Homepage Community Forum Würste selbst herstellen

Würste selbst herstellen

Erfahrungen mit Wurstherstellung at home

2
Kommentare
apprenti1

Erst kürzlich habe ich meine ersten Bratwürste (ungarische Variante) produziert. Ging noch holprig. Geschmacklich aber richtig Klasse. Würde mich über Tips und Rezepte freuen.

Merguez-Würste.

Würste ohne Cutter und Eis (gefrorenes Fleisch soll auch funktionieren) herzustellen, wird schwierig sein. Einen Fleischwolf habe ich mittlerweile. Jedoch noch keine Tülle, um Würste zu machen. Mein erster Versuch war eine Merguez-Wurst. Oder eher Wurströllchen wie Cevapcici. Das Hack ließ sich prima in Fladenbrot rollen und braten. Wie enttäuscht war ich, als ich einmal Merguez-Würste gekauft habe. Der Geschmack war ein ganz anderer.

@apprenti, gibt es etwas, was Du noch nicht ausprobiert hast?

Eigentlich

bin ich kein großer Wurstesser. (Ich hab noch über 30 (!) im TK, welche hoffentlich beim ersten Grillevent unter die Frau /Mann gebracht werden können. Die (Brat-)wurst ist eigentlich nur "gewürztes Hackfleisch" in einer Darmhülle. Insofern müsste es ja noch viele Möglichkeiten geben. Ich denke da an Mischungen aus Wild und Schwewinefleisch. Auch denke ich kann man mit diversen Würzmischungen experimentieren. Insofern spannend. Ich habe zu meiner Küchenmaschine (K.A) einen Fleischwolf mit Wurstfüllhorn. Das hat schon was, wenn wenn man die erste eigene Wurst abbindet.

Login