Karneval alle Rezepte im Überblick
Karneval-Rezepte
Faschingsmenue Rezepte
Bunte Faschingsmenüs

Die Jecken sind los: Leckere Faschings-Rezepte

Wie man sich zum Fasching als Cowboy, Prinzessin oder Pirat verkleidet, weiß jeder! Aber wie muss man sich ein Cowboy-, Prinzessinnen- oder Piraten-Menü vorstellen? Wir haben das passende Faschingsmenü für jedes Kostüm.

Egal, ob Sie edel oder preiswert, mit Fisch, Fleisch oder vegetarisch essen möchten - bei diesen Rezepten werden Sie garantiert fündig. Und den passenden Cocktail bekommen Sie gleich noch mit empfohlen. Mit diesen Menüs erwecken Sie Ihre Verkleidung zum Leben. Tipp: Natürlich sind die Menüs nicht nur an Fasching der absolute Hit, Sie können auch eine coole Motto-Party veranstalten und kostümgemäß auftischen.

Das edle Cowboy-Faschingsmenü

Als Vorspeise gibt es einen knackigen Chicoreesalat – einer der wenigen Salate, die es auch in der jetzigen Jahreszeit frisch gibt. Nüsse, Mandeln und Kürbiskerne sorgen für die Extraportion Biss und Power, die ein Cowboy im täglichen Leben so braucht. Als Hauptgang wartet ein extrazartes Filetsteaks vom Rind, das Sie je nach Belieben rare (1 Minute), medium (2 Minuten) oder well done (3 Minuten) braten können. Dazu passen natürlich Baked Potatoes ganz hervorragend! Feuer und Branntwein kommen bei der Nachspeise ins Spiel, denn beides wird für die Zubereitung der flambierten Bananen benötigt.

Danach sollte ein Cowboy eigentlich gut gesättigt sein und entspannt dem Rest des Tages entgegensehen … Als Cocktail gibt's zu unserem wilden Faschingsmenü einen Tennessee Rush mit Whiskey und Mandarinenlikör. 

Und wenn Ihre Kinder auch Freude am Faschingsmenü haben sollen, bereiten Sie für die Kleinen einfach die Cowboy-Fritten als Mahlzeit zu. 

Küchenpraxis-Video: Steak richtig braten

Video

Wie brät man ein Steak auf den Punkt?

Das vegetarische Prinzessinnen-Faschingsmenü

Ein Traum in Rosa sind nicht nur die Prinzessinnen-Roben, sondern auch die verschiedenen Gänge unseres Prinzessinnen-Menüs: Als Vorspeise gibt es rosa Rote Bete-Suppe, die durch den frischen Ingwer erst den richtigen Kick bekommt. Die Pinienkern-Gnocchi zum Hauptgang werden durch die feine Sauce – selbstverständlich ebenfalls in Rosa! – zum richtigen Augen- und Gaumenschmaus! Der Clou dabei: Die Gnocchi sind selbst gemacht, und das geht einfacher, als man denkt! Bei der Nachspeise dürfen Prinzessinnen dann richtig schwelgen, nämlich in einem duftig-fruchtig rosa Traum aus Sahne und Himbeeren – einer Himbeer-Mousse.

Da fällt das anschließende Träumen von einem Prinzen dann nicht mehr schwer … Als Cocktail kommt natürlich nur der Pink Carnival infrage, mit Calvados und Cranberrysaft. Ein Faschingsmenü mit Happy End!

Das preiswerte Piraten-Faschingsmenü

Unser Piraten-Faschingsmenü sticht mit einer Krabbensuppe in See. Zum Hauptgang wartet dann auf die hungrigen Seeräuber natürlich ein Fisch: Zu teuer? Nicht, wenn man Forelle kauft! So kann man sich auch mit schmalerem Geldbeutel dieses gebratene Forellenfilet mit Lauchsahne gut schmecken lassen. Wer Lust auf einen Cocktail hat, dem empfehlen wir einen fruchtig-herben Ocean Star.

Wenn Sie mit Kindern feiern oder selbst keinen Alkohol mögen, dann haben wir hier eine Sammlung mit alkoholfreien Cocktails für Sie zusammengestellt. Wer mehr übers Cocktailmixen erfahren und noch mehr Rezepte entdecken möchte, wird sicherlich in unserem Cocktail-Special fündig.

Sollten Sie doch einmal den ein oder anderen Drink zu viel erwischt haben, haben wir hier ein paar Rezepte für Sie, die Sie mit den richtigen Nährstoffen versorgen und so schnell wieder fit machen. 

Fischfilet in der Pfanne braten

Video

Wie gelingt Fischfilet in der Pfanne perfekt?

Rezepte gegen den Kater

Gegen Übelkeit am Morgen helfen Äpfel. Ein Apfel-Möhren-Müsli ist ein geeigneter Start in den Katertag und liefert wichtige Vitamine. Wer es schon zum Frühstück gerne deftig mag, sollte ein Rührei mit Räucherforelle probieren. Zu den Anti-Kater-Klassikern zählen vor allem die sauren Lebensmittel wie Rollmops oder Heringssalat. Ebenso bringen saure Gurken die Lebensgeister zurück, entweder gleich aus dem Glas oder zum Beispiel zubereitet als Nudel-Wurst-Salat. Falls Ihr Kreislauf etwas mehr Stabilität vertragen könnte, versuchen Sie es einmal mit einer kräftigen Hühnerbrühe. Auch Sauerkraut hilft, wieder auf die Beine zu kommen, und liefert viel wertvolles Vitamin C. Ihre Leber freut sich über Rote Bete, entweder clever im roten Heringssalat verpackt oder solo als Rote-Beten-Drink. Neben viel (Mineral-)Wasser oder einer Zitronensaftschorle wirkt auch ein frischer Gemüse-Drink wahre Wunder.

Noch mehr "heilende Rezeptideen" gegen den Brummschädel gibt es in unserem Special: Rezepte gegen Kater.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Login