag bei den Küchengöttern gekocht?

Wird am Donnerstag bei den Küchengöttern gekocht?

Regen, Regen und nochmal Regen - was kocht man an so einem Tag?

6
Kommentare
sparrow

Ich bleibe bei den einfachen Gerichten und koche heute Blattspinat mit Knoblauch, Creme fraiche und gerösteten Pinienkernen. Dazu gibt es Rosmarinkartoffeln. Als Dessert habe ich noch Apfelkompott aus den letzten Boskopäpfeln.

Dim Sum.

Nudeltäschchen for ever. Nach den Pelmeni von gestern werde ich die Nudelpäckchen mit Garnelen, Hühnchen etc. füllen. Es wird einfach etwas Mehl gegen Reismehl getauscht und fertig ist ein Wan Tan Teig. Jetzt habe ich kein Reismehl und nehme Mehl mit der Type 00. Raffiniert sind die Füllungen. Damit vertreibe ich mir heute die Zeit.

Bratkartoffeln

mit Schinken und Ei und dazu etwas Salat mit Meerrettich-Dressing.

und zum Kaffee gibt es feine Zitronen-Gugl (Zitronen-Rührteig mit Zitronensaft-Puderzucker getränkt und dann mit einer ganz dünnen Zitonenglasur versehen)

Yammi

Nach den Kochmarathons der letzten Tage habe ich mich heute ganz nonchalant dafür entschieden mir Sushi zu bestellen.

Gemüse-Eintopf

Bei Regenwetter u.ä. einfach unschlagbar: win wärmender Gemüseeintopf mit roten Linsen, dazu ein frisches Bauernbrot.

Grünkohl mal anders

Ich habe gestern einen großen Kürbis angeschnitten und erstmals ein Rezept ausprobiert, bei dem Grünkohl und Kürbis gemeinsam zu einer Pastasauce verarbeitet werden. Relativ einfach nur mit Chili, Salz und Muskat gewürzt und tatsächlich mit Parmesan bestreut. Ich war erst einmal skeptisch, aber die Sauce war sehr lecker!

Grünkohleintopf

Bei uns gibt es heute Grünkohleintopf. Diese Variante ist nicht so gehaltvoll wie Grünkohl-Gemüse, Schweinebacke und süßen Bratkartöffelchen.

Login