Wird am Montag bei euch gekocht?

Was gibt es heute bei euch? Kocht ihr oder gibt es Reste vom Sonntag?

11
Kommentare
sparrow

Ich habe noch Flammkuchen übrig und mache mir einen Salat dazu.

nika
Ausgeklinkt

Heute wird bei mir nicht gekocht. Gegessen wird das, was GöGa fabriziert.

Kochmamsell
Auch ausgeklinkt

Habe keine Lust zum Kochen und deshalb gab es einen Döner-Teller.

JulietteG
Den Speck...

für den klassischen Flammkuchen am Samstag habe ich lediglich in einer größeren Abpackung bekommen. Daher werde ich den Rest heute in einem Nudelauflauf verarbeiten. Das Rezept habe ich (noch) nicht angelegt, den Auflauf jedoch schon beim Wochenkochen mit Kindheitserinnerungen vorgestellt! Ich freue mich bereits darauf!

maritimu
maritimu & Anhang on tour

Wir haben zurzeit ja Besuch und wollen mit unseren Freunden natürlich etwas unternehmen, weshalb wir heute an den Lago di Fiastra am Nordrand der Monti Sibillini gefahren sind. Petrus hatte Gott sei Dank bis zum Spätnachmittag ein Einsehen (nachdem gestern S..wetter war) und so kamen wir in den Genuss einer landschaftlich sehr reizvollen Gegend. Mittags kehrten wir in eines unserer Lieblingsrestaurants ein und haben es uns dort gut gehen lassen.

 

Wir sind jetzt noch immer so satt, dass wir höchstwahrscheinlich nachher nichts mehr essen werden.

 

Morgen geht es dann nach Assisi...

 

LG

maritimu

apprenti1
Polenta

mit Speck, Zwiebeln und Knoblauch angeruehrt. Die Masse gekühlt und die Schnitten angebraten und mit Tomatensoße serviert. Dazu gemischter Salat.

Belledejour
Heute war Flammkuchentag

Bei uns gabs zwei auf einen Schlag. Ein Hefeboden mit Zwiebeln und Ziegenfrischkäse sowie Quark/Frischkäse mit Butternutkürbis.

Belledejour
Zweiter Versuch

Ich denke,  dieser link ist der richtige

irisn
resteessen

Bei uns gibt's meist tatsächlich die Reste vom Sonntag, dazu dann eventuell noch Kartoffeln, oder die "Gemüse-Einheit" wird aufgestockt.

Köfte

Superlecker finde ich Köfte. Das ist eine Art Frikadelle mit verschiedenen Gewürzen und schmeckt wirklich gut. Dazu einfach Bratkatoffeln und Salat oder wer es etwas eiliger hat einfach auf ein Brötchen legen. Ich koche es am liebsten Montags, denn die Hackfleischbällchen kann man auch gut kalt essen und man hat für die nächsten 2-3 noch etwas, was man dann natürlich beliebig variieren kann.

Pasta musste es sein

Nach unbeabsichtigt längerer Abstinenz hatte ich Pasta-Hunger...es gab also Bandnudeln (mit Kräutern der Provence) mit Kürbisgemüse und etwas Käse drüber.

Reste werden gegessen

Bei uns gibt es immer die Reste oder mal irgendwas schnelles. Ich habe leider nicht viel Zeit zum kochen mittags.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login